JBL e1502

Markus1985

New Member
Hallo zusammen,

habe ein Problem mit dem JBL e1502, oder vll. habe ich etwas übersehen, da es mein erster Außenfilter ist.

Becken 160l / habe am Ansaugrohr einen feinen Schwamm wegen den Garnelen gesteckt / Auslauf: Lillypipe
Ablauf: 2,50m Schlauch, da der Filter seitlich steht / Zulauf: Standart Schlauchlänge

Mein Problem, es läuft fast kein Wasser ins Becken zurück... sehr sehr schwach, man kann hier nicht im Ansatz von Druck sprechen,
hatte jetzt schon gemeint es liegt evtl. an dem feinen Schwamm auf dem Ansaugrohr aber das ist es auch nicht, zieht wirklich null an.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es am relativ langen Schlauch liegt, weil der Sog am Schlauch wirklich gegen null geht...

Hat jemand noch eine Idee?

Danke und Gruß Markus
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Moin Markus :),
könnte es ganz vielleicht ;) sein, daß du die Schläuche vertauscht hast am Filterkopf-Anschluß?
Bis bald,
 

aquapax

Active Member
Hi Markus!

Hmm, hatte selbst mit nem e402 bei 2x2,5m Schlauch noch einen passablen Durchfluss.
Mir fallen nur 2 ganz banale Möglichkeiten ein: Knick im Schlauch oder die Hebelchen am Schlauchadapter sind nicht richtig geöffnet.

Gruß, Patrick
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Markus,

Fehlerquelle finden:
Filterkopf von Schläuchen trennen, dann Filterkopf auf ausreichend großen Eimer stellen. Schlauchkupplung wieder dran. Jetzt kannst du den Sog beider Schläuche prüfen.

Danach nimm den Motorkopf nochmal genauer in den Blick. Filter-Rad raus und alles reinigen. Ich nehme dafür immer eine Zahnbürste.

Dann setze ich den Filter gefüllt wieder zusammen. Schläuche dran, Hähne öffnen und ein wenig drücken, danach sollte es laufen.

Viele Grüße

Alicia
 

RavenTheJust

Active Member
Filterkopf von Schläuchen trennen, dann Filterkopf auf ausreichend großen Eimer stellen. Schlauchkupplung wieder dran. Jetzt kannst du den Sog beider Schläuche prüfen.
Da gebe ich Alicia recht. Nimm doch den Filter mal mit in die Badewanne um zu testen. Beide Schläuche in einen Eimer voll Wasser. Du kannst dir ja für 2.- zwei kurze Schlauchstücke zum testen nehmen - falls Du nicht so oder so welche hast. Dann testest Du so lange, bis das Ding richtig läuft.
Ich habe einen e1500->1502 conversion (alter Motor, neuer Vorfilter). Schwache Leistung ist eigentlich immer ein Problem, dass er nicht richtig ansaugt und noch zu viel Luft im Filterkreislauf ist.
Ruhig mal diesen Start-Knopf ausprobieren. Der hilft schon!
Dann setze ich den Filter gefüllt wieder zusammen. Schläuche dran, Hähne öffnen und ein wenig drücken, danach sollte es laufen.
Da rate ich zur Vorsicht. Die Körbe im Cristal Profi schwimmen auf. Wenn man den gefüllt wieder zusammenbaut kann es sein, dass die Körbe auftreiben und sich beim Aufsetzen des Kopfes verklemmen. Dann sitzt dieser minim nicht mehr ganz dicht.
Mit etwas Glück merkst Du das grad beim zusammenbauen. Mit Pech nicht.
Ich würde den Filterkessel immer nur so weit füllen, dass der Vorfilter noch trocken auf den Stegen aufliegt.

Das Teil kommt schon noch.
Beste Grüsse

Lukas
 

Markus1985

New Member
Hallo zusammen,

habe nochmal alles angeschaut und das Problem gefunden...

ziemlich dämlich, durch das zurück schieben vom Schrank hat sich der Schlauch geknickt....

vorher hatte ich alles überprüft, darum habe ich nicht gedacht, dass es evtl. an dem liegen könnte!

war schon am verzweifeln, weil das der 3. Außenfilter ist wo ich bekommen habe, bei den ersten beiden war das Gehäuse gebrochen.

also Problem gelöst

-close-
 

Lixa

Well-Known Member
Da rate ich zur Vorsicht. Die Körbe im Cristal Profi schwimmen auf. Wenn man den gefüllt wieder zusammenbaut kann es sein, dass die Körbe auftreiben und sich beim Aufsetzen des Kopfes verklemmen. Dann sitzt dieser minim nicht mehr ganz dicht.
Mit etwas Glück merkst Du das grad beim zusammenbauen. Mit Pech nicht.
Ich würde den Filterkessel immer nur so weit füllen, dass der Vorfilter noch trocken auf den Stegen aufliegt.
Hallo Lukas,
Ich habe auch 1501 mit neuem Vorfilter. Es kommt sehr auf die Füllung der Körbe an wie diese schwimmen. Mir hilft es jeden Korb sorgfältig in den vorigen zu drücken.

Grundsätzlich gilt: Lässt der Filter sich nicht leicht verschließen, passt etwas nicht. Die Starthilfe betätigt man an besten fast wie Herzdruckmassage mit beiden Händen, dass es ordentlich drückt.

Auf einen geknickten Schlauch bin ich auch schon reingefallen.
:oops:

Viele Grüße
Alicia
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
gory95 Schlupfrate JBL Artemio Technik 7
B JBL Mindesthaltbarkeitsdatum Nährstoffe 0
R JBL Sansibar Red - Beispielfotos Substrate 2
Zer0Fame Neue JBL Filterschläuche sehr weich? Technik 3
S JBL e902 an Juwel Rio 125 betreiben (Drosselung?) Technik 5
S CO2 Blasenmenge, Dauertest, JBL Test Technik 4
P JBL Kalium Test Ergebnis immer bei 12-15mg Nährstoffe 3
M 2x JBL Solar Natur oder 1x Natur 1x Effekt? Technik 0
G Außenfilter JBL e402 oder 702 für 45P Technik 1
T Jbl artemia set Technik 3
lolan2000 Nitrat-Messung - Tröpfchentest vs. JBL Proscan Nährstoffe 28
B Jbl Volcano Mineral waschen? Substrate 1
B JBL VOLCANO MINERAL waschen? Substrate 10
T Tropica Soil und JBL Volcano Mineral trennen Substrate 2
H Einfahrphase mit JBL Manado Bodengrund - Bodendünger Kugelchen ja oder nein? Nährstoffe 2
Lipfl ADA Cube Garden 90p inkl. Unterschrank, JBL LED Beleuchtung und weiterem Zubehör Biete Technik / Zubehör 0
F JBL Kalium Test - Inhaltsstoffe von Reagenz I Nährstoffe 4
F jbl 2kg Flasche Gewinde gleich Dennerle Gewinn Technik 13
G Düngung Eisen - Fe Test JBL kein Eisen nachweisbar Nährstoffe 1
AnYoNe Eheim Außenfilter läuft nach Einbau von JBL Inline Diffusor nicht mehr selbstständig voll Technik 13

Ähnliche Themen

Oben