Mein erstes Iwagumi nach ADA-System

Natural

Member
Moin Moritz,

wenn ich mir so deinen Thread durchlese, dann habe ich folgende Frage: Willst du nun ADA's Konzept fahren oder nicht??

Ein Dry-Start ist NICHT ADA's Konzept und wird dementsprechend völlig anders ablaufen, als das von ADA vorgesehen ist. Da kannst du natürlich schön recherchieren und alles mögliche in Erfahrung bringen, aber mit ADA hat das dann nix mehr zu tun. Das nur mal am Rande. :wink:
Generell bin ich der Meinung, dass du vielleicht noch einmal über ein schlüssiges Gesamtkonzept nachdenken solltest. Schade auch, dass du dir den (wahrscheinlich wesentlich) teureren JBL Filter gekauft hast. ADA hat den nie verwendet, dafür aber zum Beispiel den billigen Eheim 2211 schon vor Jahren an den ganzen Mini's in der Gallery verwendet. Wenn du dir also sicher sein willst, mal 100% ADA zu testen, dann wäre das sicher zielführender gewesen. :flirt:

(siehe Foto, man achte auf die Filter)


Ich bin mittlerweile kein 100% ADA Fanboy mehr. Mir gefällt das Design vieler optisch dominanter Einzelteile wie der Glasware oder der AQUASKY oder eben dem Becken oder einem ADA Style Unterschrank. Aber für so Firlefanz wie Bio Rio fehlt mir wirklich die Geduld. Da gebe ich mein Geld lieber für schöne Steine oder Wurzeln aus. Aber jeder so, wie ihm beliebt... :ciao:
 

Anhänge

  • P1070135.jpg
    P1070135.jpg
    769,3 KB · Aufrufe: 850

chillhans

Member
Hallo Tony,

danke für dein Beitrag. Ja, ich möchte ganz nach dem ADA-Konzept fahren. Habe das Thema Dry-Start nur in Erwägung gezogen, weil mir nicht bekannt war ob es mit dem System vereinbar ist oder nicht. Im Leitfaden wird nicht davon gesprochen, deshalb hatte ich auf ein paar Meinungen hier gehofft.
Die Tatsache mit den Filtern ist interessant. Habe ich vorher nicht gewusst, denke aber auch dass ich mit dem Filtermaterial im JBL keine anderen Effekte haben werde wie mit dem Eheim und ADA-Filtermaterial. Technisch ist er e701 ansprechender, Geld war nicht das erste Auswahlkriterium.

@bruce: Farbe für den Unterschrank? Hatte an weiß hochglanz gedacht. Oder einen hellen Grauton?! Noch nicht ganz sicher und für Anregungen noch offen.

Gruß,
Moritz
 

chillhans

Member
Hallo Forum,

es war einige Zeit ruhig, daher möchte ich mich kurz zu Wort melden.
Zuletzt verging die meiste Zeit mit warten. Ich bin mit dem Bau des Unterschranks leider nicht so voran gekommen, wie ich es mir gewünscht habe. Wenn man bei einigen Schritten auf andere Dinge angewiesen ist (Tischler etc.) kann man leider nicht allzu viel Einfluss nehmen.
Was solls, bin froh dass ich jetzt sagen kann, dass heute der Schrank zusammengebaut wurde.

Die Einzelteile habe ich mir vom Tischler auf Maß schneiden lassen, dann selbst mit der Rolle lackiert. Eigentlich ein recht sauberes und schönes Ergebnis, sprühen wäre aber definitiv die einfachere Variante gewesen. Naja.
Zuerst alles einmal provisorisch zusammensetzen:


Dann den ganzen Kram mit Flachdübeln verleimen.
Beim Tür anbauen bin ich fast wahnsinnig geworden, hatte keine passende Bohrschablone für die Scharniere. Musste alles angezeichnet werden, zum Glück passt es perfekt.
Für die Schläuche wurden Kabeldosen in die Seiten gebohrt und die Blende montiert. Achja, Stellfüße gab es auch noch.


Tür und Blende nochmal fein angeschliffen und mit Endanstrich lackiert.
Dann schnell aufgestellt und das Aquarium platziert.


Was meint ihr? :)

VG,
Moritz
 
Hey!

Sieht ja auf den ersten Blick sehr schick aus, nur sieht es für mich so aus, als ob die obere Platte etwas vorsteht oder ist der Spalt oben nur etwas groß.
Jedenfalls lenkt es den Blick immer dorthin und würde mich auf dauer stören.
Trotzdem, respekt für den ordentlichen Selbstbau


Gruß Alex.
 

-Arne-

New Member
Hey Moritz,

sieht echt nach einer super Arbeit aus. Den Schrank hast Du schön schlicht und sauber hin bekommen. Der passt sehr gut in den weißen Flur. Der von Alex angesprochene Spalt ist mir auch aufgefallen. Ich denke aber, wenn das Aquarium erst ein mal gefüllt und beleuchtet ist, fällt er nicht mehr so sehr auf.

Liebe Grüße,
Arne
 

chillhans

Member
Hey Arne, hey Alex,

danke erstmal für euer Feedback. Ein Spalt besteht dort in der Tat, jetzt wo ihr es angesprochen habt schaut man natürlich etwas genauer hin. Der Lichteinfall auf dem Bild ist allerdings auch etwas ungünstig. Im Flur fällt das ganze nicht auf, man schaut eher etwas von oben auf Aquarium und Schrank, deshalb ist die ganze Geschichte auch relativ hoch geworden (Schrank 1,10m + Scape).
Spalt zwischen Deckel und Blende sowie Blende und Tür ist identisch (3mm).

