PH Messgerät - Wer benutzt eins, welche taugen was ?

Guten Abend,

ich wollte mal Fragen, wer von euch ein elektronisches PH Messgerät verwendet.
Ich suche eine günstige Lösung.

Alternativ habe ich auch mal an ein Fotometer gedacht, was dann aber schon sehr teuer ist.

Folgendes habe ich gefunden:

Hanna PH Messgerät

Vielleicht habt ihr noch Erfahrungen unter 40 Euro ?
Oder ist da alles Mist ?

Viele Grüße und einen schönen Abend,
Alex
 

Roger

Active Member
Hi Alex,

ich habe zwei Varianten der elektonischen Ph-Messung in Betrieb.
Die eine ist der GHL Profilux Aquariencomputer der unter anderem auch die Steuerung der CO2 Zugabe übernimmt und dazu den gemessenen Ph als Referenz verwendet. Das funktioniert soweit einwandfrei und dauerhaft wenn man eine gute Elektrode verwendet und regelmäßig kalibriert. Bei mir kommt eine KCL gefüllte "Schott N62" zum Einsatz.

Als zweite Möglichkeit steht mir noch ein "Hanna Combo" Ph und Leitwertmessgerät zur Verfügung. Dieses Handmeßgerät arbeitet sehr zuverlässig und ist für schnelle Kontrollmessungen sehr gut geeignet.
 
Hi Alex,
suchst Du denn eine Dauermessung, oder nur ein Handmessgerät?
Ich habe hier:
IKS Aquastar
IKS Aquastar Midi
IKS Alpha ph Mess und Regelstation

alles absolut ohne Probleme. Allerdings nicht die Preisklasse um 40€ :)
@Roger: Was ist denn N62 für eine Elektrode? Ich kenne neben meinen Prozesselektrodne nur die 61, oder vertuhe ich mich da?
 

Roger

Active Member
Hallo Axel,

@Roger: Was ist denn N62 für eine Elektrode? Ich kenne neben meinen Prozesselektrodne nur die 61, oder vertuhe ich mich da?

Die N62 ist die kürzere Ausführung der N61! Durch diese Tatsache läßt sie sich auch in einem Becken mit geschlossener Abdeckung relativ Problemlos unterbringen.

N61 = 170mm Gesamtlänge
N62 = 120mm Gesamtlänge
 

Oliver L.

Member
Hallo Alex,

also ich kann mich da Roger nur anschließen was den Hanna Combo betrifft.
Es ist bedienerfreundlich, genau, misst neben Ph auch noch Leitwert und Salinität und kompensiert die einzelnen Werte auch noch Temperaturabhängig.
Das einige was dich stören dürfte ist halt der Preis, der bei 120 Euros liegt.
Ich denke aber auch mit den "nur" Ph-Geräten von Hanna machst du nichts falsch.

Gruß Oliver
 
Hallo,

wenn ich mich hier kurz einklinken darf:
Wie oft sollte man so ein Handmessgerät kalibrieren?
Und wo kauft ihr eure Kalibrierflüssigkeit? Kann man diese auch öfter benutzen oder muss ich die nach einmaliger Benutzung wegschütten?
So, genug dazwischengedrückt ;)

Gruß, Jo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F TDS Messgerät gesucht? Technik 1
Tigger99 Leitwert Messgerät und was jetzt Technik 65
Believer Nerviges Piepsen beim JBL pH Messgerät Technik 11
F Suche ein Ph Messgerät, nicht teuer aber gut :) brauche rat. Technik 0
M eigenartiges pH-Messgerät Technik 0
Planetcom Fragen zu ph und Leitwert-Messgerät Technik 4
Anja H Filterlose Aquaristik - wer betreibt es erfolgreich? Kein Thema - wenig Regeln 10
K Aquarien und Möbel unterschiedlicher Hersteller und Maße miteinander kombinieren - wer hat´s gemacht? Technik 0
GreenEcoSpace Rotala Fujian wer hat welche ? Tauschbörse 1
P Wer bin ich? Fische 3
S Wer hat Ahnung von 3D Druckern? Betta Rucksackfilter Vorsatz Idee Bastelanleitungen 2
Anja87 Vitrine als Paludarium umgestalten, wer hat Ideen? Paludarien 2
B Wer bin ich .. illegaler Einwanderer ;) Garnelen 3
Craddoc Verletzte Blauaugen - wer knabbert meinen Besatz an? Fische 8
F Wer frisst hier? Erste Hilfe 3
S Wer kennt die pflanze Artenbestimmung 4
Wolke Wer kennt mich? Artenbestimmung 5
R Dünge Computer - wer nutzt Sie und hat Erfahrungswerte? Technik 3
DerGrafZahl Wer baut die qualitativ "besten" Aquarien und Unterschränke fürs Scaping? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19
P Wer kennt diese Pflanzen? Artenbestimmung 2

Ähnliche Themen

Oben