Neuling sagt "Hallo" und braucht Eure Hilfe...

Kornilein

New Member
Hallo miteinander,

meine erster Gedanke, als ich hier Bilder von diversen Becken angesehen habe, war WOW :)
Leute, Ihr habt es einfach drauf und Eure Aquarien bzw. Nanos sind eine Berreicherung für jeden Wohnraum.

Ich selbst gehe schwer auf die 30 zu und will nach einigen Jahren Abstinenz auch wieder ein kleines Schmuckkästchen in meinem Wohnzimmer platzieren. Wie bin ich auf Euer Forum gekommen?
Eigentlich ganz einfach:
http://www.wirbellotse.de/garnelen-...eiger-set-nehmen-bitte-um-beratung-t2720.html
Dort hat mich der User "Matz" auf dieses Board hier aufmerksam gemacht.

Wie dort im Thread beschrieben wird es auf jeden Fall ein Nanobecken in der Größe zwischen 25 und 35 Liter. Ob Cube oder Glasgarten, da bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Sehr gerne würde ich das Becken modern und minimalistisch bepflanzen, was aber bei meinem Leitungswasser wohl nur schwerlich möglich ist.
Ich zitiere mich da mal selbst:
So, eben die aktuellen Wasserwerte per Mail bekommen.

Gesamthärte: 7,9
PH-Wert: 8,42
Nitrat: 24,5

Mehr wird leider - zumindest ohne eindringliche Nachfrage - nicht mitgeteilt.

Nitrat sieht etwas besser aus, wohl auch da aktuell keine Düngesaison der Landwirtschaft ist.
Der PH-Wert dagegen ist doch recht hoch...

Zwecks dem Nitrat dürften wohl also einige schnellwachsende Pflanzen ins Becken. Gibt es da auch etwas, was relativ "modern" aussieht. Ich weiß, blöde und weit hergeholte Umschreibung, aber als Neuling fehlen mir da einfach noch zig Erfahrungswerte.

Es geht ja schon damit los, ob Nährstoffboden oder nicht, ob eine kleine Bio Co² Anlage ausreichend ist (was größeres traue ich mir für den Anfang noch nicht zu...), oder nicht usw. usw.

Viele, viele Frage und umso mehr ich lese umso mehr kann ich die ganzen Informationen nicht mehr in die richtigen Schubladen einordnen.

Wäre super, wenn Ihr mich an die Hand nehmen würdet :bier:
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Daniel,

kann an den (spärlichen) Wasserinfos nichts negatives finden.
Sollten sie dennoch nicht Deinen Anforderungen entsprechen, dann ist es bei einem kleinen AQ kein Problem die Werte
mit entmineraliesiertem Wasser anzupassen.

Nach meinem Wissen muss der Wasserversorger regelmäßig sein Wasser im Labor untersuchen lassen,
es sollten also detailierte Infos vorliegen.
Evtl. bekommst Du sie wenn Du mal vor Ort beim zuständigen Wasserwart nachfrägst.
Gewöhnlich sind sie sehr zugänglich wenn Du Interesse an ihrer Arbeit/ihrem Produkt zeigst.

Ob es unbedingt notwendig ist jedes Detail zu wissen, lasse ich mal offen. :wink:

Wenn Du Bedenken des PH-Wertes wegen hast so wird sich der bei etwa 7 einpendeln im laufenden Betrieb.

Zuerst solltest Du Dich fürs AQ entscheiden, achte dabei auf entpsrechende Beleuchtung, meist sind die
mitgelieferten Beleuchtungen zu schwach auf der Brust.

Schnellwüchsige Pflanzen gibt es zu genüge, meist werden sie jedoch auch sehr hoch ... regelmäßiger Rückschnitt ist deshalb Pflicht. Oder einen kleinen Bereich mit kleinen Schwimmpflanzen wie Wasserwolfsmilch als Nitratfresser ausstatten.
In kleinen AQs werden sehr gerne Nadelsimse verwendet, schnellwüchsig, jedoch invasiv. ;-D
Ebenso Utricularia graminifolia, manchmal jedoch zickig ...

Gruß Wolfgang
 

Kornilein

New Member
Schönen Sonntag miteinander,

zumindest habe ich mich nun schon mal für ein Becken entschieden.
Gut, zumindest für eine Auswahl an Becken.

Entweder wird es ein

- Glasgarten Mini M mit ADA Lampe
- Eheim Aquastyle 24l
oder
- Dennerle Nano Cube 20 oder 30l werden

Die diesbezüglichen Beleuchtungen dürften - abgesehen vom 30l Cube - in allen Fällen passend sein.
Je nach Becken möchte ich dieses ggf. noch um einen Außenfilter ergänzen.
Eine Nano Co² Anlage kommt ebenfalls dazu.

Bodengrund: Ebi Waterplant Soil oder einen von ADA

Zwecks Bepflanzung hätte ich es gerne ein wenig minimalistisch, sprich:
- Etwas rasenbildendes ala HCC
- schöne Moose, z.B. Korallenmoos
und ggf. noch etwas schnellwachsendes, was sich von den anderen Pflanzen nicht zu sehr abhebt. In erster Linie wg. dem hohen Nitratgehalt des Leitungswasser. Könnt Ihr hier etwas empfehlen?
Sind HCC und Korallenmoos + Soil mit meinen hohen Nitratwerten kompatibel?

