Sonnenauf- und Untergang an DIY Leuchte

Aquafreak

Member
Hallo zusammen,
Seit mehreren Jahren verrichtet nun meine selbstgebaute Beleuchtung mit Samsung LM301B Streifen Ihren Dienst ohne irgendwelche Ausfälle.
Hier nochmal ein dickes Danke an Robert bei der Hilfestellung, das diese Lampenlösung überhaupt entstehen konnte.
Die KSQ´s wurden relativ schnell auf 3Stk. HLG-100H-24B umgeswitcht weil die alte Lösung, für mein Empfinden, zu warm wurde.

Da ich nun den Job gewechselt habe und dadurch wieder mehr Zeit habe, wollte ich meine Ergänzung mit Sonnenauf- bzw. Untergang wieder in Angriff nehmen, da die Bewohner doch immer mal etwas zucken wenn die Stadionbeleuchtung angeht.
Ich hab jetzt etwas in den alten Beiträgen gestöbert was mittlerweile alles machbar ist bzw. was andere im Einsatz haben. Leider ist es aber so, das die meisten Seiten nicht mehr erreichbar sind (z.B. Geisterschaltung, TC420 Upgrade usw).

Was habt ihr denn aktuell im Einsatz oder was könnt ihr empfehlen was man problemlos als Fertiglösung an die 0-10V Schnittstelle der KSQ´s anschliessen kann?

Vielen Dank vorab

Grüße
Torsten
 

strauch

Active Member
Hallo Thorsten,

ich verwende inzwischen ein GHL Aquariencomputer Mini Wifi. Kostet ca. 230€. Damit kann ich Temperatur messen (Sonde dabei), PH Steuern (Sonde nicht dabei) und die Lampen dimmen. Dosierpumpen gehen ebenfalls. Dazu nutze ich die Breakoutbox.
 

omega

Well-Known Member
Hi,

mit den HLG-100H-24B bekommst Du keinen Sonnenauf/untergang hin. Die lassen sich nur auf 10% runter dimmen, was schon recht hell ist.
Ich nutze für meine 21 COBs jeweils ein Meanwell LDD-H. Die lassen sich auf 0% runter dimmen, was ich per Arduino Mega 2560 und zwei Adafruit 16-Channel 12-bit PWM/Servo Driver (PCA9685) realisiert habe. Sowas möchtest Du aber eher weniger selbst programmieren.

Grüße, Markus
 

robbsen

Member
Hi,

also, wenn Dir 8bit (=255 Abstufungen) reichen, kannst Du auch einen PWM-Port des Atmega direkt auf den Dim-Eingang des LDD-H geben. Brauchst nur nen Pull-Down-Widerstand, sonst blitzt es kurz, wenn Du den Stecker vom Netzteil einsteckst. Programmieren musst Du auch wenig selbst, ich hatte das mal gemacht, Tageslicht-Programm mit Wechsel Sommer-/Winterzeit: https://github.com/Rob0xFF/NanoLight

Was Du brauchst: Arduino, DS3231 Uhr, LDD LED-Treiber

Gruß Robert
 

Aquafreak

Member
Hallo zusammen,

Laut den älteren Threads, hatte mich Robert damals auf die "10% Grenze" aufmerksam gemacht. Damals hatte ich mir wahrscheinlich gedacht, das bekomm ich irgendwie anderweitig hin oder ich habs einfach überlesen.
Gäbe es denn empfehlenswerte KSQ´s in der genannten Leistungsklasse die man auf 0% ohne Probleme dimmen kann?
Aktuell werkeln 3 Stk. von den HLG-100H-24B, die insgesamt 12 LED Profile versorgen.

Grüße
Torsten
 

omega

Well-Known Member
Hi Torsten,

um welche LED-Leisten handelt es sich denn genau? Wie sind sie verbunden? Mit wieviel Ampere bestromst Du sie? Beim HLG-100H-24B läßt sich der Strom ja zwischen 2,5A und 4A einstellen.
Von Meanwell können nur die LDD-Serien kontinuierlich auf 0% runter dimmen, wenn ich mich nicht verguckt habe. Diese benötigen eine Versorgungsspannung (separates Netzteil), die um mid. 3V höher als die Spannung sein muß, die sich durch die angeschlossenen LEDs ergibt.