VG,
Moritz
 

chillhans

Member
Nabend,
habe gestern mal ein bisschen angefangen mit dem Layout herumzubasteln
Als Bodengrund-Ersatz habe ich Katzenstreu genommen. Einen Entwurf möchte ich hier gerne mal zeigen, gefällt mir persönlich schon recht gut. Was meint ihr?


Gruß,
Moritz
 

phlnx

Member
Die glatte Vorderkante des Suteishi wirkt etwas abgehakt, finde ich. Vielleicht hat er ja eine hübschere Seite. Ansonsten finde ich es ganz gut.
 

chillhans

Member
phlnx":2tum3zew schrieb:
Die glatte Vorderkante des Suteishi wirkt etwas abgehakt, finde ich. Vielleicht hat er ja eine hübschere Seite. Ansonsten finde ich es ganz gut.

Hey,
stimmt, mal schauen ob ich den noch anders positionieren kann. Denke ich werde später nochmal ein bisschen rumbasteln.

VG,
Moritz
 

chillhans

Member
Jemand Erfahrungen mit Utricularia graminifolia in Verbindung mit dem ADA-Soil? Speziell was die Punkte Einpflanzen, Aufschwimmen, Wachstum usw. angeht?
 

Joe Nail

Member
Moin Moritz,

Utricularia wuchs bei mir in ADA Amazonia sehr gut. Beim Einpflanzen einfach darauf achten, dass die Portionen relativ tief gesteckt werden. Das hatte ich beim ersten Versuch nicht gemacht und schon ist ein Großteil aufgeschwommen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, das die Utricularia bei einem Rasen von ca. 3-4 cm Höhe und wenig Strömung recht schnell anfängt von unten zu gammeln und sich der Teppich komplett ablösen kann. Mit mehr Strömung und regelmäßigerem Einkürzen ist mir das nicht mehr passiert.

Greets
Joe
 

chillhans

Member
Hallo Joe,

schön das zu lesen. Habe mich auch für die Utricularia entschieden und vorhin bestellt. Werde den Aufbau bzw. den Verlauf dokumentieren und meine Erfahrungen schildern.
Für Mittwoch ist das Aufsetzen des Beckens geplant, hoffe ich bekomme alle Pakete bis dahin :D

VG,
Moritz
 

chillhans

Member
So, es ist vollbracht, gestern wurde das Becken aufgesetzt.
Alles ohne große Komplikationen oder Überraschungen, bin super zufrieden.
Hier mal einige Bilder.













(Über den Einlauf habe ich die ersten Stunden ein Nylonstrumpf gezogen, damit nicht alles an Pflanzenreste direkt im Filter landet)
Der Kontrast Katzenstreu - Hardscape ist jetzt leider verloren, denke aber wenn der Bodendecker sich entwickelt, wird es super aussehen.
Der Filter läuft gedrosselt und erzeugt mit der JetPipe eine schöne Strömung. Mal sehen wie sich das auf Dauer verhält.
CO2 Einspeisung über Inline Atomizer.
Morgen gibt es dann weiteres Material. Hoffe das Wasser hat sich dann ein wenig aufgeklart. Ich werde dann auch mal den "Technikbereich" zeigen.
Düngung aktuell: 3 Tropfen Green Bacter und 1,5 ml Brighty K.
Für die Rückwand habe ich eine Plexiglasplatte bestellt, sollte eigentlich noch diese Woche kommen. Wird dann mit Hintergrundbeleuchtung versehen.

Ich hoffe es gefällt euch.

Gruß,
Mo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Welcher Bodengrund für mein erstes Iwagumi? Substrate 4
F Mein erstes Iwagumi Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
J Mein erstes Nano... erstes mal Soil... erstes Iwagumi... DSM Aquarienvorstellungen 22
I Mein erstes Iwagumi Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
S Mein erstes 20l iwagumi becken Aquarienvorstellungen 4
Ronja-Raeubertochter Mein erstes - Iwagumi-Jungle-Clash Aquascaping - "Aquariengestaltung" 12
aqua-pat Mein erstes 25L Iwagumi Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19
luxtom Mein erstes Iwagumi - 54 Liter Aquarienvorstellungen 16
T mein erstes Aquarium (Nanobecken) Nano Aquarien 36
G Mein erstes Projekt | 54l Aquarienvorstellungen 44
L Mein erstes Aquarium - 35 cm Cube (42 Liter) Aquarienvorstellungen 9
J Mein erstes Becken Aquarienvorstellungen 2
berso Mein erstes Pool Aquarium von Emmel. Die scheibe wölbt sich? Beleuchtung 38
P Mein erstes Paludarium - Erfahrungen mit meinem neuen Hobby Paludarien 16
S Mein Erstes Aquascape Aquarienvorstellungen 3
D Mein erstes Becken Aquarienvorstellungen 0
Annika368 Mein erstes Becken Aquarienvorstellungen 3
O Mein erstes Aquascape Becken Aquarienvorstellungen 0
L Mein erstes Aquascape! Aquarienvorstellungen 0
Mikk Lido 120 - Mein erstes Aquascaping Aquarienvorstellungen 6

Ähnliche Themen

Oben