Inline-Atomizer mit JBL pH-Control ?

THZ

Member
Hallo
ich habe den JBL pH-Control mit dem JBL Taifun-P Zerstäuber (Pfeife), und überlegt stattdessen einen Inline-Atomizer zu verwenden. Nun hab ich aber das da gelesen:

Diffusoren sind im Allgemeinen nur bedingt zusammen mit pH-Controllern zu betreiben, da sie den pH Wert nicht so schnell und extrem drücken wie gängige Außenreaktoren. Hierdurch kann es zu stärkerer Nebelbildung im Aquarium kommen. Der feine CO2-Nebel bietet jedoch erheblich Vorteile, um das CO2 in dichte Pflanzenbestände zu transportieren. Wir von Aquasabi empfehlen daher die CO2-Kontrolle mit einem Drop Checker (CO2-Dauertest).


Danke.
Gruss
Thomas
 

Anubis

Member
Hi,

Wie du schon beschrieben hast ist ein stärkerer Nebel zu sehen. Die Senkung dauert ein bisschen länger aber das macht ja auch nichts, da die hystrese ja normal auf ~0,1 ph Unterschied einschaltet.

Also ich persönlich finde den Nebel schöner als wie einen Co2 Reaktor im Becken! ;-) Und die Pflanzen wachsen top!

Mfg Mario

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
 

THZ

Member
Nebel würde mich überhaupt nicht stören. Hab jetzt dafür diese Mikrobläschen, die vom Taifun-P aufsteigen, aber das ist nur gerade dort.
Hab nur hier im Forum gelesen: "der Atomizer ist nicht für "ständiges" CO2 on und off konzipiert" (in Verbindung mit dem pH-Controller). Weiter unten wird aber dieser Aussage widersprochen.
 

Sauron

Member
Hallo Thomas,

ich betreibe meinen Inline Atomizer an einem ProfiLux Plus II. Funktioniert tadellos. Vier- bis fünfmal am Tag macht das Magnetventil auf, und der pH-Wert wird von 6,45 auf 6,3 gesenkt. Das dauert bei meinem 350 L Becken ca. 10 min, und genau solange ist auch der CO2 Nebel zu sehen, danach ist das Wasser wieder klar. Dass diese Diffusoren nur bedingt mit pH-Controllern zusammenarbeiten, habe ich bei Aquasabi auch gelesen, kann ich aber nicht bestätigen. In der Kombination betreibe ich das jetzt seit knapp 3 Jahren, und würde es nicht mehr anders haben wollen. Zu Beginn dieser Installation und zur Kontrolle hatte ich auch noch einen Drop-Checker mit im Becken hängen, was sich dann aber als überflüssig herausgestellt hat.
 

Anhänge

  • test.jpg
    test.jpg
    116,1 KB · Aufrufe: 629

THZ

Member
Hallo Thomas

aha, danke für die Erläuterungen, dann sollte es funktionieren. Bei mir dauert es übrigens viel länger, bis mein pH-Wert vom Controller runtergeregelt wird, vielleicht eine Stunde oder mehr.

Sind das nun eigentlich die neuen Inline-Atomizer, die Aquasabi vertreibt, mit den austauschbaren Membranen, auf der Webseite ist immer noch das alte Modell abgebildet?
 
Oben