JBL PO4-Test: Ablesbarkeit im oberen Bereich

java97

Active Member
Hallo zusammen,
Ich verwende schon seit langem den PO4-Test von JBL und bin grundsätzlich auch sehr zufrieden damit.
Bis 0,6 mg/l lässt er sich sehr gut ablesen.
Seit einiger Zeit fahre ich allerdings höhere PO4-Level und ich muss sagen, dass sich der Test ab 0,8 mg/l schon nicht mehr ganz so genau ablesen lässt. Dies liegt aber meiner Meinung nach nicht an der Dunkelheit des Blaus an sich, sondern vor allem an der Abmischung des Farbtons auf der Farbkarte. Die Blautöne tendieren
ab 0,8 mg/l überspitzt formuliert zu sehr ins "Türkise", während die Ausfärbung der Testlösung ein mehr ins Violett gehendes Blau zeigt.
Ich habe dazu mal JBL angemailt.
Mal schauen, was die dazu sagen und ob sie beabsichtigen, die Farben evtl. mal neu abzumischen.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus…

java97":14qxnhkc schrieb:
Dies liegt aber meiner Meinung nach nicht an der Dunkelheit des Blaus an sich, sondern vor allem an der Abmischung des Farbtons auf der Farbkarte. Die Blautöne tendieren
ab 0,8 mg/l überspitzt formuliert zu sehr ins "Türkise", während die Ausfärbung der Testlösung ein mehr ins Violett gehendes Blau zeigt.
Kann ich nicht bestätigen.

Grüße
Robert
 

java97

Active Member
Hallo Robert,
Sorry, aber ich kann Dir leider nicht ganz folgen... :?
Mir geht es um den JBL-PO4-Test.
Kannst Du bitte ausformulieren, was Du meinst?
Falls Du auf Polyphosphate abzielst: Die werden bei mir nicht das Problem sein, da ich VE-Wasser verwende...
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Hallo...

[edit]
Sorry, Kommando zurück. Mein Phosphat-Test ist von Salifert. Tut mir leid, hier Verwirrung gestiftet zu haben.
[/edit]

Grüße
Robert
 

java97

Active Member
Hallo Robert,
Sorry, aber Ich kann im verlinkten Thread keine JBL-Farbkarte finden.
Der Test, den Du da mehrfach abgebildet hast, ist doch der von Salifert und nicht von JBL... :sceptic:
 

java97

Active Member
Hallo Robert,
O.k., alles klar.
Ich dachte schon, ich stünde total auf dem Schlauch... :wink:
 

Ebs

Active Member
Hallo Volker,

ganz einfach:

Du verdünnst deine Wasserprobe mit Osmosewasser (oder destilliert) und multiplizierst dann den Ablesewert.

Beispiel:
Verdünnungsverhältnis 1:1 = Ableseergebnis x 2 . (5 ml Aqu-Wasser + 5ml Osmose = Ableseergebn. 0,6 = PO4 -Gehalt von 1,2.

Oder: Verd.Verh. 1: 3 = Ableseergebnis z.B. 0,8 = PO4 = 3,2 mgl

Gruß Ebs
 

java97

Active Member
Hallo Ebs,

Du kannst auch einfach, nachdem die 10ml-Testlösung ausgefärbt ist, 5 ml davon mit einer Spritze abziehen und das dann abgelesene Ergebnis mit 2 multiplizieren. Oder auch 6,6 ml abziehen und mit 3 multiplizieren.
Das geht noch fixer als das Vorverdünnen.

Und noch viel effektiver geht es so:
Man nehme nur 5 ml Testwasser, 1/2 Testlöffel Pulver und 5 Tropfen Testlösung
und multipliziere das Ergebnis dann mit zwei.
So hat man doppelt so viel vom Testset (es geht sogar in der 1/3-Version...). :wink:

Darum geht es mir aber nicht.
Ich finde, dass die Farbkarte verbesserungswürdig ist.
 

carina

Member
Hi

geht es hier um den JBL PO4 Test "sensitive"? Einen anderen kenne ich nämlich von JBL nicht.

Den habe ich auch hier und mir war noch nie aufgefallen dass es sich um unterschiedliche Farbtöne handelt (und das ist normalerweise schon etwas das mir auffällt). Ich habe eher hin und wieder das Problem dass mein Wert die Farbskala sprengt die ja nur bis 1.8 reicht :pfeifen:

Deswegen habe ich mir mittlerweile auch einen PO4 Test für mein Fotometer von Anton Gabriel gekauft, bin nur meistens dann doch zu faul damit auch wirklich zu messen (bzw. fehlte am Anfang noch der Messlöffel und bis ich den dann hatte war meine Motivation verflogen und ich habe vorerst weiter mit dem JBL Test gemessen).

Falls du irgendwelche Vergleichswerte, also z.B. JBL Messung vs Fotometer Messung oder Foto von meinem Test mit sauberem Weißabgleich brauchst, kann ich das gern demnächst machen. Ich bin mir nicht ganz sicher, was eigentlich die Frage oder das Anliegen war in diesem Thread bzw. ob es sowas überhaupt gab. :)



viele grüße
carina
 

java97

Active Member
Hallo Carina,
Ja, es geht um den "Sensitiv".
Naja, dann habe ich wohl ein besonders feines Auge. Ich nehme jedenfalls klare Unterschiede in der Farbqualität Lösung vs. Karte wahr.
Mir ist auch klar, dass ich auf hohem Niveau jammere aber warum nicht dazu beitragen, gute Dinge noch besser zu machen?
Demnächst werde ich Gelegenheit haben, den JBL-PO4-Test mit dem von M&N zu vergleichen.
Die Farbkarte vom M&N-Nitrattest stimmt übrigens in der Farbqualität exakt mit den Ausfärbungen der Testlösungen überein.
Mal sehen, ob die das beim PO4-Test auch so gut und hoffentlich besser als JBL hinbekommen haben...

