Juwel Rio450 Mittelstreben gelöst

-patrick-

New Member
Hallo zusammen,

nach gerade mal 7 Monaten haben sich beide Mittelstreben bei meinem Juwel Rio 450 gelöst. Die Wölbung der Scheibe beträgt nun ca. 5mm. Ich habe in einigen Beiträgen gelesen, dass dies nicht bedenklich für die Stabilität ist. Es kam bisher wohl auch noch nie zu einem Wasserschaden deswegen. Zumindest hat keiner davon berichtet. Da ich allerdings noch in der Garantiezeit bin, überlege ich mir den Aufwand zu machen und es trotzdem zu tauschen.

Hat jemand Erfahrung damit, wie oft das Problem vorkommt? Ich möchte nur ungern den Tank tauschen um dann in einigen Monaten vor dem gleichen Problem zu stehen. Wenn es hier einige mit einem Juwel AQ mit gleicher Bauweise gibt die das Problem nicht haben, hätte ich zumindest einen Anhanltspunkt wie wahrscheinlich es ist. Vielleicht ist hier auch ein Händler, der da Erfahrungen hat?

Danke
patrick
 

Anhänge

  • rio450_2.jpg
    rio450_2.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 100
  • rio450_1.jpg
    rio450_1.jpg
    691,2 KB · Aufrufe: 104

Lixa

Well-Known Member
Halo Patrick,

Unbedingt reklamieren. Das ist nicht normal!

Ja, das macht das Aquariumbecken instabil. Es belastet die Frontscheibe die normalerweise ohne Streben dicker gewählt wird. Auch ist jetzt mehr Kraft auf den verbliebenen Silikonnäten. Bei der Beckengröße... Nein.

Juwel ist eigentlich gute Qualität und das sollte nicht passieren.

Viele Grüße

Alicia
 

EasyAqua

Member
Hallo Patrick,

die Streben sind bei Juwel Aquarien sehr wichtig für die Stabilität.
Bei meinem damaligen Juwel RIO hatte ich nie so ein Problem.
Ich würde das unbedingt reklamieren!
Evtl. je nach verbauten Filter kann man den Wasserstand etwas absenken um Druck von den Scheiben zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
 

-patrick-

New Member
Hallo,

ja, ich habe es reklamiert. Juwel versichert mir, dass da nichts passieren kann. Man kann ettliche Beiträge in den letzten Jahren finden, wo das gleiche Problem aufgetreten ist. Es scheint so, als wäre wirklich nie eine Scheibe dadurch gebrochen. Dennoch werde ich mir die Arbeit machen und es tauschen.

Hier die Antwort:
...
selbstverständlich kann ich ihnen versichern, dass aufgrund das Lösen der Streben ihr Aquarium nicht platzen oder brechen wird.

....

Unsere Aquarien werden entsprechend der Deutschen Industrienorm für die Herstellung von Rahmenaquarien aus Glas hergestellt.
Der Oberrahmen wurde von handgesägt auf einteiligen Spritzgussoberrahmen umgestellt, so dass ein Abreißen der Abfangstrebe nicht mehr möglich ist. Diese wird jedoch zusätzlich am Glas fixiert, um die Formgebung zu unterstützen. Wenn diese zusätzliche Fixierung nicht mehr komplett am Glas vorhanden ist, dehnt es sich aus.
Für die Herstellung der JUWEL Aquarien wird ausschließlich Floatglas verwendet, diese Glasqualität zeichnet sich durch hohe Tragfähigkeit aus, alle verwendeten Gläser haben diese Glasqualität. Die Aquarien können nur durch eine mechanische Beschädigung brechen, aber nicht durch eine Ausdehnung, denn die Aquarien wie bereits erwähnt werden mit einem fest verklebten Ober-und Unterrahmen ausgestattet.
 

Dieterpill

New Member
Hallo zusammen,

nach gerade mal 7 Monaten haben sich beide Mittelstreben bei meinem Juwel Rio 450 gelöst. Die Wölbung der Scheibe beträgt nun ca. 5mm. Ich habe in einigen Beiträgen gelesen, dass dies nicht bedenklich für die Stabilität ist. Es kam bisher wohl auch noch nie zu einem Wasserschaden deswegen. Zumindest hat keiner davon berichtet. Da ich allerdings noch in der Garantiezeit bin, überlege ich mir den Aufwand zu machen und es trotzdem zu tauschen.

Hat jemand Erfahrung damit, wie oft das Problem vorkommt? Ich möchte nur ungern den Tank tauschen um dann in einigen Monaten vor dem gleichen Problem zu stehen. Wenn es hier einige mit einem Juwel AQ mit gleicher Bauweise gibt die das Problem nicht haben, hätte ich zumindest einen Anhanltspunkt wie wahrscheinlich es ist. Vielleicht ist hier auch ein Händler, der da Erfahrungen hat?

Danke
patrick
Hi Patrick
Ich habe das gleiche Problem gerade beim Wasserwechsel gesehen daß sich beide streben unten ca.5 mm ablösen .
Ich hab auch noch Garantie ,darf ich fragen was bei dir raus gekommen ist ? Leider ist um die Uhr Zeit keiner mehr erreichbar ..
Gruss Dieter
 

Dieterpill

New Member
Juwel Rio 450 Mittelstreben lösen sich nach 14 Monaten ..:-(
 

Anhänge

  • IMG_20210430_201320.jpg
    IMG_20210430_201320.jpg
    1 MB · Aufrufe: 55
  • IMG_20210430_201328.jpg
    IMG_20210430_201328.jpg
    997,8 KB · Aufrufe: 52

-patrick-

New Member
Hi Patrick
Ich habe das gleiche Problem gerade beim Wasserwechsel gesehen daß sich beide streben unten ca.5 mm ablösen .
Ich hab auch noch Garantie ,darf ich fragen was bei dir raus gekommen ist ? Leider ist um die Uhr Zeit keiner mehr erreichbar ..
Gruss Dieter
Hallo,

der Verkäufer hatte sich erst geweigert das Becken zu tauschen weil es seines Erachtens kein "Schaden" ist und der Hersteller seiner Meinung nach das Becken demnach nicht tauschen wird. Ich hatte allerdings vorab mit Juwel telefoniert und eine nette, hilfsbereite Dame am Apparat. Die versicherte mir nochmals,, dass ich mir keine Sorgen machen müsste und das Becken keinesfalls dadurch bricht oder dergleichen. Trotzdem könne ich es natürlich tauschen, da ein klarer Mangel vorliegt, was ich dann auch getan habe. Der Händler klärte das Ganze nochmal mit Juwel und ich bekam dann auch ein neus Becken zugesandt. Der Verkäufer war dann auch noch sehr kulant und lies mir über 4 Wochen Zeit bis ich das alte Becken ihm zur Abholung bereit gestellt habe. Erst wenn der Verkäufer das mangelhafte Becken dem Hersteller zurückschickt, bekommt dieser wiederum ein Ersatzbecken vom Hersteller.

Ich muss dazu sagen, dass ich es wahrscheinlich nicht getauscht hätte, wenn ich nicht vorgehabt hätte das 450l durch ein kleineres zu ersetzen. Ich habe also die Situaltion genutzt und das neue Austauschbecken OVP verkauft und mir ein kleineres Aquarium gestellt.

Grüße
Patrick
 

Ähnliche Themen

Oben