LED anfang-450L umbau?

MajorMadness

Active Member
Doch kannst du. Ich habe meine xp-l auch nur bei 600mA laufen grade. Da haben die noch nen weit höheren Wirkungsgrad. Ob nun xm-l u2 oder besser xp-g2 oder xm-l2 oder xp-l ist schwer zu sagen. Bei oder unter 700mA sind g2 sehr gut, aber Anschaffung vs Verbrauch vs Lichtmenge macht die xp-l so gut... Die Stärke liegt aber bei 1a+ und durch den preis die Stärke der g2 bei 700mA da du quasi doppelt so viele kaufen könntest.
 

Zeltinger70

Active Member
Servus,

Zudem man die xp v5 auch nur über 1050 mA bestromen kann,oder geht auch weniger ?
Weil 700mA zb ist auf dem Datenblatt gar nicht verzeichnet.

stimmt nicht, schau Dir doch das Datenblatt (Seite 5) mal in Ruhe an ...
bei 700 mA ist die Leistung ca. bei 70 % also etwa 320 Lumen.
Ca. 2,85 Volt x 0,7 A = 2 Watt

Gruß Wolfgang

Edit: Tippfehler beseitigt
 

Tigger99

Member
Servus,
Oder die neuen LED Leuchten von Ob... 20€ bei 1,2m 1600lm Unterbau fertig.. Davon ein paar je nach gewünschten Lumen pro Liter...
Nix großes Basteln und schick.. Habe eine mal gekauft und für das Geld können diese schon was..
 

omega

Well-Known Member
Hi Moritz,

Bei einer vero10 und 1090lm komme ich bei 150x60 auf ca 20cm zwischen den Modulen.
Und? 20cm sind doch gar nix.

Sry, aber das ist für mich eine punktbeleuchtung und ich bin der Meinung es sieht nicht schön aus.
Du liegst mit Deiner Meinung ziemlich daneben. Rechne/zeichne bei errechenbaren/erzeichnenbaren Dingen lieber als zu meinen.
Guck Dir mein Schaubild nochmal genau an. Allein die beiden 50° (FWHM) Reflektoren leuchten 60cm vollständig aus (kreisförmig). Bevor jemand Pixel zählt und den Dreisatz anwendet: die sind 26cm auseinander. Dort wo sie sich überlappen, herrscht 2xFWHM=100% Lichtintensität, so hell wie lotrecht unter einem COB. Werden sie näher zusammengerückt und höher gehängt, würden sie die Wasseroberfläche vollständig mit überall >50% Lichtintensität ausleuchten, aber auch so sehe ich (ohne die COBs mit 70° Reflektor) keinerlei hell-dunkel Zonen.
Da ist nix mit Punkten oder Flecken.

Auf 150cm Länge würden somit fünf COBs reichen, für die 60cm Breite zwei, zusammen also 10, um auf ca. 10klm zu kommen und eine hinreichend gleichmäßige Ausleuchtung zu erreichen.
Mit 10x Vero 13 5000K CRI 90 @350mA käme man auf 12180 Lumen@85°C.
Mit 10x Vero 10 5000K CRI 90 @350mA käme man auf 9690 Lumen@85°C.
BTW: Eure Lumen für die Crees gelten bei 25°C. Bei 85°C könnt Ihr ca. 12% abziehen.

Die 50° Reflektoren sind quasi blendfrei, siehe Diagramm. Außerhalb von ca. 94° kommt kein nennenswertes Licht mehr an. Bei 120° LEDs ohne Optiken strahlen noch ca. 12% des gesamten Lichtstroms außerhalb der 120° bis ca. 180° ab. Blickt man dort hinein, blickt man direkt in den Emitter. Das blendet extrem.

Bei Digikey:
10 Stück Vero 10 kosten $43,70.
10 Stück Vero 13 kosten $71,20.
Effektiv ist $ = EUR (inkl. Einfuhrumsatzsteuer), zollfrei, innerhalb von drei Tagen waren meine plus Anschlußkabel versandkostenfrei per DHL da. DHL wollte noch EUR 10,- wegen Steuer- und Zollabwicklung. Und man ist sicher vor verpolt verlöteten LEDs.

