Lichtfarben

Patanegra

New Member
Hallo,

da es an der Zeit ist meine T5 Röhren auszutauschen, wollte ich hier mal fragen, was ihr so empfehlt an Röhren:

Also ich habe ein offenes 756L Diskusbecken, 180 x 60 x 70 cm (Breite x Höhe x Tiefe), Bodengrund Sand (0,7 -1,2mm Körnung) mit 2 Hängebeleuchtungen, 1 Giesemann Nova II 150W (Megachrome Tropic 5600 K) HQI, die über dem Bereich hängt mit den meisten Pflanzen und dann für den restlichen Bereich (nicht vollgepflanzt) eine Giesemann Reflexx Hängeleuchte mit 6 x 54 W T5.
Und genau diese T5 Röhren müssen nun ausgetauscht werden.
Bisher hatte ich 4 x JBL Ultra Solar Natur (9000 K) und 2 Giesemann Leuchten (Aquaflora, also so rötlichere Pflanzenröhren), aber ich überlege ob ich nicht eher 6 mal die gleiche Röhre nehme und vielleicht auch eher so 6000 K.
Ich habe außerdem gerade eine Woche Dunkelkur hinter mir aufgrund von Blaualgenbefall. Mit eine Ursuche könnte ja eine nicht optimale Beleuchtung sein.

Daher meine frage an die Pflanzenexperten:

Was würdet ihr für Röhren nehmen ? Ich tendiere momentan zu 6 x 6000 K (zB sera) oder 3 x 9000 K und 3 x 4000 K (JBL)

Vielen Dank.

Christian
 

kiko

Active Member
Kenne mich gar nicht aus, habe mir aber sagen lasse eine Dreibandenröhre solle es sein.
Selbst habe ich mir daher auch eine 865 Sylvania gekauft (die nur einen Bruchteil kostet zu so AQ-Röhren).
Vergleiche zu anderen Röhren habe ich nicht, doch wenn ich das hier richtig deute:
http://www.hereinspaziert.com/Sehlicht_ ... bnisse.htm
Ist ein (Dreibanden)Röhrentyp wohl eine gute Wahl.
 
Hallo Christian,
Wir haben ein Becken mit ähnlichen Maßen:160x60x60 (gut,etwas kleiner) und beleuchten mit 4x80Watt:3xDennerle Amazon day+1Dennerle special plant. Ich find die amazon Day optisch gleich zu meiner 865.Ich persönlich hatte auch schon die JBL Natur,fand das Licht aber zu kalt.
Liebe Grüße von Simone
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Christian,

ich hatte neulich Versuche mit verschiedenen Lichtfarben gemacht und bin bei den von vielen verhassten Gro-Lux Lampen hängen geblieben.
In meinem Fall habe ich teure Dennerle (Color) und Arcadia (Tropical Pro) Lampen gekauft. Wenn die nicht mehr sind, werden sie gegen günstige Sylvania Gro-Lux Lampen getauscht.
Ich machte dies aber auch nur, weil ich vier Röhren überm Meterbecken habe und dadurch genügend Licht vorhanden ist. Sonst, bei nur einer oder zwei Röhren, bliebe ich bei Drei- oder Fünfbandenlampen.



Von links nach rechts sind das dann:
Radium 865, Dennerle Color, Arcadia Tropical Pro und Arcadia Marin White



Gruß
Thomas
 

Anhänge

  • Bonbonlampen.jpg
    Bonbonlampen.jpg
    50,5 KB · Aufrufe: 1.563
A

Anonymous

Guest
Hallo Klaus,

das ist eine JBL Solar 4-Star (4x 39Watt).


Gruß
Thomas
 

laudi46

Member
Hi Thomas,
bist Du mit der Lampe zufrieden? Ich habe noch eine verpackte Solar 4 Star im Keller. Würde Sie gerne als Aufsetz Lampe benutzen, gib es dafür eigentlich eine Vorrichtung ?

Viele Grüße Klaus
 
A

Anonymous

Guest
Hi Klaus,

ja, ich bin zufrieden damit.
Jedoch finde ich Merkwürdig an der Leuchte (<--nicht Lampe), daß dort keine Wasserdichten Fassungen verbaut wurden und es keine Spritzschutzscheibe gibt. Zudem lassen sich keine Einzelreflektoren anbauen was mich aber nicht wirklich stört, da 4x 39Watt für mein Becken eh zu viel ist....ich habe sie sogar noch auf etwa 80% runtergedimmt.

