Richtiger CO2 Reaktor für 1.200 Liter

Hallo,

ich suche für ein Becken mit den Maßen 150x100x80cm, das ich mit KH 1-2 fahre, den richtigen CO2 Reaktor.
Einen Aussenreaktor würde ich wegen der zusätzlichen Pumpe, Verrohrung und des Aufwandes wegen lieber vermeiden wollen. Ein ADA Keramikdiffusor mit glaub ich 5cm Platte wurde mir im Fachhandel empfohlen, die um die 150 bis 170,- Euro an Kosten hierfür scheue ich jedoch :shocked: da muss es doch auch noch eine andere Möglichkeit geben, das CO2 einfacher/billiger ins Wasser zu bringen, um bis zu 30mg/l halten zu können :?

Könnt ihr mir auf die Sprünge helfen?

Gruß
Stefan
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Auch wenn Du es nicht gerne hören/lesen willst: Ich würde einem Außenreaktor den Vorzug geben.

Grüße
Robert
 
Hallo Steffan,

also das wäre meine Selbstbaureaktor für mein 720'er Becken.
Betrieben mit Eheim Außenfilter (leer).

100% Einwaschung.
Kein Co2-Bläschen geht ungenutzt verloren.

Gruß Marcel
 

Anhänge

  • IMAG0334.jpg
    IMAG0334.jpg
    600,1 KB · Aufrufe: 1.018
  • IMAG0335.jpg
    IMAG0335.jpg
    533,5 KB · Aufrufe: 1.018

Tigger99

Member
Stefan,
Was gehen würde an deiner Längs- Strebe einen 2-3cm hohen Glas Steg zu kleben und so P-Rinne /Schale zu erzeugen.
 
Servus,

vielen Dank für die Antworten!

@Marcel: Sieht gut aus, dein Eigenbau-Aussenreaktor. An ein paar anderen Becken habe ich schon Aussenreaktoren von US Aquaristik und die funktionieren auch nicht schlecht. Hier will ich aber mal was anderes probieren!

@Dirk: Ich glaub ich versteh noch nicht ganz, was Du meinst. Eine Längsstrebe unten rechtwinklig an den hinteren Steg kleben und da dann das Kohlendioxid reinleiten :? ?

@Martin: Werd mir mal zwei von den empfohlenen Dingern holen! Sehen auf den ersten Blick genauso aus, wie die mir im Fachhandel empfohlenen ADA Dinger :gdance:

Gruß
Stefan
 

Tigger99

Member
Stefan,
Ja Glassteg senkrecht zur Stabilitäts_Strebe vom Becken kleben auf die Innenbreite komplett, Abstand zur Rückwand müsste mal schauen bzw. rechnen. So entsteht hinten Kammer und da leiteste Co2 rein fertig.
Ph stellt sich automatisch nach der Kh ein und damit bekommst locker 20mg/l hin und Ph und Co2 sind super stabil. Schauste mal Wikipedia Pafrathschale... :pfeifen:
 

lumontur

New Member
Hallo Stefan

Ich stehe vor dem gleichen Problem wie du.
Wollte nun Fragen wie du dich entschieden hast und welche Lösung für dich die richtige war.

Verwende derzeit einen UP atomizer mit extra Pumpe im Filterbecken und es dauert leider ewig bis mein Tester grün abzeigt. Bin am überlegen auf einen US Aussenreaktor umzusteigen.
Wie war dein Test mit den 2 5000er Diffussoren?

Liebe Grüße
Martin


Liebe Grüße
Martin
 

lumontur

New Member
Hallo

Oder anders gefragt... Welche Art der CO2 Einbringung würdet ihr empfehlen?

Gibt es ein klares go für Aussenreaktoren, oder kann man sagen das man mit den japan Diffussoren das auch gut machen kann bis 1200 Liter?

Danke und Liebe Grüße
Martin


Liebe Grüße
Martin
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben