Sind das Haaralgen?

Tombox

New Member
Hallo,
bei meinem ersten (wohl missglückten :( ) Versuch ein Scape zu basteln, ist nun trotz Pflanzenwuchs ein Algenproblem aufgetreten.
Vorstellungsthread des Beckens: aquariengestaltung/kann-ich-noch-ein-scape-werden-t25396.html

Nach dem Algenratgeber sind es Haaralgen. Nur leider finde ich da kein Grund dafür... Ich habe auch so langsam das Gefühl das ich kein Talent für Aquaristik habe.

Düngung: Täglich
1mL Sera Florena + 2mL AR NPK (wurde aber nach ermitteln der Werte umgestellt auf Täglich abwechselnd bei selber Menge)

Wasserwerte (Sera Tröpfchentest):
Temperatur: 23°C
PH: 6,5 (CO2 wurde bereits reduziert, müsste aber wieder gesteigert werden)
KH: 7°dH
GH: 13°dH
NO2: <0,5 mg/l
NO3: 50 mg/l
PO4: 1 mg/l
FE: 1 mg/l
NH4: <0,5 mg/l
Cu: <0,1 mg/l
CO2: Dennerle (Dauertest) aktuell dunkel Grün.

Werde die Tage neue Werte machen diese hier sind etwa 1Woche alt.

Auch hier vielen Dank schonmal für eure Beiträge
LG Thomas
 

Anhänge

  • CIMG0703.JPG
    CIMG0703.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 336
  • CIMG0704.JPG
    CIMG0704.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 336
Hallo!

Der Farbe nach würde ich eher auf Bartalgen schließen, ist für mich aber nicht eindeutig zu erkennen.
Bartalgen kamen bei mir als ich mit etwas zu viel Bittersalz (Mg) herumexperimentiert hatte.
Laut MCI (siehe hier) liegt ein Überschuß an Mg im Verhältnis zu Ca vor.
Was sich sonst so aus deinen Wassserwerten so herrausliest:
Zu viel No3 (10-20mg/L sollten ausreichen.
Zu viel Fe (0,1mg/L)
Und der Co2 Dauertest kann ruhig hellgrün sein, also mehr Co2 zuführen.


Gruß Alex
 

Ähnliche Themen

Oben