Moos-Pest

Bennys

Member
Hallo.

Habe mir ins Aquarium die Moospest geholt! Moospest- mein Moos breitet sich überall im Aquarium aus, besonders zwischen den Microsorum kleinblättrig Blättern, sieht nicht schön aus.

Gibt es ein Moos welches sich nicht so stark ausbreitet.

Mfg. Bennys
 

Ebs

Well-Known Member
Hallo Benny,

das ist das Problem bei den Moosen: Wenn man nicht aufpasst, hat man es irgendwann überall.
Bei mir hat es mit Javamoos viele Jahre gedauert.
Wenn man es loswerden will, muss man jedes Futzelchen immer wieder entfernen.
Mit Ausdauer schafft man es, ist aber mühsam.

Keine Ahnung, ob es ein Moos gibt, das sich mit der Zeit nicht verbreitet.

Gruß Ebs
 

steppy

Active Member
Hallo,
es gibt zumindest Moose, die langsam wachsen, so dass es einfacher ist die in Schach zu halten. Z.B. Fissidens, Riccardia oder Plagiomnium.

Gruß
Stefa
 

Craddoc

Active Member
Moos hat das große Problem, dass es nicht auftreibt. Damit verteilt es sich wie blöde im Becken und kann kaum abgesammelt werden. Schneiden unter Wasser kann man entweder zu zweit machen (einer schneide einer saugt direkt das Moos weg) oder man schaltet den Filter ab und saugt danach alles weg am Besten als großer Wasserwechsel. Trotzdem bleibt das Ansammeln der Reste eine Lebensaufgabe. Eine Lösung kenne ich auch nicht, außer ein auftreibendes Moos zu verwenden. Aber da ist die Auswahl nicht besonders groß.
 

Reinhard A.

New Member
Javamoos hat mich auch irgendwann genervt. Aber von Moospest möchte ich nicht reden. Ich zupfe größere Triebe mittlerweile rigoros weg. Kleine Triebe auf Steinen und Holz gefallen mir gut.
 

Ähnliche Themen

Oben