Submerses Gemüse

Crustaman

Member
Hallo zusammen!

Gerade schaue ich mal wieder in mein Garnelenbecken, es handelt sich um ein geteiltes 60er mit Standartbeleuchtung ohne CO² und anderer Düngung.
Mir fielen 2 kleine Blätter auf, die sich direkt an der Glasscheibe aus dem Kies entwickelten.

Komisch, dachte ich, ich hab doch gar nichts eingepflanzt!

Doch dann fiel mir ein, dass ich in dem Becken oft tiefgefrorenen Bio-Spinat an die Garnelen verfüttere.
Den grabe ich immer ein wenig in den Kies ein, damit er nicht aufschwimmt.
Ein kleines bisschen bleibt also immer im Kies zurück.

Deshalb vermute ich hinter den beiden Blättchen submersen Spinat.

Da hier auch schon von submersen Tomaten berichtet wurde halte ich das gar nicht für so weit hergeholt.

Leider kann ich kein gutes Foto liefern, aber ich denke man kann was erkennen.
 

Anhänge

  • Submerser Spinat.JPG
    Submerser Spinat.JPG
    325,4 KB · Aufrufe: 369

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi Wassergemüsezüchter Henning :)
Spinat hat schmal-lanzettliche Keimblätter, wie hier zu sehen (ich wusste noch gar nicht, dass es auch Gemüsesämlingsbestimmungswebseiten gibt):
http://courses.missouristate.edu/Clydet ... %20026.jpg
Bei Spinat werden eigtl. nur die Blätter, nicht die Blütenstände mit den ziemlich großen Früchten verarbeitet - die würden auffallen.

Gruß
Heiko
 

Moosman

Member
Ich hab gar keinen zweifel daran das es sich dabei um spinat handelt, selbst nach dem post von Heiko~ die sprosse sehen doch tatsächlich so aus wie auf den bildern. Auch darf man nicht vergessen das die Unterwasserspinatblätter anders aussehen könnten ;) ähm obwohl ich nicht davon ausgehe das sich diese ... kultur hält bin ich auf den Fortschritt gespannt. Haben die Sprosse erkennbare wurzeln gebildet??

mfg
Ben
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Submerses Moos aus der Natur im Aquarium bestimmen. Moose & Farne 6
Wuestenrose Was ist das für ein Gemüse? Artenbestimmung 5

Ähnliche Themen

Oben