Das ist sogar besser als geschriebenes als falsch hin zu stellen ohne alternativen zu nennen.
Nachtreten kannst Du Dir sparen. Wer will das schon lesen.

Grüße, Markus
 

hAnSI91

Member
Unterm Strich sind die brightlux doch fast das selbe wie die Cree leds ,zudem19euro nicht gerade wenig ist für eine.wenn die so hell sind bekommt man da doch keinen richtigen farbstich rein oder?
Vom Stromverbrauch mal ganz abgesehen.
Mit kommen die vero13 nicht gerade sehr wirtschaftlich vor.
Wie sieht es da mit der Wärme Entwicklung aus?

Wenn ich hingegen die Cree v5 nehmen würde bei 640lm 4,6 w
Und 1500mA,wäre da eine aktive Kühlung notwendig?oder reicht da was passives noch ?

Lg jens
 

MajorMadness

Active Member
Mein lieber Markus,
Meine Meinung und mein Empfinden ist etwas persöhnliches von mir. Wenn ich dieser Meinung bin, dann musst du nicht behaupten das dies daneben ist, du kannst es akzeptieren und schreiben das du anderer Meinung bist. Ich sage ja auch nicht das deine meinung FA ist.
Des weitern Vergleichst du wieder deine 21 LED's auf 130cm mit 10 LED's auf 150cm. Du hast 3 reihen, wir reden über 2 Reihen. Das dein Becken anders/stärker ausleuchtet und somit ein anderes Bild ergibt dürfte klar sein. Ich kann es dir aber gerne auch aufmalen falls das Hilft.
Ich möchte auch gar nicht nachtreten, dafür sind mir meine Schuhe zu schade. Ich habe nur wieder einmal angemerkt das Konstruktive Beiträge besser sind als Negative. Jetzt hast du ja einen Vorschlag zu einer alternativen COB/Vero Beleuchtung gemacht. Vielen dank dafür. Du solltest dich aber nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Laut Datenblatt sind meine angegebenen 460lm einer XP-L bei 85°C, ich muss also nix abziehen. Du musst deine Angabe also nicht relativieren, besser schreibst du
Bei den XM-L U2 hast du einen RechenFahler durch die angegebene Temperatur. Laut Datenblatt haben die nur 87% bei 85°C. Somit ergibt sich ca 362lm bei 1A und nur 122lm/W.
Das ist konstruktiv, nicht herablassend und dafür (das aufzeigen meines Fehlers und die Korrektur) hätte ich mich sogar bedanken können. :bier:

hAnSI91":1j8xnbjm schrieb:
Unterm Strich sind die brightlux doch fast das selbe wie die Cree leds
Sagen wir mal so... Es sind beides LED's, aber ne andere Technik dahinter. Sie geben aber beide Licht und werden über Konstantstrom betrieben.
Die von Markus genannten Vero10 haben 118lm/W und sind somit einiges schlechter als die Cree XP-L. Natürlich kommt er jetzt wieder mit "aber der CRI" und das Cree grottisch in der Farbwiedergabe sind, allerdings haben Vero10 mit vergleichbaren CRI immer noch "nur" 141lm/W und sind somit schlechter als XP-L. Du bekommst aber bei Digikey auch 250lm/€, das ist sicherlich ein guter Wert.
Aufpassen beim bestellen:
http://www.digikey.com/product-search/en?mpart=BXRC-50C1000-B-04&vendor=976
http://www.digikey.com/product-search/en?mpart=BXRC-50E1000-B-04&vendor=976
http://www.digikey.com/product-search/en?mpart=BXRC-50G1000-B-04&vendor=976
BXRC-50C1000 Zeigt an wieviel Lumen/welcher CRI das ist. Die Werte schwanken zwischen 1090-1305 und CRI 70-90.
hAnSI91":1j8xnbjm schrieb:
Wenn ich hingegen die Cree v5 nehmen würde bei 640lm 4,6 w
Und 1500mA,wäre da eine aktive Kühlung notwendig?oder reicht da was passives noch ?
Bei deiner Fläche würde ich mir da nicht soviel gedanken machen. 15-21 LED auf die Fläche bekommt man locker, leicht gekühlt. Bei 20 LED's sind alle 15cm 3W zu Kühlen. Das schafft nen Kühler mit 10k/w@100mm. selbst nen kleiner SK 559 mit 23 x 12,3 mm müsste ausreichen. Davon 2 überm Becken in 150cm und Kühlung ist fertig. Unter 20 LED's würde ich aber wieder nicht gehen, eben wegen dem Punktuellen ausleuchten. Ich halte nen LED abstand von unter 15cm, besser unter 10cm für Empfehlenswert. (Obwohl andere Menschen anderer Meinung sind.)
 

