Kobalt & Green

Olli2

Member
Hi Daniel,

vielen Dank für Dein Lob und: klar mach mal, ist ja öffentlich.
Die CO2-Buddel ist so gewollt. Thema ist "Offene Technik", weshalb ich bei der CO-Armatur auch lange gesucht habe, um eine zu finden die nach was aussieht. Und demnach habe ich das Gestell aus geschweissten T-Trägern (8 cm) natürlich nur mit etwas Klarlack behandelt ^^. Kleinere Roststellen sind also gewollt ;P

Grüße!
Olli
 

DanielHB

Member
Nabend Olli,

na dann würde sich ein einfaches Stahlrohr für die Buddel ja anbieten, oder du gibst ihr einfach Zeit zu altern ;)

Aber wo hast Du denn da den Filter versteckt ?? Da würde der ADA- Edelstahlfilter zum Porsche Preis ja fast passen ... obwohl er doch zu sehr glänzt ... 2 Sorten Stahl passen nicht immer zusammen..

So ein bischen Flugrost hat ja durchaus Charme und wenn es mal zu viel wird hat man den ja auch fix wieder runter... ;)

Die Halterungen der Nanos sind da ja auch voll im Thema! Da hast Du das Problem das fast keine Bohrmaschine in so eine Ecke kommt auch super gelöst ... ;)

Wie gesagt, da hast Du meinen Geschmack voll und ganz getroffen ! :)

Gruß Daniel
 

Olli2

Member
Hey Daniel,

also wenn ich so genau darüber nachdenke, hast Du Recht.
So eine einfache, alte Stahlröhe in die die Buddel reinpasst, könnte das Gesamtbild abrunden.
Denn so schön die Armatur auch ist, so wenig attraktiv ist die Flasche als solche^^.

Der Amano-Topf war in der Tat in der engeren Wahl. Allerdings ist mir das Teil für den Preis einfach zu laut!
Insofern wurde es ein Innenfilter, was zwar die Layout-Möglichkeiten etwas einschränkt, aber dafür einfach praktisch ist.

LG
Olli
 

Olli2

Member
Hiho,

nachdem meine Kobalt gestern mal nicht abgelaicht haben konnte ich endlich mal die geplanten Contest-Fotos angehen.

Das Resultat hat mich jetzt aber nicht gerade umgeworfen:
Das Becken ist einfach noch nicht so weit wie ich es gehofft hatte und die Jury interessiert es leider nicht, dass es sich bei dem Layout um ein Hochtemperaturbecken mit glücklichen Scheiben handelt :-(
Schönes Becken, schwaches Layout und ein deutlich sichtbarer Innenfilter.
Eine Konzession an die Scheiben: Irgendwo brauchen sie eine Futtestelle

Insofern passe ich dieses Jahr und versuche lieber Euch mit einem Foto zu erfreuen.
Also Bruno: Räum gefälligst den Preis für das schönste Diskusbecken ab!

War gar nicht so leicht die Kobalt vor die "Flinte" zu bekommen.
Meine Frau musste die Burschen ne halbe Stunde lang immer von links nach rechts scheuchen, was dann irgendwann zur Streifenzeichnung führte.
Ich konnte sie nicht jagen, da sie bei mir immer denken, dass es Futter gibt ;P
Selbst anfassen funktioniert nicht, da sie sich von mir zwischenzeitlich streicheln lassen....

Let´s grow!
Olli
 

Anhänge

  • Contest_1.jpg
    Contest_1.jpg
    539,2 KB · Aufrufe: 657

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hey Olli,
mich auch, tolles Bild! Das Becken strotzt nur so vor Vitalität :beten:
 

Sushy

Member
Hallo,

das Teil ist voll drama drama Baby!<die Pflanzen sehen so super knackig grün aus,das ist der wahnsinn!!!

LG Sascha
 

Olli2

Member
Herzlichen Dank für Eure Reaktionen!

Ja die Erectus gehen ziemlich ab und Blyxa scheint die Diskus-Pflanze schlechthin zu sein.
Hatte damals bei der Pflanzenauswahl darauf geachtet, besonders PO4-Zehrer einzusetzen und die Rechnung ging auch auf.
Ich hatte zu Testzwecken schon PO4 gegen 3.0 im Becken und trotzdem keine Spur von Algen.

