Mangel Staurogyne Repens

treadstone144

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Staurogyne Repens wachsen weiß oder gelb nach

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Umstellung auf AI, Lichtreduktion

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 3 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 200*50*50

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Sand

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Steine, Wurzeln

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 9 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

3 GHL Mitras LX7100
0,45 Watt/Liter


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Fluval FX6 + Fluval G5


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Purigen + Sinterglas + Mechanische Filter + Feinfilter

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> 1800 l/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Au??enreaktor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 300 / Minute

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Aqua Rebel / gr??n

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aqua Rebel / 20 ml

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer
UVC Klärer
Oberflächenabsauger


[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 26.07.2019

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 27

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL


pH-Wert: 7

KH-Wert: 6,5

GH-Wert: 15

Fe-Wert (Eisen): 0,1

NH4-Wert (Ammonium): ?

NO2-Wert (Nitrit): 0,1

NO3-Wert (Nitrat): 30

PO4-Wert (Phosphat): 2

K-Wert (Kalium): 15

Mg-Wert (Magnesium): 10

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

AI mit Aqua Rebel
Makro Basic N + P + K
Mikro Basic Eisen


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 Woche / 60%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Seachem Prime

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Echinodorus Roter Oktober, pflegeleichte Aquariumpflanze (C-14 ° 70103 POT)
Staurogyne repens (WA-30 ° 049G POT TR)
Muschelblume, Pistia stratiotes (SUB ° 70000 POR)
Alternanthera reineckii "Rosanervig" wunderschöne Kulturform (A-31 ° 023D POT TR)
Große Amazonas-Schwertpflanze Echinodorus grisebachii Bleherae (B-DE ° 446 DE)
Ludwigia repens Rubin 033D Topf (A-34 ° 033D POT TR)
Crinum calamistratum Dauerwellenhakenlilie (SUB ° 094A POT TR)
Ast mit Zwergspeerblatt Mbuna mittel mit A 21.0 Dennerle (W&S-02 ° 696 DE)
Ast mit Zwergspeerblatt Mbuna klein mit A 21.0 Dennerle (W&S-01 ° 695 DE)
Bepflanzte Wurzel mit Microsorum pteropus Windelov groß (W&S-34 ° 10967 WUR)


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> 80%

[h3]Besatz:[/h3] 9 Malawi
12 Blutsalmler
6 Skalare
10 Keilfleckbarben
3 Ancistrus


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 6,5

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 15

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 75

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 16

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 3,3

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 6

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): <0,15

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hi

die Staurogyne hatten erst Punktalgenbefall (gut zu sehen auf alten Blättern), was ich durch Reduktion der Beleuchtungsintensität bekämpft habe. Auf neuen Blättern sind jetzt wie an Scheiben keine Punktalgen mehr, die nachkommen. Jetzt wachsen neue Pflanzen weiß oder gelb, Blätter werden teilweise auch von außen nach innen braun.

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, was das ist. Mangel an Nährstoffen kann ich mir kaum vorstellen, maximal die Beleuchtung könnte ein Problem sein (Dimmung) oder mit dem Bodengrund passt was nicht.

VG
Jochen
 

Anhänge

  • IMG_1460.JPG
    IMG_1460.JPG
    839,9 KB · Aufrufe: 501
  • IMG_1459.JPG
    IMG_1459.JPG
    851,8 KB · Aufrufe: 501

omega

Well-Known Member
Hi,

wozu der UVC? Der knackt ratzfatz die Chelatoren im Micro Basic Eisen.

Grüße, Markus
 

treadstone144

New Member
Hi

Interessant, ich wollte Infektionen der Tiere vorbeugen.

An Eisenmangel hatte ich am wenigsten gedacht, würde aber passen.

Du meinst also den UVC abschalten?

VG
Jochen
 
omega":12ns89zt schrieb:
Hi,

wozu der UVC? Der knackt ratzfatz die Chelatoren im Micro Basic Eisen.

Grüße, Markus

Hallo!

War auch bei mir das einzige, was mir als kontraproduktiv herrausstach.
Wozu brauch man so was überhaupt bei guter Pflege des Aquas und entsprechend guter Haltung der Bewohner? Zumindest ich brauchte NIE einen UVC dingensbumens.


Gruß Alex
 

treadstone144

New Member
Dankeschön euch!

Wäre ich selbst niemals drauf gekommen.

Habe den UVC raus und Fe aufgezüngelt und es sieht schon viel besser aus!

LG
Jochen
 

Anhänge

  • AAFA0614-186E-4B34-ACC2-72B9BFB04EA0.png
    AAFA0614-186E-4B34-ACC2-72B9BFB04EA0.png
    5,5 MB · Aufrufe: 272
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Schwarze Blattränder am Staurogyne repens. Mangel? Erste Hilfe 4
A Welchen Mangel haben die Pflanzen? Erste Hilfe 6
Kalish Welchen Mangel haben einige der Bucephalandra? Erste Hilfe 5
Larsmd Hat meine Rotala Rotundifolia einen Mangel? Pflanzen Allgemein 9
Gali94 Rotala green mangel (schwarze flecken, weiße spitze) Erste Hilfe 6
R Hilfe, welcher Mangel könnte das sein Erste Hilfe 10
M Echinodorus × schlueteri - welcher Mangel? Pflanzen Allgemein 4
R Welcher Mangel/Ursache bei gewelltenBlättern und Löchern Erste Hilfe 1
M Welchen Mangel haben möglicherweiße meine Pflanzen.... Pflanzen Allgemein 0
B Bart- + Pinselalgen und Eisenmangelsyptome? PO4 Mangel? Erste Hilfe 12
R Löchrige Blätter - Mangel oder Schneckenfraß? Erste Hilfe 11
T Ungleichgewicht/Mangel Düngung Erste Hilfe 3
T welcher Mangel ist das ? Erste Hilfe 5
M Kirschblatt Mangel-Erscheinung? Pflanzen Allgemein 1
L Magnesium Mangel Nährstoffe 6
Platin Mangel/Sicherheitsrisiko? Technik 11
Julia Rosa/Pinke Bacopa caroliniana - Mangel oder normale Färbung? Pflanzen Allgemein 3
K Phosphat Mangel Nährstoffe 0
Ynonne Wasserfreund bekommt Löcher / Mangel? Erste Hilfe 0
netwolf Anubias hat Wellen und wird streifig (und gelb): K-Mangel? Pflanzen Allgemein 25

Ähnliche Themen

Oben