Ich glaube die Solar 4-Star ist nicht als Aufsetzleuchte konzipiert worden. Meine hängt mit Stahlseilen an der Decke, damit bin ich flexibler.


Gruß
Thomas
 

laudi46

Member
Hi Thomas,
Spritzschutz ist bei mir vorhanden. Das mit den Fassungen stimmt, aber ich bin der Meinung die Scheibe muss nicht sein. Habe eine Billig Leuchte 4x39 Watt T5 von Ebay über meinem Becken, ohne Scheibe mit den gleichen Fassungen. Ich denke bei den Temperaturen die beim Betrieb entstehen kann keine Feuchtigkeit einkriechen oder entstehen.

Gruß Klaus
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Klaus,

bei meiner Leuchte war keine Scheibe dran, habe die allerdings auch gebraucht gekauft. Der Vorbesitzer meinte, daß er die Leuchte so im Laden gekauft habe.
Ich hatte noch keine Schwierigkeiten mit Feuchtigkeit in der Leuchte.


Gruß
Thomas
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Christian,

hast du dich schon entschieden? Ich tue mir derzeit ein bisschen schwer. ;)

Patanegra":1k9ziabh schrieb:
Hallo,

da es an der Zeit ist meine T5 Röhren auszutauschen, wollte ich hier mal fragen, was ihr so empfehlt an Röhren:

Also ich habe ein offenes 756L Diskusbecken, 180 x 60 x 70 cm (Breite x Höhe x Tiefe), Bodengrund Sand (0,7 -1,2mm Körnung) mit 2 Hängebeleuchtungen, 1 Giesemann Nova II 150W (Megachrome Tropic 5600 K) HQI, die über dem Bereich hängt mit den meisten Pflanzen und dann für den restlichen Bereich (nicht vollgepflanzt) eine Giesemann Reflexx Hängeleuchte mit 6 x 54 W T5.
Und genau diese T5 Röhren müssen nun ausgetauscht werden.
Bisher hatte ich 4 x JBL Ultra Solar Natur (9000 K) und 2 Giesemann Leuchten (Aquaflora, also so rötlichere Pflanzenröhren), aber ich überlege ob ich nicht eher 6 mal die gleiche Röhre nehme und vielleicht auch eher so 6000 K.
Ich habe außerdem gerade eine Woche Dunkelkur hinter mir aufgrund von Blaualgenbefall. Mit eine Ursuche könnte ja eine nicht optimale Beleuchtung sein.

Daher meine frage an die Pflanzenexperten:

Was würdet ihr für Röhren nehmen ? Ich tendiere momentan zu 6 x 6000 K (zB sera) oder 3 x 9000 K und 3 x 4000 K (JBL)

Vielen Dank.

Christian

Also Lichtfarbe und Einfluss auf Blaualgen ist eher vernachlässigbar. Manchmal kann ein Wechsel Wirkung haben, aber grundsätzliches lässt sich nicht sagen.

Der Ersatz mit JBL-Leuchtstofflampen (LL) geht sicher. Ich bin nicht so ein Fan von blaustichigen Lampen mit 9000K. Bei dem blauen Leuchtphosphor sind Zweifel bezüglich der Haltbarkeit angebracht.
Wenn du 2x9000K und 4x4000K nimmst, erhältst du eine durchschnittliche Farbtemperatur von ca.5700K - entspräche deiner HQI. ;)

Bei Diskus nähme ich sowieso Vollspektrum. 6 gleiche Lampen ginge z.B. mit der Osram 950, die hat 5400K. Vielleicht hast du einen Elektrohändler um die Ecke, der sie dir besorgen kann. Übers Web bietet sich die Narva BioVital (5800K) an. Passte beides zu deiner HQI. Die BioVital lässt sich z.B. über memo.de günstig und pflegeleicht beziehen. Das ist ein "Bio-Licht", d.h. sie hat tageslichtähnliche UV-A/-B Anteile. Den UV-Anteil finde ich interessant, aber ich verwende sie vor allem der guten Optik wegen inzwischen ausschließlich.

Gruß, Nik
 

Ähnliche Themen

Oben