komischer Echinodorus

markus902

Member
Hallo!

Ich habe ein Problem mit meinm Echinodorus. Die ganaue Art ist mir nicht bekannt. Sieht aus wie eine Schwarze Amazonasschwertpflanze, aber mit kurzstieligeren und schmaleren Blättern.

Ich habe vor ca. 4 Monaten mein Becken neu eingerichtet und die Einzige Änderung, die ich vorgenommen hat - von Quarzsand, auf Kies (1-3 mm) umgestellt. Vor dieser Neueinrichtung war die Pflanze ca. 40 cm hoch und reichte fast bis zur Wasseroberfläche. Kaum hatte ich sie wieder eingesetzt, hat sie gleich zwei Blüten gebildet, was sie vorher schon 1 Jahr nicht mehr getan hat. Danach, hat sie nur noch sehr kleine Blätter gebildet, die nicht groß über 10 cm hinauskommen. Die Wasserbedingungen und Lichtverhältnisse haben sich nicht geändert. Kann das noch werden, oder hat sie sich jetzt für immer für die Verzwergung entschieden?

lg markus
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, wie lange stand sie denn im Sand?
Auch Sand bildet Humusanteile, wenn das Becken lange steht...zb. aus den abgestorbenen Wurzeln der Echinodorus. Sie wird wieder genauso mit der Zeit. Gib ihr schonmal eine NPK-Kugel. Sie hat einfach nur Hunger.
Evt. sind die Wurzeln beim Umsetzen auch zum Großteil abgestorben (wenn sie nicht zurückgeschnitten waren) und die Restlichen bringen es nicht wirklich. Sauge mal vorsichtig den Kies mit dem schlauch weg, dann kannste nachsehen, ohne sie groß zu stören. Kies dann einfach wieder draufschütten. Bei der Gelegenheit auch die Düngerkugel positionieren.
Hattest Du die Wurzeln vor dem erneuten Pflanzen zurückgeschnitten?
Kurz nach dem Einsetzen hat sie noch aus ihren Reserven gelebt. Die sind jetzt offensichtlich erstmal erschöpft und müssen neu aufgebaut werden.
Wird schon werden :D

Chiao Moni
 

markus902

Member
Ok! Danke für die Antwort. Eigentlich hatte ich sie zurechtgenschnitten. Diesen Monsterwurzelballen kann man ja unmöglich einpflanzen. Der Sand stand davor ca. 1 Jahr. Eine Düngekugel habe ich bereits drangetan. Naja vielleicht muss ich dann einfach noch bissel Geduld haben.

lg markus
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, naja..dann liegts warscheinlich wirklich an den zurückgeschnittenen Wurzeln..die wird wieder...muß halt nur erst wieder Wurzeln bilden. Das dauert halt seine Zeit.
Chiao Moni
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
kunzi komischer Wuchs Pflanzen Allgemein 3
S Kieselalgen oder komischer Belag Algen 4
G Echinodorus Sorten! Biete Wasserpflanzen 0
W Mangelerscheinung Echinodorus Nährstoffe 6
T Welche Echinodorus ist das? Artenbestimmung 11
C Biete Echinodorus grisebachii 'Bleherae' Biete Wasserpflanzen 1
I Echinodorus grisebachii tropica Pflanzen Allgemein 4
M suche Echinodorus Dsungelstar Nr. 1 und 16 Suche Wasserpflanzen 1
Micha1976 Biete 3 Echinodorus horemani"rot" Biete Wasserpflanzen 0
C Echinodorus Reni - Rotfärbung Pflanzen Allgemein 15
W Echinodorus opacus & Echinodorus xApart Biete Wasserpflanzen 7
G Echinodorus in Sand möglich ? Pflanzen Allgemein 6
W Cryptocoryne aponogetifolia (Hammerschlag) Echinodorus parviflorus, Anubias. Biete Wasserpflanzen 0
S Suche nach passender Echinodorus Pflanzen Allgemein 7
N Welcher Echinodorus bin ich? Artenbestimmung 1
M Echinodorus × schlueteri - welcher Mangel? Pflanzen Allgemein 4
Weilu Echinodorus cordifolius 'yellow sun' Pflanzen Allgemein 4
fosorom Wuchshöhe Echinodorus Pflanzen Allgemein 5
Witwer Bolte Neuer Eintrag in Datenbank Pflanzen von mir wird abgeblockt.: Schlüters Froschlöffel, Echinodorus schlueteri Ankündigungen 2
M Echinodorus Barthii (Blätter schneiden oder entfernen) Pflanzen Allgemein 3

Ähnliche Themen

Oben