Wahnsinn, was die bei 28,5 Grad wegatmen...

LG
Olli
 

NicoHB

Active Member
Hy Olli

Sehr geiles Becken :)

Auch das wenige Hardscape gibt dem Becken einen gewissen Charme.
Und deine Pogos wachsen ja echt super, mal schauen ob ich meine auch so hinbekomme.

Mfg Nico
 

Olli2

Member
Hi Nico,

dankeschön, aber was man in der Tat nicht mehr sieht, sind die "Findlinge" in der Mitte vom Becken.
Da stehen 5 Steine, von denen der größte in der Mitte gepflegte 10 Kilo wiegt ;P

Bei einem Becken in dieser Größe wirkten die damals trotzdem fast wie Kieselsteine, jetzt sind sie zugewuchert ;P

LG
Olli
 

Christian

Member
Hi,

bei erneuter Betrachtung fällt mir eine Kleinigkeit auf, die man eventuell verbessern könnte. Es sieht es so aus, als ob die Blyxa links vorne an der Scheibe anliegt. Da gefällt mir die in der Mitte besser, mit Abstand zur Frontscheibe.


Gruß,
Christian
 

Olli2

Member
Hi Christian,

Du hast ein sehr gutes Auge.

Geplant war die Blyxa so lange wachsen zu lassen, bis die Pogos links aussen und vor allem rechts am Filter die Wasseroberfläche erreicht haben. Dummerweise musste ich die Pogos 1-2x mehr beschneiden als geplant und die Blyxa wuchsen schneller als gedacht ;P

Ich muss jetzt nicht nur die vorderen Blyxa ziehen sondern dabei auch noch Glossos nachsetzen, was ich mir für das Foto eigentlich ersparen wollte, da die Glossos ja immer ein paar Wochen brauchen um sich zu entwickeln.
War ein blödes Timing...

LG
Olli
 

Adrie Baumann

Active Member
Hi Olli,

also das Becken ist doch wirklich super gut :top: Auch trotz der kleinen Mängel würde ich dennoch ein Foto einschicken, denn ich denke das es dennoch nicht zu den schlechtesten Becken gehören wird :wink: Also neues Foto machen und trotzdem teilnehmen :top:

LG
Adrie
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
uruguayensis Kobalt, Aluminium, Vanadium und Lithium in Mikrodüngern ? Nährstoffe 16
C Biete ADA Solar 1 White & Green Biete Technik / Zubehör 1
M was für eine K-Verbindung ist Green Brighty K? Nährstoffe 8
Gali94 Rotala green mangel (schwarze flecken, weiße spitze) Erste Hilfe 6
P Rotala Hra und Sp. "Green" und Ludwigia palustris "Super Red" Suche Wasserpflanzen 1
S Rotala sp. "Green" wächst schlecht. Pflanzen Allgemein 26
S Frage zum Green Neon Zwergrasbora Fische 7
B Mangelerscheinung Cryptocoryne wendtii "Green" Pflanzen Allgemein 3
g4rtner Mini S Red & Green Aquarienvorstellungen 6
aquamatti Mini M - Green and Red Aquarienvorstellungen 3
Thumper Eheim Skim 350 - alternativer Aufsatz von Green Aqua Technik 57
S ADA Green Brighty Mineral Nährstoffe 5
E Transparente Blätter bei Rotala sp. green Pflanzen Allgemein 3
Thumper Aqua Rebell Advanced Green Flow (K-free) ?! Nährstoffe 2
Nothofan cryptocoryne "luminous green" Artenbestimmung 3
M Yellow Fire & Green Jade Garnelen 1
S Mein erstes Aquascape "Green Meadow" Aquarienvorstellungen 2
Nolfravel Green Aqua 45f, Minimales Wurzellayout Aquarienvorstellungen 14
K Green Fingers - erster Versuch eines Neulings Aquarienvorstellungen 7
M "Dragons in the Green" Aquarienvorstellungen 1

Ähnliche Themen

Oben