Dazu dann noch ein nettes kleines Hardscape und nach der Einlaufphase passende Garnelen und schon bin ich zufrieden.
Aber wenn es nur so einfach wäre :)
 

kiko

Active Member
Hallo,
den Pflanzen macht das nix aus, ob da nun 15 oder 25mg/l Nitrat sind.
Im Gegenteil gerade HCC mag hohe Nitratwerte.

Fürs HCC reicht als Substrat einfacher Kies o.ä., denn wenn das meiste ohnehin Moose wie MiniPellia/Korallenmoos sein sollen, die werden idr. ja auf Wurzeln, Steinen oder so aufgebunden und wofür extra ein Soil oder anderweitigen Nährgrund kaufen, denn was soll das bei Moosen schon nützen.
 

Kornilein

New Member
...hm - gerade wg. diesem Forum hier bin ich auf den Soil gekommen :)
Einige würden nie wieder irgendetwas ohne Soil machen, andere hatten wohl mit Soil und HCC schon Ihre Probleme.
Außer einem Rasen und ein bißchen Moos, sollen ja auch noch 1, 2 schnellwachsende Pflanzen ins Becken.
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Daniel :),
muss mal eine grundsätzliche Frage stellen: möchtest du nun ein schönes Pflanzenbecken im Zimmer stehen haben, in dem auch paar "normale" Garnelen sich tummeln sollen, oder hast du (wie im Wirbellotsen von mir so verstanden) eher ein Augenmerk auf das Halten bestimmter Garnelen geworfen, die mit höheren Nitrat-Werten (>5-10 mg/L) nicht klar kommen?
Für ein Pflanzenbecken ist dein Wasser nämlich nicht schlecht, wie ich dort schon geschrieben habe :wink: und wie hier auch schon angemerkt wurde.
Für ein Anfänger-Becken würde ich dir empfehlen, erst mal einiges mehr an Pflanzen für den Anfang zu nutzen, eher mehr schneller wachsende als nur Moos und einen Bodendecker: Einiges an Stängelpflanzen und evtl. noch etwas Farn und/oder Anubias/Cryptocoryne und für den Vordergrund einen Bodendecker ( pflanzen/wasserpflanzen.html )
Schau dich doch mal erst etwas in den "Aquarien" (Button rechts oben) um und lass dich anregen von den schönen Beispielen dort (Nicht nur im Iwgumi-Stil!), lies' dir mal gründlich die in der Begrüßungsmail genannten Links durch und auch noch diese beiden: naehrstoffe/der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17733.html und naehrstoffe/dungeberechnungen-nach-der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17800.html
Du kannst natürlich auch gleich mit einem Iwagumi-Stil-Becken beginnen, aber ich würde das für den Anfang nicht empfehlen, da da schon eher die Gefahr besteht, dass das "in die Hose geht" und dann die Enttäuschung größer ist, als wenn man sich von vorn herein erst mal ein Test-/Erfahrungs-sammel-Becken hinstellt :wink: .
Ich find's jedenfalls schön, dass du hierher gefunden hast und drück' die Daumen für dein Projekt :thumbs: .
Ach ja: ich würde Becken mit einem nicht-quadratischen Grundriss immer den Vorzug geben, und möglichst nicht höher als tief!
Ich wünsch' dir noch einen schönen Abend,
bis bald,
:bier:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Dosierung und unterschiede der einzelnen Dünger. Bitte um Unterstützung (Neuling) Nährstoffe 31
N Neuling benötigt Hilfe bei Düngung und Dosierung Nährstoffe 5
J Neuling braucht Rat zum richtigen Wasser. Nährstoffe 12
Witwer Bolte Teil-Neuling übernimmt 2 Aquarien (460+56 L)mit Besatz Mitgliedervorstellungen 9
H Neuling hat Algenproblem Algen 4
nightblue Diverse Fragen als Neuling Technik 14
S Aquaristik Neuling Pflanzen-Algenproblem Erste Hilfe 3
S Aquaristik Neuling Pflanzen-Algenproblem Erste Hilfe 2
R Dünger Neuling Nährstoffe 8
J Neuling möchte sich ein erstes Aquascape erstellen Nano Aquarien 9
D Co2 Neuling sucht preiswerte Lösung für 400L Diskusbecken Technik 10
F CO2 Neuling braucht Hilfe Technik 2
E LED Leuche - Hilfe für Aquascape Neuling Beleuchtung 2
R Technik für ein ADA 90p // Filter // CO2 // (Neuling) Technik 0
S Bitte um Euren Expertenrat - Neuling braucht Tipps Pflanzen Allgemein 6
K Krabbs Weg zum perfekten Nährstoffhaushalt (Neuling sucht Hi Nährstoffe 1
K Zubehör für Dosieranlage gesucht (Neuling) Technik 8
S Richtige Düngung Neuling erbittet Rat der Profis Nährstoffe 4
L Neuling braucht eure Hilfe ••BITTE•• Pflanzen Allgemein 4
K Hardscape 104L Becken (Neuling) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 42

Ähnliche Themen

Oben