PS: Das Anliegen dieses Threads steht übrigens in meinem ersten Beitrag.
O.k., vielleicht hätte ich noch: "Geht es euch auch so?" ergänzen sollen als ich mein "Problem" mit der Farbkarte erläutert habe...
 

carina

Member
Gut, na dann habe ich die nur implizit vorhandene Frage eh beantwortet: mir persönlich geht es nicht so :)

Nachdem ich auch ältere Beiträge von dir zu dem Test gesehen habe nehme ich an das ist nicht die erste Packung die du davon verwendest? Manchmal hat ja mal eine Charge einen kleinen Fehler und funktioniert nicht ganz so wie sie soll. Deswegen auch das Angebot zu Foto mit Weißabgleich - dann könntest du auch mitbeurteilen ob es mir auch so geht.

Ich muss allerdings auch sagen dass ich in meinen Aufzeichnungen niemals einen Wert >0,8 und <1,8 vermerkt habe. Das kann jetzt entweder Zufall sein oder wirklich durch die von dir beschriebene Ungenauigkeit ab 0,8 bedingt. Andererseits war der Farbton bei meinen >1,8 Messungen immer so deutlich dunkel dass ich davon vorerst nicht ausgehe.

Wäre es auch möglich, dass es Umgebungsparameter gibt die das Farbergebnis beeinflussen? Von einer Gelbfärbung des Wassers mal abgesehen, die würde ja den violetten Farbton nicht erklären.

lg
carina
 

java97

Active Member
Hallo Carina,

Es betrifft eigentlich nur die Farben bei 0,8 und 1,2 mg/l. Bei 1,8 mg/l passt es wieder.
Äußere Faktoren schließe ich aus. Ich bin da wohl zu "empfindlich"...???
 

Ebs

Active Member
Re:

Hallo Volker,

java97":135o99mw schrieb:
Ich finde, dass die Farbkarte verbesserungswürdig ist.

halte ich nur für ein scheinbares Problem und daher für unwichtig, da sich das Problem auch durch die von dir genannten Möglichkeiten bequem lösen lässt.

Dadurch finde ich den Sensitive-Test in allen Bereichen gut ablesbar.

0,8 und 1,2 auf meiner Farbkarte unterscheiden sich deutlich.
Vielleicht hast du auch nur eine schlechte Farbkarte.

Gruß Ebs
 

Anhänge

  • DSCI1507.JPG
    DSCI1507.JPG
    80,3 KB · Aufrufe: 474

java97

Active Member
Hallo Ebs,

Sorry, aber Du missverstehst mich. Auch auf meinen Farbkarten unterscheiden sich die einzelnen Felder deutlich.
Es geht mir darum, dass die Farbtöne auf der Karte nicht den echten Farbtönen entsprechen. Sie weichen leicht ab, sind etwas türkiser, weniger tintenblau als die echten Testlösungen. Oh jeh, ich weiß gar nicht, wie ich das noch beschreiben soll...ist wohl auch nicht so wichtig...es ist ja auch nicht wirklich ein Problem.
Wie ich schon sagte: "Jammern/Meckern auf hohem Niveau" und "Gutes besser machen". :irre:
 

Ebs

Active Member
Re:

Hallo Volker,

java97":1j3rpmqr schrieb:
Wie ich schon sagte: "Jammern/Meckern auf hohem Niveau" und "Gutes besser machen". :irre:

sehe ich auch so.

Für Farbabweichungen wäre da der NO3- Test von JBL ein lohnenderes Objekt.
Mit dem habe ich so meine Schwierigkeiten. :D

Gruß Ebs
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Ablesprobleme JBL PO4 Sensitiv Wassertest Nährstoffe 10
AlexDozer JBL PO4 Sensitiv immer grün statt blau Nährstoffe 22
P JBL Kalium Test Ergebnis immer bei 12-15mg Nährstoffe 3
M 2x JBL Solar Natur oder 1x Natur 1x Effekt? Technik 0
N Außenfilter JBL e402 oder 702 für 45P Technik 1
T Jbl artemia set Technik 3
lolan2000 Nitrat-Messung - Tröpfchentest vs. JBL Proscan Nährstoffe 21
B Jbl Volcano Mineral waschen? Substrate 1
B JBL VOLCANO MINERAL waschen? Substrate 10
T Tropica Soil und JBL Volcano Mineral trennen Substrate 2
H Einfahrphase mit JBL Manado Bodengrund - Bodendünger Kugelchen ja oder nein? Nährstoffe 2
Lipfl ADA Cube Garden 90p inkl. Unterschrank, JBL LED Beleuchtung und weiterem Zubehör Biete Technik / Zubehör 0
F JBL Kalium Test - Inhaltsstoffe von Reagenz I Nährstoffe 4
F jbl 2kg Flasche Gewinde gleich Dennerle Gewinn Technik 13
G Düngung Eisen - Fe Test JBL kein Eisen nachweisbar Nährstoffe 1
AnYoNe Eheim Außenfilter läuft nach Einbau von JBL Inline Diffusor nicht mehr selbstständig voll Technik 13
M Jbl Manado über Volcano Mineral? Substrate 13
R JBL Proflora M503 CO 2 Technik 1
Anthony Jbl bio co2 Anlage funktioniert nicht Bastelanleitungen 32
M Biete JBL Co2 Inline Diffusor, Hydor ETH 200 Biete Technik / Zubehör 0

Ähnliche Themen

Oben