Grüße, Markus
 

Aquafreak

Member
Hi Markus,
ich hoffe ich bekomm das noch alles richtig zusammen :)
Insgesamt sind es 12 Leuchtbalken auf Coverline Profilen.
Als LED´s kommen Samsung LM301B zum Einsatz, allerdings glaube ich das es da mittlerweile ne neue Version gibt, denn die Werte hauen mit meinen nicht mehr hin.
Jeder Leuchtbalken besteht aus einem 50cm Streifen ( 14 Segmente) und einem ca. 21cm Streifen ( 6 Segmente).
Bestromt werden sie mit 700mA aufgeteilt auf 3 KSQs Meanwell HLG-100H-24B.

Grüße
Torsten
 

omega

Well-Known Member
Hi Torsten,

ich hab mich geirrt. Beim HLG-100H-24B läßt sich der Strom nicht einstellen. Das geht nur bei den A und AB Versionen. Das HLG-100H-24B liefert fest 4A. Ich wüßte nicht, wie 12 Streifen auf drei HLG-100H-24B verteilt auf 700mA kommen sollen. Die 4A lassen sich nur mit 5,71 parallel angeschlossen Streifen aufteilen, um pro Streifen auf 700mA zu kommen. Das müssen bei Dir also 1000mA pro Streifen sein, und es müssen vier Streifen parallel an einer KSQ hängen, wobei bei der Vierergruppe mit dem 6-Segment-Streifen sich die Stromverteilung anders verhält.
Wie sind die 12 Leuchtbalken denn mit den KSQs verdrahtet?

Aktuell sehe ich, um auf 0% dimmen zu können, nur 6 Stück Meanwell LDD-H, an die jeweils zwei Streifen in Reihe verdrahtet sind, plus ein Netzteil, das mind. die Spannung der beiden in Reihe verdrahteten Streifen (also Spannung bei gegebenem Strom pro Streifen mal 2) + 3V und die Wattage des gesamten Systems liefern kann.

Grüße, Markus
 

Aquafreak

Member
Hi Markus,
Du hast vollkommen recht.
Je Leuchtbalken wird mit 1A beheizt, ich habe mittlerweile auch meine Zeichnung gefunden die ich damals angefertigt hatte. Da hatte ich damals die 14 Segmente mit 700mA und die 6 Segmente mit 300mA veranschlagt.
Auch mit dem Anschluß hast Du recht. Es hängen jeweils 4 Leuchtbalken parallel an einer KSQ.

Grüße
Torsten
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Eheim Power LED-Leisten dimmen + Sonnenauf- und Untergang Technik 8
derluebarser Realisierung Sonnenauf- und -untergang Beleuchtung 3
J Sonnenauf- bzw. Untergang , Dimmen LEDs Beleuchtung 11
J LED-Dimmer / Sonnenauf-untergang-Simulation Beleuchtung 2
HaManFu Spar-Bausatz LED Sonnenauf-untergang-Nachtlicht Bastelanleitungen 0
A Diverse Pflanzen, Bucen und Moose Biete Wasserpflanzen 0
T Aqua rebell Spezial N und GH Boost nicht erhältlich? Nährstoffe 12
T Tropica Soil und JBL Volcano Mineral trennen Substrate 2
D Lido 200 Besatz- und Pflanzenfrage Fische 2
T Die Rotalgen und ich Erste Hilfe 5
B Bart- und Pinselalgen Erste Hilfe 4
M Huminstoffpräparat trotz Wurzeln und Laub? Nährstoffe 13
A Sonnen auf und Untergang Beleuchtung 0
C Aqua Rebell Makro Spezial K, Makro Spezial N und Makro Basic Phosphat Biete Technik / Zubehör 0
Plantamaniac Biete emerse Persicaria Sao Paulo und Pak chong Biete Wasserpflanzen 0
J WW Aufhärten und Düngen - Abfolge Nährstoffe 4
Carter-Garnele Aufhärtsalz ohne Chlorid und Kalium Nährstoffe 32
N Probleme mit Bart, Pinsel und Punktalgen Algen 1
Anja87 Eriocaulon sp und viele Stängelpflanzen Biete Wasserpflanzen 0
B Bodenbewohner und Bodendecker Fische 1

Ähnliche Themen

Oben