omega

Well-Known Member
Hi,

hAnSI91":2dh2v241 schrieb:
Unterm Strich sind die brightlux doch fast das selbe wie die Cree leds
von den Cree XM-L U2@700mA bräuchtest Du 38 Stück, um auf 10000 Lumen zu kommen, von den Vero10 @350mA dagegen nur 10 Stück plus Reflektoren.

,zudem19euro nicht gerade wenig ist für eine.
Welche 19 Euro?

wenn die so hell sind bekommt man da doch keinen richtigen farbstich rein oder?
Was meinst Du mit Farbstich?

Vom Stromverbrauch mal ganz abgesehen.
Mit kommen die vero13 nicht gerade sehr wirtschaftlich vor.
Eine Vero 13 @350mA erreicht bis zu 154 Lumen pro Watt (@25°C wie die Crees). Wo ist das Problem?

Wie sieht es da mit der Wärme Entwicklung aus?
COBs lassen sich einfacher kühlen als LEDs auf Star, da sie einen Wärmewiderstand weniger enthalten.

Grüße, Markus
 

omega

Well-Known Member
Hallo Moritz,

MajorMadness":2w1g63i7 schrieb:
Meine Meinung und mein Empfinden ist etwas persöhnliches von mir. Wenn ich dieser Meinung bin, dann musst du nicht behaupten das dies daneben ist, du kannst es akzeptieren und schreiben das du anderer Meinung bist. Ich sage ja auch nicht das deine meinung FA ist.
ok, ist nicht das erste mal, daß Du zu sachlicher Kritik nicht in der Lage bist, sachlich zu antworten. Hier glänzt Du zudem noch mit Fäkalausdrücken. Ich bin der Meinung Du hast eine Persö_h_nlichkeitsstörung. Verfalle jetzt aber nicht in mein angebliches Fehlverhalten und behaupte, ich läge mit meiner Meinung daneben!
Ich schlage vor, Du behältst Deine Meinung in Zukunft für Dich, wenn Du sie von niemandem anfechten lassen kannst.

Grüße, Markus
 

MajorMadness

Active Member
och Schätzekin,
Sachlich und schlüssig Argumentiert immer gerne. Apfel Birnen vergleich leider nicht.
Du liegst mit Deiner Meinung ziemlich daneben
Ist weder Sachlich noch Schlüssig wenn du als Argument und Zeichung deine 3 Balken mit 21 LED und 26cm abstand mit 2 Balken und 10 LED mit 30cm Abstand vergleichst... Das ist es auch was ich nie bei dir verstehe... Deine Meinung vertrittst du damit das andere einfach falsch sind und Argumente dazu beruhen noch auf anderen Tatsachen. Ich lasse mich JEDERZEIT gerne davon überzeugen das ich falsch liege, ich habe mich auch schon oft genug entschuldigt UND recht gegeben wenn ich im Unrecht war. Hast du ein einziges mal deinen Fehler eingestanden?
MajorMadness":3qyv3uht schrieb:
. Du hast 3 reihen, wir reden über 2 Reihen.
MajorMadness":3qyv3uht schrieb:
Vergleichst du wieder deine 21 LED's auf 130cm mit 10 LED's auf 150cm
MajorMadness":3qyv3uht schrieb:
Du verwendest auf weniger Grundfläche mehr als doppelt so viele module.
Auf keinen Punkt bist du eingegangen, Empfiehlst mir aber meine Meinung für mich zu behalten? Sry, freies Netz und ich darf meine Meinung vertreten, immerhin bezeichne ich die Flowgrow User nicht global als Faul und ignorant. Aber Ich kann dich beruhigen, Ich wir kommen mit unseren Störungen gut klar. Zumindest 9 der 10 Stimmen in meinem Kopf pfeifen Tetris mittlerweile im Takt. :gdance:
 

