Ist ein HCI Strahler mit einem EVG heller als mit einem KVG?

maurikon

New Member
Hallo

Da mich meine Wasserwerte nun etwas beruhigt haben ,stöber ich hier gerade im Forum rum .
Ich habe etwas darüber gelesen ,dass ein ein EVG ein helleres licht produziert als ein normales KVG.
Ist an der nummer etwas dran ? Ich war so oder so am überlegen auf EVG umzustellen aufgrund der Stromersparnis und dem gebrumme .

Wer kann gute EVG's empfehlen?

Da ich noch ein weiteres ,leider sehr selten gewordenes Hobby pflege ,wäre es interessant für mich zu wissen , ob hier Funkamateure mitschwimmen, die mir ein EVG empfehlen können ?

Für die nicht Funkamateure eine kurze erklärung!
Elektronische Vorschaltgeräte, exsplitzit die guten günstigen aus fern Ost neigen dazu Oberwellen zu produzieren . Damit werden starke Störungen auf Kurzwellenfrequenzen verursacht.Da kann man sich also schnell ein Eigentor mit schießen . Es wäre für mich also nicht mehr möglich eine Funkverbindung aufzubauen wenn die Lampen eingeschaltet sind. Ganz streng genommen ist es rechtlich gesehen sogar verboten, solche geräte zu betreiben. :besserwiss: :besserwiss: :besserwiss:
Aber nun gut . :bier:

Wollte jetzt niemanden abschrecken . Also ruhig erstmal EVG's vorstellen . Leuchtmittel sind 2x150w HCI mit Osram Powerball 942

lg maurikon
 

omega

Well-Known Member
Re: Ist ein HCI Strahler mit einem EVG heller als mit einem

Hi,

maurikon":liu6l8tk schrieb:
Ich habe etwas darüber gelesen ,dass ein ein EVG ein helleres licht produziert als ein normales KVG.
Ist an der nummer etwas dran ? Ich war so oder so am überlegen auf EVG umzustellen aufgrund der Stromersparnis und dem gebrumme .
na ja, wenn sie am EVG heller wäre, wo bliebe da die Stromersparnis?

EVGs produzieren nicht so viel Abwärme wie KVGs und "flackern" bei höherer Frequenz als 100Hz. Gute gibt's bei den großen wie Osram und Philips. Ich hab POWERTRONIC PTi, bei 150W haben die 160W Systemleistung, also 10W für's EVG.
Ein EVG für HQI/HCI lohnt auf jeden Fall, schon weil der Brenner viel länger hält.
Daß EVGs diverse Vorteile bieten, wußte man in Aquarianerkreisen schon um die Jahrtausendwende, und Du kommst erst jetzt drauf?

Grüße, Markus
 

maurikon

New Member
Re: Ist ein HCI Strahler mit einem EVG heller als mit einem

Hallo Markus,

Ja ich komme jetzt erst drauf.hab mich nicht wirklich mit der Thematik beschäftigt gehabt. Ich werde mich mal bei osram unschauen.
EMVG technisch werden die ja wohl die Richtlinien einhalten so das mir nichtbdie ganze kurzwelle abstirbt .

Lg maurikon
 

Stefan_L

Member
Re: Ist ein HCI Strahler mit einem EVG heller als mit einem

Schau Dir mal die zulässigen Grenzwertkurven für den für Dich interessanten Frequenzbereich an bevor Du umstellst.
EN55011 bzw. EN55022
 

maurikon

New Member
Re: Ist ein HCI Strahler mit einem EVG heller als mit einem

Hallo ,

danke für den Hinweis auf die Grenzwert Kurven . die in der EN55011 auf geführten Frequenzen besagen das quasi auf allen Technisch möglichen Frequenzbereichen die ich nutzen kann , keine störungen entstehen dürfen.
Es wäre durchas löblich wenn die Praxis das gleiche zeigen würde.
Störungen die von solchen Geräten verursacht werden sind stellenweise auch noch aus mehreren 50m entfernung zu beobachten . Hast du so ein teil im Haus ist nix ausser brummen zu hören und zwar in der Frequenz in der das EVG arbeitet. Die geräte sind einfach so empfindlich , dass es selbst möglich ist ein 'Gewitter zu hören (ja richtig gelesen )
, wenn es in Russland oder Nordafrika tobt.

Genug mit dem Funkzeugs wir sind hier ja schließlich der Pflanzen und Bewohner hier

Lg Maurikon
 

Ähnliche Themen

Oben