Neues 260 Liter Aquarium

Tobi_90

New Member
Hallo,
habe vor mir ein neues Aqarium anzuschaffen (juwel vision260, 120x32-45x60) und bei diesem den Schwerpunkt auf Pflanzen zu legen.
Nun hab ich allerdings nicht so die Erfahrung in der Pflege von Pflanzen und habe paar Fragen zur Düngung, etc.
Als Bodengrund hätte ich mir den Tetraplant Complete Substrate ausgesucht, da er im Vergleich zu Dennerle oder gar ADA relativ günstig ist. Weiß jemand ob der was taugt? Oder soll ich doch den Bodengrund von Dennerle nehmen? ADA fällt für mich raus, da es einfach zu teuer ist. Welche Menge bräuchte ich dann ungefähr für das besagte Aquarium? Auf den Nährboden würde ich dann noch ne Schicht normalen Aquariumsand (Körnung <1mm) kippen.
Für die Düngung über die Wassersäule hätte ich noch ne alte CO2-Anlage von Dennerle und Easylife Carbo und Profito. In dem neuem Aquarium wäre auch ne T8 Beleuchtung mit 2mal 54 Watt. Ist das ausreichend für diese Pflanzen;

# Echinodorus bleheri
# Cabomba caroliniana
# Ceratopteris thalictroides
# Nymphea spec
# Eleocharis accicularis
# Echinodorus harbig grün
# Hydrocotyle leucocephala
# Micranthemum micranthem.

So nun reichts mal fürs erste, hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal im vorraus für eure Antworten!

mfg
Tobias
 
Hallo,

du kannst welchen nehmen aber ich finde das rausgeschmissendes Geld.
Ich nehme zusätzlich düngekugeln für Wurzelzehrer wie zB. Echinodoren oder Cryptocorinen.
Ansonsten nehme ich Flüssigdünger.

Gruß Daniel
 
Hallo,

ich meine ja wenn du keinen Bodendünger irgendwelcher hersteller nimmst sparste dir das geld schon mal zu anfang.
Die kugeln mußte ja nicht unbedingt einsetzen wenn deine pflanzen wachsen.
Aber damit wachsen sie noch besser.

Gruß Daniel
 

gartentiger

Active Member
Hallo Tobias,

wie wäre es wenn du dir die Zeit nimmst und dich im Forum erstmal intensiv einliest?

Viele deiner Fragen könnten dadurch beantwortet werden bzw. bringen etwas Licht ins Dunkel ;)


Oder soll ich doch den Bodengrund von Dennerle nehmen? ADA fällt für mich raus, da es einfach zu teuer ist.

Im Vergleich sind die Kosten ziemlich identisch da der Kies ein wesentlich höheres Eigengewicht besitzt und du somit einfach mehr davon brauchst.

Weitere Infos zu den Pflanzen findest du hier.
 

Tobi_90

New Member
joa gut, hab ich in letzter zeit schon gemacht ;) hab mir jetzt 14kg deponitmix bestellt mal schaun was er taugt...

danke nochmal für eure antworten.

mfg Tobi
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Juwel Vision 260 - Neues Layout Aquarienvorstellungen 6
R Neues Projekt.. Juwel Vision 260 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
ernesto neues 90er, carte blanche Aquarienvorstellungen 22
B Neues Becken für Amanogarnelen einrichten Pflanzen Allgemein 2
B Neues Aquarium planen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
C Neues Aqua Nährstoffe 0
ernesto mein neues "1,5." Projekt, 45l Aquarienvorstellungen 1
M Neues Aquarium fast 1000L Aquarienvorstellungen 49
M Suche einige Pflzanzen für mein neues Scape. Suche Wasserpflanzen 0
O Altes Becken runterfahren und neues Scape installieren -- was mache ich mit dem Fischbesatz? Erste Hilfe 15
CAP Neues Aquarium (700 Liter): Filterung und automatischer Wasserwechsel wie planen? Technik 19
B neues Licht für 200l Becken Beleuchtung 5
leuchti Neues Becken ohne TDS einschleppen Pflanzen Allgemein 14
S Neues Becken - Grundsätzliche Fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
R Suche Pflanzen für neues Becken (160L) Suche Wasserpflanzen 1
B Alten Sand in "neues" Aquarium Algen 5
A Neues Terrarium mit oder ohne lebenden Sphagnum zum Aufbinden? Kein Thema - wenig Regeln 1
N Neues Aquarium von A-Z Nano Aquarien 28
G Neues Becken-Luftblasen Technik 2
G Mein neues Aquarium Aquarienvorstellungen 0

Ähnliche Themen

Oben