Mein 112er neu eingerichtet

Bas-t

Member
Hi ihr Flowgrower,..;-)

hab heute mit dem 2. Becken angefangen,..

Es handelt sich um ein standart 112L 80cm Becken,..

genauere Details zur Technick usw kommen noch,..
stehe grade vor einem Problem bezüglich der Einrichtung,..
wenn ihr als die fehlen Details bis heute abend vertrösten könnt und euch kurz das bisherige Layout angucken würdet??

bin mir nicht sicher ob die Wurzel nicht zu groß ist??
was meint ihr??




Feedback wäre cool damit ich weiter machen kann,..^^

sage dann schonmal DANKEEEEE!!!


lG Basti,..
 

Anhänge

  • 100_2624.JPG
    100_2624.JPG
    402,5 KB · Aufrufe: 938
  • 100_2625.JPG
    100_2625.JPG
    498,6 KB · Aufrufe: 938

gartentiger

Active Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hi Basti,

die Wurzel passt wesentlich besser als die Steine, da würde ich bei der Anordnung noch ein wenig mehr dran feilen :wink:

lg Chris
 

Bas-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hi Chris und all die anderen;-)
thx,..fürs feed,..habe sie mal etwas anders gestellt,..
und die wurzel was gedreht,..
was meinst du/ihr dazu??




lG Basti,..
 

Anhänge

  • 100_2626.JPG
    100_2626.JPG
    443,2 KB · Aufrufe: 919

Simon

Active Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hallo Basti,

der Anfang ist schonmal gut.

Mein Tipp: Würde entweder die Steine in der bleibenden Position verkleinern und anders anordnen, oder ich würde die Steine vor der Wurzel platzieren. So sehen sie wie abgestoßen aus. Mit der Wurzeln vllt auch noch was spielen. Neig die mal in verschiedene Richtungen. Evtl hast du noch mehr Wurzelstücke.

Lg und weiter Bilder zeigen!
 

Simon

Active Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Du warst schneller... die Wurzelanordnung finde ich so besser, mit den Steinen bleibt es so wie im letzten Post.
 

Bas-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hi ,..
danke für die ANtwort Simon,..

wie findet ihr es so?







2 neue Anordnungen,..und die eine nochmal mit einem zusätzlichen Stein,..


lG Basti,..
edit:
oder alles noch näher zur Wurzel?
 

Anhänge

  • 100_2627.JPG
    100_2627.JPG
    444,5 KB · Aufrufe: 905
  • 100_2628.JPG
    100_2628.JPG
    420,7 KB · Aufrufe: 905
  • 100_2629.JPG
    100_2629.JPG
    462,2 KB · Aufrufe: 905
  • 100_2630.JPG
    100_2630.JPG
    412,9 KB · Aufrufe: 905
  • 100_2631.JPG
    100_2631.JPG
    494,6 KB · Aufrufe: 905

hoeffel-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hi,

na dann will ich mich auch mal einmischen.
Ich würde die Wurzel in eine Ecke konzentrieren und dann ausgehend von dieser Ecke die Steine positionieren.
Eine Wurzel die etwas über die Oberfläche rausragt hatt auch immer was.
Probiers mal, noch ist ja alles trocken ;-)

Gruß Tobias
 

Bas-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

hi,..
also danke für die Antworten erstmal,..
@Tobi, danke für den Vorschlag jedoch sollte der Hauptfokuspunkt eher mittig sein,..


Habe das Hs noch etwas verrutscht und dann war ich zufrieden,..

sieht jetzt auf dem Foto was komisch aus,..die Scheiben sind noch sehr dreckig gewesen, doch das Foto habe ich so wärend des pflanzen gemacht^^
nun ist das Wasser drin und ein Foto ist mehr oder weniger unmöglich weil es noch recht trüb ist,... daher folgen morgen ein, zwei,...Fotos!
Fische sind auch schon eingezogen, habe ja 50Liter Wasser aus dem Becken wie es vorher stand gehalten und der Filter wurde auchnicht geleert also sind Bakterien genug da,..wie bei einem Wasserwechsel eben;-)

sonstiges zum Becken,..
80cm 112LBrutto
2X18Watt Leuchtstoffröhren Beleuchtungszeit 10Stunden (11:00Uhr - 21:00Uhr)
Eheim Prof 2xxx
co2 zufuhr durch ein HS Aqua Starter Kit


Wasserwerte werden morgen genommen und gepostet

Pflanzen sind bis jetzt
-Javafarn
-vallisnerien
-mir unbekannte stengelpflanze(ecke hinten rechts)
-Christmasmoos
-Javamoos
-mir unbekanntes Moos,..


