Projekt 18,75L Nano für Garnelen

J4CKY

Member
Hallo zusammen,
ich berichte jetzt schon mal von meinen Vorhaben bis dann alles steht und wächst.
Ich möchte mir einen kleinen Würfel zulegen und dort ersten kontakt mit Garnelen aufnehmen. Aufgrund meiner Wasserwerte Habe ich da an Red Fire Garnelen gedacht. Je nach dem wie ich mir denen zurecht komme würde ich dann gerne crystal red(red Bee) einsetzen, dazu würde ich aber das wasser 50/50 mit destilliertem wasser verschneiden. nun ja, zukuntspläne....
Ich möchte gerne Lokal kaufen, da ich jetzt schon genervt bin das es in Erlangen keinen Fachhändler gibt sondern nur OBI und Dehner.
und nun zu den Fakten:

Das Becken: 18,75L (Maße 25 x 25 x 30 cm (BxTxH)) (DreamCube 25 Advance von Krüger-Aquatistik)
Lampe: Aquatic Nature Solar Duo Boy 13 Watt inkl. Mondlicht
Pumpe/Filter: AQUAEL Circulator 350(mit aufsteckschwamm)
Bodengrund: JBL AquaBasis plus und Manado
CO2: BioCo2 und mit injektionsnadel in den Filterschwamm einleiten

Dekoration stelle ich mir vor mit 3-5 Steine die Grau aussehen. (große Kieselsteine, Messerstein,Messerstein, evtl schiefer, ist mir aber zu flach)
Pflanzen:
im Vordergrund Glosso oder HC cuba
im Hintergrund Nadelsimse, Didiplis diandra, Blyxa japonica
Irgendwo will ich noch Moos hinbringen


Kauftag des ganzen ist der 2.1.2010

Gruß Tobi

Wasserwerte:
 

Anhänge

  • schema.JPG
    schema.JPG
    9,5 KB · Aufrufe: 3.543

jokosch

Member
Da bin ich schon gespannt wie das Nano dann aussieht!
Würde da nur 3 Steine von der größeren Sorte verwenden
und eher die 26Watt-Variante der Lampe nehmen.
Wie sieht es mit CO2 aus?

Grüße
Johann
 

J4CKY

Member
hi johann,
habs im ersten beitrag hinzugefügt. Würde erstmal mit BioCo2(zucker, wasser Hefe) anfangen und das mit ner injektionsnadel im Filterschwamm zuführen.

Effektiv sind ja nur ca. 15 liter oder so drinnen, und wenn ich dann das umrechne habe ich ca.0,85 Watt auf 1 Liter. Das Licht hat aber nur ca.30 cm wasser zu überwinden. Habe das gestern schon im Chat kurz in den Raum geworfen, da trennen sich die Meinungen ob 13 oder 26. Wenn ich die Starke (26 Watt)nehme, muss ich auf jedenfall genügend CO2 zu verfügung haben und kürzere Beleuchtungszeit.

Aber danke für's nochmal darauf hinweisen. hab ja noch ein Paar Tage das ganze abzuändern.

Bye Tobi
 

J4CKY

Member
ich bin mir halt selbst noch nicht sicher mit 26 oder 13Watt Beleuchtung.
bei 26 wächst alles viel mehr und ist halt pflegebedürftiger. was aber bei der größe ja eigentlich wurst ist.

mal sehen. aber eigentlich kann ich ja die leuchtmenge über die beleuchtungszeit einstellen.
 

J4CKY

Member
So, erste Bilder vom Becken.

also ich habe jetzt 26 Watt Beleuchtung genommen. da ich bis Dienstag weg bin, werde ich erstmal 5 Stunden am Tag beleuchten. Und dann werde ich mal sehen was die Beste zeit ist. Am Dienstag werde ich auch Bio-CO2 am Becken anschließen.
Ach ja, ein Filter ist es jetzt auch ein anderer, Aquael Fan Mini Plus.

Leider habe ich beim einkaufen nur 2 steine in der Passenden Größe gefunden die mir gut gefallen haben, wenn ich die Tage/Wochen einen schönen sehe, will ich einen dritten stein einsetzen.

von den Pflanzen habe ich eingesetzt:
Eleocharis acicularis
Micranthemum umbrosum
Hemianthus callitrichoides
Glossostigma elatinoides


Schönen Sonntag noch

Bye Tobi
 

Anhänge

  • IMG_3455.jpg
    IMG_3455.jpg
    132,7 KB · Aufrufe: 3.437
  • IMG_3456.jpg
    IMG_3456.jpg
    179,3 KB · Aufrufe: 3.437
  • IMG_3460.jpg
    IMG_3460.jpg
    139,8 KB · Aufrufe: 3.437

J4CKY

Member
So, mal einen zwischenbericht, jetzt nach 18 Tagen.
Das Bio Co2 wird jetzt über eine pafrathschale in die Pfütze gebracht. ca 15cm² (EL Messbacher)
Außerdem ist jetzt ein Trieb Blyxa japonica, und Didiplis diandra im Becken.
in der Mitte ist mir einmal HCC aufgetriebenansonsten alles i.O.

