Schlieren auf Wasseroberfläche

Voxx

Member
Hi zusammen,

ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.

Ich betreue ein 200 L Becken.
Auf der Wasseroberfläche bildet sich ca. ein Tag nach dem Wasserwechsel ein äußerst dünner schlieriger Film. So ähnlich wie ein hauchdünner Ölfilm. Ich würde es nicht als eine (Kahm) Haut bezeichnen. Allerdings bleiben Blasen durch Assimilation dort kurzfristig hängen. Im Bereich des Filterauslaufes bleibt die Wasseroberfläche klar. Ein OFA beseitigt zwar das Problem, wohl aber nicht die Ursache.

Das Becken läuft seit Oktober 2009, ca. 200 L netto.
Folgende Werte :
NO3 ~ 10mg/l PO4~ 0,2 mg/l FE~0,05 mg/l KH=4 PH=6,8
WW alle 2 Wochen ca. 80 L, reines Osmosewasser aufgehärtet mit Sera Minralsalz
2 x 39W T5 Narva Biovital + Reflektor für 10 Std.
Filter ist ein großer Ecco Pro nur mit blauem Schaumstoff und Flies.
Boden ist Dennerle Kies mit ein paar NPK Kugeln unter den Cryptos.

Düngung : 4 ml Mikrobasic tgl. morgens + 4 ml Makrobasic NPK abends

Ansonsten läuft das Becken super, hervoragender Pflanzenwuchs, keinerlei Algen,
Pflaanzen assimilieren ca. 2 Std. nach Licht an. Das Becken ist recht stark bepflanzt
und eher schwach besetzt.

Habe manchmal den Eindruck, als würde sich irgend ein Bestandteil des Düngers an der Wasseroberfläche absetzen.
Verstärktes Wasserwechsel brachten keine Besserung.

Leider kann ich momentan keine Fotos machen.

Hat irgend jemand einen Tipp ?

Gruß
Dirk
 

unkraut

Member
Hi Dirk,
da sonst alles Prima läuft würd ich garnicht zuviel ändern. Hab bei mir selbst das Problem mit Kahmhaut und konnte der nur mit einem OFA entgegenwirken.
Hatte schon verschiedenste Strömungen/Oberflächenbewegungen getestet aber leider ohne Erfolg. Möchte halt wirklich eine 100% glasklare Oberfläche. Wäre natürlich selbst sehr froh mir den OFA zu sparen.
Naja vielleicht werden wir ja noch erleuchtet ;)
 

Ronny

Member
Hallo Dirk,

das Problem hatte ich auch, wenn es so ähnlich aussieht:



Ich habe einen großen Wasserwechsel gemacht und den Teil des Filter, wo das Wasser rauskommt an die Oberfläche gehangen, damit sich Oberfläche mehr bewegt.

Ich nehme mal an, das kommt von absterbenden Baktieren, da dies bei mir im Zusammenhang mit einer Bekämpfung von Blaualgen / Cyanobakterien auftrat.
 

Voxx

Member
Hi,

@ Sebastian :
Ja genau, da es ja eigentlich super läuft will ich nicht alles umkrempeln.

@ Ronny :
Das ist ja wirklich total krass :shock: :shock:
Davon bin ich meilenweit entfernt.

Übrigens sieht man meine Kahmhaut nur von unten durchs Wasser, nicht aber wenn man von oben auf die Wasseroberfläche schaut.

Verscheite Grüße :

Dirk
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
celenio Flecken oder Schlieren auf der Vorderscheibe entfernen Technik 12
L Kränkelnde Pogostemon Helferi und weiße Schlieren Erste Hilfe 8
Zer0Fame CO2 auf Becken / Becken auf CO2 einstellen - US-amerikanische Art Technik 21
F Ideale Wasserwerte auf Basis VE-Ausgangswasser / KH / GH / Mag / K Nährstoffe 18
G Filter Umstellung 580l-Becken: Mobiler HMF auf Außenfilter Technik 5
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
steppy Was sitzt da auf dem Holz? Algen 6
Christian-P Schimmel auf Aqua Rebell Mikro Basic Eisen Nährstoffe 11
Matz Lust auf Chat? Kein Thema - wenig Regeln 1
P Auf einmal Pinselalgen Algen 3
B Wie auf Eisenmangel reagieren? Nährstoffe 2
Tobias Coring Aquasabi Rabatt Codes sind NICHT nachträglich auf Bestellungen anzurechnen Ankündigungen 7
P Giesemann Infiniti 180cm auf LED umbauen Beleuchtung 4
Garnaal Rahmenloses Becken auf günstigeren Unterschrank Aquascaping - "Aquariengestaltung" 14
Arekusu Algenbestimmung - Algen auf Staurogyne repens - 7 Wochen Standzeit Algen 1
R Bonsai auf Felsen“Penjing“ Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
N Grüne Kahmhaut, starker grüner Algenwuchs auf Deko und Scheiben Erste Hilfe 8
J Die WG auf 200x60x60 Aquarienvorstellungen 2
T Cryptocoryne in vitro löst sich auf Pflanzen Allgemein 2
Alexander H Immer wieder neue Pelzalgen auf den Pflanzen, Pflanzen wachsen nur mäßig Algen 5

Ähnliche Themen

Oben