omega

Well-Known Member
Hallo Moritz,

MajorMadness":7vtu0bcf schrieb:
Wenn ich dieser Meinung bin, dann musst du nicht behaupten das dies daneben ist
ich muß mich an dieser Stelle korrigieren: ich denke, Du erkennst offensichtlich nicht die Unterschiede in der Ausdrucksweise.
Zu schreiben
"Du liegst mit Deiner Meinung ziemlich daneben."
ist etwas völlig anderes als
"Ich halte Deine Meinung für ziemlich daneben".

Mit ersterem drücke ich lediglich aus, daß Du mit Deiner Meinung falsch liegst (das darf man doch wohl noch schreiben, oder etwa nicht!), was wiederum auch nur eine Meinungsäußerung darstellt, hier aber anhand der vorliegenden Zahlen schwer zu widerlegen sein dürfte.
Letzteres stellt einen persönlichen Angriff dar, habe ich aber nicht geschrieben!

Du versuchst anderen zu verbieten, Deine Meinung anzuzweifeln, tust damit im Gegenzug aber genau dies. Merkst Du das nicht?

Um nochmal auf 10x2 COBs über 150x60cm² einzugehen. Mit denen kann diese Fläche sehr gut ausgeleuchtet werden. Es kommt nur darauf an, wie hoch man sie hängt, wie dicht man sie packt und welche Reflektoren verwendet werden. Ein bißchen Trigonometrie oder eine Zeichnung beweisen dies. Einer Meinung bedarf es hierzu nicht. Die wäre eher hinderlich und irreführend. Habe ich alles schon geschrieben. Würde man sie quasi auf die Wasseroberfläche kleben, gäbe ich Dir Recht.

Grüße, Markus
 

omega

Well-Known Member
Hi Moritz,

MajorMadness":2x058brq schrieb:
Auf keinen Punkt bist du eingegangen
äh:

omega":2x058brq schrieb:
Guck Dir mein Schaubild nochmal genau an. Allein die beiden 50° (FWHM) Reflektoren leuchten 60cm vollständig aus (kreisförmig). Bevor jemand Pixel zählt und den Dreisatz anwendet: die sind 26cm auseinander. Dort wo sie sich überlappen, herrscht 2xFWHM=100% Lichtintensität, so hell wie lotrecht unter einem COB. Werden sie näher zusammengerückt und höher gehängt, würden sie die Wasseroberfläche vollständig mit überall >50% Lichtintensität ausleuchten
omega":2x058brq schrieb:
Auf 150cm Länge würden somit fünf COBs reichen, für die 60cm Breite zwei, zusammen also 10, um auf ca. 10klm zu kommen und eine hinreichend gleichmäßige Ausleuchtung zu erreichen.
Mit 10x Vero 13 5000K CRI 90 @350mA käme man auf 12180 Lumen@85°C.
Mit 10x Vero 10 5000K CRI 90 @350mA käme man auf 9690 Lumen@85°C.
Was verstehst Du daran nicht?

