Kakadu Zwergbuntbarsch krank?!

Gordon 1411

New Member
Mein Kakadu-Zwergbuntbarsch verhält sich ungewöhnlich, weißt aber äußerlich keine Anzeichen auf Krankheiten auf(Verfärbungen, Flecken, Löcher oder anderes).
Gestern Abend habe ich ihn bei der Fütterung nicht mehr gesehen und fand ihn dann in seiner Höhle wieder.
Heute komme ich zurück von der Arbeit und er steckt kopfüber unter einem Stein.
Meine Wasserwerte sind so wie immer und kein anderer Fisch verhält sich so.....
Futter ist auch das Gleiche geblieben...
Ich Habe vorhin auch schonmal einen Wasserwechsel gemacht und selbst dabei hat er sich nicht bewegt.

Eckdaten:
Juwel Rio 180l

12 rotkopfsalmer
8 Harnischgitterwelse(glaube ich war der Name)
1paar kakadu zwergbuntbarsche
1paar schmetterlingsbuntbarsche
Und natürlich ein paar Amano Garnelen als putzteam:D


Wasserwerte
No3 18mg/l
No2 0
Gh <7°d
Kh 8°d
Ph Wert 7.0
Chlor 0
Co2 20 mg/l


Eine bessere Perspektive als auf den beiden Fotos bekomme ich nicht, da er sich ja nicht bewegt....

Ich hoffe einer von euch hat eine Idee:/
 

Anhänge

  • IMG_20210104_162441.jpg
    IMG_20210104_162441.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 60
  • IMG_20210104_162446.jpg
    IMG_20210104_162446.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 60

Erwin

Well-Known Member
Hi,

Ich sehe Einschmelzungen in der Schwanzflosse!
Ursache oftmals unzureichende Wasserqualität.

MfG
Erwin
 

Borneoboris

New Member
Hallo Gordon,

ich denke Kh 8 und pH 7 ist einfach suboptimal, das Wasser sollte weicher und saurer sein, dann geht es deinen Bewohnern wesentlich besser.

Gruß ,
Boris
 

Ähnliche Themen

Oben