T5 Beleuchtung: Einzelreflektoren oder einer-für-alle?

Kora

Member
Hallo Leuts,

ich mal wieder mit meinen Lichtproblemen. :)

Irgendwie ist bei mir der Wurm drin... Nun habe ich mich auf eine bestimmte Lichtfarbe verstiegen (da auch weiterhin stur bin) und das war auch der Reinfall, da disese Brenner schon nach allerkürzester Zeit die Farbe nicht mehr halten (riesen Schweinerei).
Nun spiele ich mit dem Gedanken, von HQi wegzugehen und zur Leuchtstoffröhre zurückzukehren, denn da gibt es diese Farbe auch zu erwerben und sofern jetzt nicht jemand losschreit, dass die 880er T5 die Farbe auch nicht halten (oder gar nicht grün sind), wäre da für mich ein Grund meine nagelneue Beleuchtung wieder zu verkaufen.

Sache ist, dass ich noch keine T5 Beleuchtung hatte und es immer heisst, deren grosser Vorteil zu T8 sei die Möglichkeit viel effizientere, da größere, Einzelreflektoren anzubringen, die die Eigenabschattung etc pp vermindern.

Wenn man sich aber die käuflichen Hängelampen von Giesemann, Breßlein und Co. ansieht, so haben alle (?) einen einzigen, großen Reflektor für alle Röhren zusammen -- was doch zu grossen Lichtverlusten führen müsste? Oder doch nicht? Und die Röhren sitzen sehr eng zusammen, obendrein, was das doch noch verschlimmern müsste?

Wer weiss was dazu und wer kann was gutes, preiswertes empfehlen (4x39W), sodass ich mir darüber auch ernsthaft Gedanken machen kann?

Vielen Dank.
 

Tim Smdhf

Active Member
Hallo Kora,

ich habe eine Sunpower und bin sehr zufrieden mit ihr.

Die hat 4x39W und für jede Röhre einen Einzelreflektor!

Schau sie dir doch mal an!
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hi Kora,

du und die "never ending story". :D

Allgemein halten die blauen Leuchtphosphore/Erden (derHQI/HCI) weniger lang! Das klassische Problem der MW-Aquarianer.
Eine 880 wird länger halten und insgesamt wirtschaftlicher sein, aber auch da wird das Problem auftreten. Meine Abwägung einer Lichtfarbe lässt eine Lichtfarbe >6500°K nicht zu, ich habe aber Erfahrungen mit alten 830ern - und auch bei denen lässt der (geringe) Blauanteil deutlich merkbar nach.

Bei den Reflektoren ist es simpel. Gemeinsame Reflektoren haben Schwächen in der Lichtlenkung und daraus resultierend eine höhere gegenseitige Abschattung, d.h. Lichtverlust, außerdem sitzt das ganze Geräusch zu eng beisammen. Die Sunpower mit (kleinen) Einzelreflektoren ist schon deutlich besser, eine Lösung mit großen Reflektoren am besten. Letzteres findet man aber nicht mehr in "Aufsetzleuchten". Die haben allgemein das Problem, zuviel Licht auf zu engem Raum. Das kann eben zu einem unerwünschten "sich zum Licht orientern" der Pflanzen führen.

Es gibt für dich keine perfekte Lösung. Kühle Lichtfarben gehen mit höherem Verschleiß einher. Das kannst du mit LL verbessern, dafür ist dann Schluss mit sonnengleichem Licht und Schattenspiel.

Gruß, Nik
 

Matze222

Member
ahoi

Nik, weißt du, wie lange etwa die T5 880iger von Osram stabil bleiben?

Habe sie schon zuhause bei mir liegen und werde sie im zukünftigen Becken verwenden (zusammen mit 2x965iger)

LG

Matthias
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

ich hab die 880er schon seit Monaten über meinem Becken und erfreue mich noch immer über deren helle, leuchtende Farbe. Alles wirkt angenehm grün und Kora...

ein Glück lese ich gerade das Thema hier :D. Wollte mir nämlich eine dicke HQI Hängeleuchte mit 2x70 Watt HQI holen. Dabei dann auch auf die 8000k Brenner zurück greifen. Das ist ja nun keine gute Idee mehr :(. Dabei hätte ich so gerne mal HQI getestet.
 

Kora

Member
Hi Tobi,

ja, ist schon ziemlich deprimierend.

Die sehr magere Auswahl an Farben (und deren sehr unterschiedliche Haltbarkeit) ist schon ein k.o. Argument gegen HQI, wenn man nicht auf Sonnengelb steht.

Ich bin noch unentschieden, was ich machen werde.

Die Sunpower Hängeleuchte kommt für mich leider nicht in Frage, weil ich nur eine weisse Leuchte gebrauchen kann. Ja, meine Ansprüche machen mich unglücklich.
 

Tim Smdhf

Active Member
Hey Kora,

du könntest die Sunpower doch einfach mit der Sprühdose selber lackieren, wenn du sie in weiss haben willst. Oder?
 

Kora

Member
Hi,

nunja. *Ich* kann gar nichts, lol. Farbe in Lüftungsschlitze sprühen kann nicht gut sein, oder? Welche Farbe überhaupt, normaler Lack sicher nicht -- Heizkörperlack? Und diese Leuchte hat eine aktive Lüftung -- heisst das, sie rauscht wie ein Computer vor sich hin? oO

Bin noch nicht soweit.
 

Tim Smdhf

Active Member
Ja, man kann sich das in etwa wie bei einem Computer vorstellen. Der Lüfter ist SEHR leise und kann auf verschiedene Wattzahlen eingestellt werden oder auch komplett aus...

Ich weiss nicht ob Heizkörperlack von Nöten ist! Da frag doch mal die Experten, bzw mal in einer Lackiererei nach. Das dürfte auch sehr günstig sein...
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
fosorom Beleuchtung dimmen Beleuchtung 3
B Hilfe bei meiner LED Beleuchtung Beleuchtung 12
M DIY LED Beleuchtung mit TC420 Steuerung und Magnetventil Bastelanleitungen 0
J Welche Beleuchtung für 960l Aquarium Technik 8
M Welche LED Beleuchtung Scapers Tank 55l oder 35l Beleuchtung 3
C Juwel Lido 200 Beleuchtung Chihiros Vivid2 WRGB2 oder Uniq FS 600 Beleuchtung 13
Fenrisúlfr Frage zu Beleuchtung Beleuchtung 0
antidotepp LED-Beleuchtung für 30-45cm Aquarien Biete Technik / Zubehör 0
D Neue Beleuchtung für 250l Aquarium Beleuchtung 6
Witwer Bolte 390L (brutto) Becken sucht neue oder gebrauchte LED Beleuchtung, dimmbar mitProfilux Beleuchtung 7
F Beleuchtung für ADA Mini M Beleuchtung 0
J Beleuchtung Upgrade Beleuchtung 0
F Beleuchtung Paludarium/Pflanzenterrarium Paludarien 2
S Optisch ist die Beleuchtung zu hell aber empfohlen zu wenig? Beleuchtung 3
M Zwergkugelfisch Beleuchtung Fische 1
D Beleuchtung sowie allgemeine Fragen zu neuem Aquarium Pflanzen Allgemein 9
T Brauche dringend Hilfe wegen meiner Beleuchtung Beleuchtung 4
T Beleuchtung Rio 450 spectrum und multilux Beleuchtung 0
F Juwel LIDO 200 - neue Beleuchtung, aber welche? Beleuchtung 2
T Beleuchtung für Juwel Rio 450 Beleuchtung 2

Ähnliche Themen

Oben