Fischbesatz:
-13 Minineons
-2 Blaue Marmorfadenfische
-2 Ancistren
-2 Wabenschilderwelse
-3 Panzerwelse(2stromlinien- und 1-Kopfbinden- -panzerwelse)
-1 Ohrgitterharnichwels


sonst noch was?,..öhm,..denke das wars vorerst,..^^
wenn was ist einfach fragen,..okay? :)

bis dann lG Basti,..
 

Anhänge

  • 100_2632.JPG
    100_2632.JPG
    453,3 KB · Aufrufe: 850

Matz

Moderator
Teammitglied
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hallo Basti,
die armen Fische (soo viele) tun mir leid :( .
Ich drück' die Daumen, dass es nicht doch einen Nitritpeak gibt (glaub ich aber!) und dass du mit den paar langsam wachsenden Pflanzen nicht bald ein florierendes Algenwachstum hast.
Na ja, vielleicht werde ich ja eines Besseren belehrt, aber wenn die Bewohner anfangen nach Luft zu japsen, bitte schnell in dein anderes Becken (du hast doch noch eins, gell?) umsetzen.
Einen schönen Abend noch,
bis bald,
PS: les' dir das mal durch ist erst heut eingestellt worden: fische/drama-nach-neueinrichtung-brauche-hilfe-t10104.html . Genau wie bei dir!
 

Bas-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

hi danke für den Komentar,..
hmmm,..
wieso meinst du zuviele Fische?
im Wasserbereich die Neons und Fafis,..und am Boden 8Welse,.. welche (abgesehen von den Panzerwelsen) ja eher ruhigere und faulere Artgenossen sind,..also Platz nehmen sie sich eher nicht weg,..

aber klar sobald was murkst wird was unternommen,..und die Fafis will ich auch in ein neues Heim geben,..

Zu einem Nitritpeak kommt es denke/hoffe ich nicht,..also bei den letzten beiden Becken waren die Wasserwerte gleich von Anfang an stabil und keine Schwankungen,.. und wie gesagt der Aussenfilter ist noch voll von vorher und ca 40Liter sind ebenso aus dem Aquarium und kein leitungswasser.

zu den Algenbefürchtungen:
ganz vergessen,..habe natürlich für den Anfang noch einen Busch Wasserpest drinne der den Algen schön die Nährstoffe klaut^^
aber danke für den Link werde ich mir gleich mal durchlesen;-)

lG Basti,..
 

gartentiger

Active Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hi Basti,

dein Besatz passt vorn und hinten nicht, weder was die zu erwartende Endgröße betrifft noch die Ansprüche an das Wasser. Auch das Gruppenverhalten bleibt unberücksichtigt, da würde ich mir nochmal die einzelnen Arten näher anschauen und den Besatz besser abstimmen :wink:

lg Chris
 

Bas-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

hi,..
joah klar, sowohl die ancistren als auch die Schilderwelse werdn iwann umziehen wenn sie größer werden,..das habe ich vorher wohl bedacht;-)

den Neonschwarm überlege ich n bissla ufzustocken und wie gesagt die Fafis(wenn sie wer nehmen würde) raus.
Wieso meinst du sollten die Fische nicht in einem Wasser glücklich werden?
das haben sie jetzt bereits eine ganze Zeit getan und da ist nicht einer gestorben(ausser ein Fafi weibchen das vom Männchen zu tode gejagt wurde),..
daher DENKE ich ist der Bestaz doch nicht sSOO verkehrt,..oder?