 

vetzy

Member
Hallo Tobi,

mensch die Pflanzen haben aber einen Wachstumssprung gemacht. Ich glaube das war die Richtige Entscheidung die größere Leuchte zu nehmen. Ich habe es mit der kleineren gemacht und bin nun stark am überlegen ob ich nicht noch eine zweite 11Watt dazu nehme. Bin gespannt wie sich die Sache bei dir entwickelt.

Gruss Christian
 
A

Anonymous

Guest
Hi!

Da du relativ hartes Wasser hast, würden sich wohl Sakuras ganz gut machen. Bin gespannt, wie das Becken in 2 Wochen aussieht.

Gruß
Eva
 

J4CKY

Member
Hi, Sakura's sind ja auch eigentlich nix anderes als Ref Fire.

Ich hatte auch vor diese zu nemen. bzw. mich an die Neocaridina Familie zu halten.
Werde aber die Wirbellosen Datenbank mal noch durchforsten was ich so nehmen könnte.

Festgelegt habe ich mich noch nicht.

let it grow :D

bye
 

Boiled_Frog

Member
Hi, echt schön dein Becken. Vorallem toll wie deine Pflanzen schon gewachsen sind in 18 Tagen, kann mich da nur anschließen.
Wie und mit was düngst du denn?
Red fire 'Sakura' sind einfach eine relativ neue Züchtung von sehr farbintensiven Red fires. Auch die Männchen und die Jungtiere sind bei ihnen wohl recht rot.
Einen dritten Stein würde ich ach noch einsetzen. evtl einen relativ kleinen rechts vor den linken. Und das Thermometer stört mich :)
Viele Grüße, Flo
 

J4CKY

Member
kurzes update.
leider ist das bild vom 19 Jan 2010 10:33verloren gegangen, hier nochmal fürs archiv :D


und jetzt eins von heute, das letzte mit den Messersteinen,.... Drachensteine sind schon unterwegs+ dropchecker,.....



:idea: Update nach Änderungen. :idea:

Bye Tobi
 

Anhänge

  • IMG_3474.JPG
    IMG_3474.JPG
    118,7 KB · Aufrufe: 2.966
  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    118,9 KB · Aufrufe: 2.966

J4CKY

Member
:arrow: Update :idea:

habe Drachensteine bekommen, und dropchecker eingesetzt und alles neu gemacht :D
rausgeflogen sind die 2 steine und Micranthemum umbrosum + HCC


Der Chat hat beim gestalten geholfen, danke an alle :bier:

bye Tobi
 

Anhänge

  • IMG_3522.JPG
    IMG_3522.JPG
    584 KB · Aufrufe: 2.907

bärli

Member
Hi Tobi!
Das gefällt schon wesentlich besser als das andere!
Weiter so! Bin auf den weiteren Verlauf gespannt.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Zer0Fame [DIY Beschreibung] Projekt Boost- und Ambient-LED Bastelanleitungen 3
ernesto mein neues "1,5." Projekt, 45l Aquarienvorstellungen 1
M Projekt Beginn 180F Urwald Flussufer/ Hilfe bei Pflanzenauswahl und offenen fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
G Mein erstes Projekt | 54l Aquarienvorstellungen 44
roteweste Projekt Nature Scape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 16
Mark S Mein neues Projekt: Roots and more Aquarienvorstellungen 65
P Projekt mit Fluval Flex 34l fürs Kinderzimmer Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Projekt 90x45x45 #3 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
S mein neues Projekt Paludarien 2
M Projekt: Nach 15 Jahren zurück zum Aquarium - Unsicherheiten Pflanzen Allgemein 1
N Wasseraufbereitung für mein neues Projekt Technik 3
N Neues Projekt - Welche LED Beleuchtung 4
M Neues Projekt nach 6 Jahren Aquarium-Pause: Greenaqua 60F Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Danio nigrum 'Projekt JRS' Aquarienvorstellungen 15
Kejoro Projekt - Armleuchteralge Neue und besondere Wasserpflanzen 4
K Neues Projekt: 500-800 Liter Becken Technik 20
B Projekt DIY Beleuchtung mit LED-Flutern Beleuchtung 3
M Neues Iwagumi-Projekt Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
C Iwagumi Projekt 2019 Aquarienvorstellungen 6
Matti533 Projekt 120P - Beleuchtung/Schrank? Technik 3

Ähnliche Themen

Oben