Grüße, Markus
 

hAnSI91

Member
Zu den bridgelux vero13 die brauchen mir einfach zu viel Strom.10-11 Stk davon und 16W aufwärts?Das ist mit definitiv zu viel.mit der Led Beleuchtung wollte ich Strom sparen.somit sind diese leider aus dem Rennen.
Trotzdem danke für dein Vorschlag .

Wenn zum Thema punktuelle beleuchtung das Problem ist,glaube ich nehm ich besser die Cree xml u2.da bei denen der Wirkungsgrad besser ist ?Da oben ja bestätigt würde das bei den v5 bei 700mA der Wirkungsgrad hingegen nur bei 70% liegt .Mit über 1000mA wollte ich die LEDs eigendlich nicht bestromen da wegen der auftretenden Hitze lüfter zur Kühlung notwendig sind.Das ist leider doch etwas viel Aufwand.

Bei xml u2 denke ich dürfte das bei 27stk auf 700mA ,auf 2 oder 3 Reihen verteilt keine Hitze Probleme geben ?
Wenn die mit kühlsterne auf kühlripppen oder aluprofil geschraubt/geklebt werden?

und mit farbstich meinte ich,den blauen bzw den roten farbschlag mit hinein zu bekommen.da dies ja zum einen für die PfLanzen und zum anderen für die Optik wichtig ist.

Lg Jens
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Ich hab hier mal ein Cree CXA2540 COB-Modul gegen eine 7-fach XM-L2-Platine gerechnet.

hAnSI91":3upjum6b schrieb:
Mit über 1000mA wollte ich die LEDs eigendlich nicht bestromen da wegen der auftretenden Hitze lüfter zur Kühlung notwendig sind.
Für die Wärmeentwicklung bleibt es sich ziemlich egal, ob Du 7 LEDs bei 1000 mA oder 10 LEDs bei 700 mA verwendest. Im ersten Fall erzeugst Du 2884 Lumen Licht und 11,5 Watt Wärme, im zweiten Fall 3000 Lumen Licht und 10,6 Watt Wärme.

Grüße
Robert
 

hAnSI91

Member
Dh nun das einzelne LEDs effizienter sind als die cob Module?
Weil langsam komm ich total durcheinander !ein wichtiger Punkt ist der Stromverbrauch.der soll so niedrig sein wie möglich.

Lg Jens
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C T5 vs. LED Beleuchtung 13
J LED und Linsen luftdicht verkleben - besser nicht? Beleuchtung 3
Nightmonkey Anschluss von LED - Leisten mit Konstantstromquelle Beleuchtung 55
B Schwache LED Suche Technik / Zubehör 0
R Umstieg von Juwel Multilux LED auf Juwel Helialux Spectrum? Beleuchtung 1
A Biete Juwel LED Novolux 60 Biete Technik / Zubehör 0
B LED blitzt neuerdings beim Ausschalten Beleuchtung 3
S LED Beleuchtungs SET Beleuchtung 1
Lipfl ADA Cube Garden 90p inkl. Unterschrank, JBL LED Beleuchtung und weiterem Zubehör Biete Technik / Zubehör 0
A Juvel Lido LED 120 Zusatzbeleuchtung Beleuchtung 5
J Biete Chihiros A ll 451 LED Aquarium Lampe Biete Technik / Zubehör 0
K Dennerle trocal led Aquarienvorstellungen 4
T 2 chihiros led A 601 zusammen steuern Beleuchtung 4
F Chihiros LED WRGB II 120cm für ein 400 Liter Aquarium Beleuchtung 4
A LED Sonnenuntergang Beleuchtung 1
Fitze 30L Cube - welche LED? Beleuchtung 2
I Biete ADA Aquasky RGB LED für 60cm silber Technik / Zubehör 0
J LED Beleuchtung für 160x50x50 Becken (in Abdeckung) Beleuchtung 4
F Erfahrungen mit AquaGrow Uniq FS LED Lampe Beleuchtung 8
K HeliaLux 800 LED oder Alternativen Beleuchtung 6

Ähnliche Themen

Oben