lG Basti,..
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hallo Basti :) ,
tu' doch vielleicht dir und den Fischen einen Gefallen und setze die Wabenschilderwelse gleich in das große Becken. Die schei...n so viel und wachsen so schnell, dass das in dem kleinen Becken schnell Auswirkungen auf die Wasserqualität hat, ebenso auf die Standzeit des Filters, da wirst du nicht froh.
Der Aquarienhändler deines Vertrauens ist bestimmt so nett und nimmt die beiden Fadenfische, wenn du im Gegenzug bei ihm einige Neons nimmst.
Dann sähe der Besatz schon mal ein gutes Stück besser aus (die Ancistren haben die unangenehme Art an sich, sich ohne Pause zu vermehren :wink: , aber vlt. hast du ja Glück und nur Weibchen oder nur Männchen; und hinterher will sie keiner :( ).
Was den "Bund Wasserpest" anbelangt ist das zwar schon ein guter Anfang, wird aber wohl nicht ausreichen.
Überleg' vielleicht mal, dir z.B. noch etwas Japanisches Schaumkraut(Cardamine lyrata) und/oder Hornkraut und/oder Hornfarn(Ceratopteris cornuta) und/oder bras. Wassernabel(Hydrocotyle leucocephala) einzusetzen (ist alles nicht teuer und wächst wie verrückt :mrgreen: ).
Wäre doch schade um das neue Layout, wenn du hier am falschen Ende sparst und dann alles neu machen musst, weil du der Algen nicht Herr wirst (besser von vornherein was dagegen unternehmen, so dass sie gar nicht erst zur Massenplage werden).
Einen schönen Abend noch,
bis denn,
:bier:
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

Hallo Basti,
ich nochmal :roll: .
Die gleiche Empfehlung gebe ich dir übrigens auch für dein anderes Becken (Vision 260L). Auch dort sind recht wenig Pflanzen für den Anfang drin!
Wollte das nur noch schnell da dranhängen, denn dort in dem Fred hab' ich beim Lesen immer nur gedacht "oh je, hoffentlich geht das gut".
Nix für ungut, ist wirklich nur gut gemeint.
Bis denn,
:bier:
 

Bas-t

Member
Re: brauche Hilfe bei meinem 112L Becken ;-)

hi,.
hmja mir ging der selbe Gedanke mit den Schilderwelsen durch den Kopf, allerdings warte ich damit, weil ich im großen Becken Bodendecker gepflanzt habe, die erstmal richtig festwachsel und sich vermehren sollen bevor die Schilderwelse alles rausrupfen mit ihrer hastigen rumdüserei zwichendurch,,.
aber ich denke, wennd er Boden gedeckt ist, werden sie auch umziehen allein weil sie da mehr Platz haben und das auch eine ecke Länger,..^^

meinst du der Laden nimmt die echt zurück?hmm,... ich werde mal Bekannte versuchen zu überreden ansonsten setz ich ihn ins AQ Forum oder eben ich frage im Laden nach,..wenn da mehr neons sind und nicht von den fafis gestört werden können die Neons das Schwarmverhalten um einiges besser entwickeln,..
was meinst du auf wieviel ich aufstocken soll?20?
sind ja MINIneons,..

Hmja bis die ancistren sich vermehren dauert was,..^^ der eine is noch winzig und der andere schon was größer(Männlich).. bevor der kleine groß genug ist zum rumvögeln kommt einer der beiden ins andere Becken(wenns ein W ist) wobei ich nicht will dass sie mir da meine Pflanzen anfressen:-(

ja wollte so oder so noch was an Pflanzen dazukaufen,..denke die Vallisnerias werd ich stark aufstocken und noch weiteres und dann eben auch was was schön wuchert,.. wegen den Algen eben,..würde gerne den Boden hier auch bedeckden,..doch den Gedanken werde ich niht durchgesetzt bekommen denke ich bei den Welsen,..leider
oder was meinst du/ihr?

wann sollte ich den anfangen zu düngen?sowohl co2 als auch normal?

übrigens,.. gedüngt wird tägl 2ml Easycarbo und 1xdie Woche 10ml Hs Aqua Floracell(Eisenvolldünger) und gelegentlich noch Düngetabletten für die Wurzeln,.. und unter den kies ist noch Nährboden der Firma,..öhmja wie heisst sie noch?wird nachgetragen;-)


okay soweit erstmal,..danke nochmal wegen den Comments,..

lG und frohe ostertage an alle die, die man nichtmehr sieht,..Basti
 

Ähnliche Themen

Oben