Ich weiß nicht mehr weiter ?

Mr Nitrat

New Member
Guden, ich habe 300 Liter mit Innenfilter, 4 mal 54 Watt, das Becken läuft ca 1 Monat
Ich mache Osmosewasser + Dennerle Salz + zusätzlichem Silikatfilter ( Werte im Leitungswasser sehr hoch )
CO2 über ein Glaskolben ca 20 mg
Beleuchtung : 2 Std ein Leuchtbalken , 6 Std beide Leuchtbalken , 2 Std ein Leuchtbalken = 10 Std
Im schwarzen feinen Kies sind Dennerle Tabs mit Kalium, Eisen, Mangan, Stickstoff
Volldünger von JBL und Easy Life. mit wöch.Wasserwechsel gebe ich die dafür Menge dazu + täg. 5 ml
Ich gebe abwechselnd JBL oder Easy Life rein, also nicht denken das ich beides jeden Tag rein schütte.
Zwei mal die Woche Easy Carbo
von Aqua Rebell Phosphat und Nitratdünger
Nitrat und vor allem Phosphat halte ich trotz Düngung aber relativ niedrig , NO3 max 20mg
KH = 5
NO2 = 0
Kalium = mind 30 mg ( Wasserpanscher )
Magnesium = mind 30 mg ( Wasserpanscher ) kann halt nur auf Sicht in etwa schätzen
Eisen = versuche ich recht niedrig zu halten, da ich ein wenig Bartalgen habe, es waren gute 0,5 nun versuche ich es auf 0,1 zu halten
Wasserwechsel die Woche 50 Liter
Nun lese ich recht oft das die Leute immer wieder den Tip bekommen, das CO2 viel höher zu stellen. Nun wenn ich wüsste das es den Fischen nicht schadet, mach ich das aber es blubbert eh schon gut im Wasser. CO2 schalte ich 2 Std vor Licht an und 2 Std vorher aus.
Fischbesatz sind 11 Fische die etwas größer werden können und 11 kleine Welse für den Boden.
Ich hoffe man kann auf den Fotos mein Problem erkennen, leider musste ich es schrumpfen das es hier angenommen wird. :grow:
 

Anhänge

  • DSC00004.jpg
    DSC00004.jpg
    151,8 KB · Aufrufe: 423

Rudi-HH711

Member
Moin Moin...
Erste Hilfe mit ausgefüllten Fragebogen wäre wirklich besser und wesentlich übersichtlicher.

Was mir aufgefallen ist du wechselst Wöchentlich nur 50 L Wasser? :shock:

Das ist zu wenig in meinen Augen.
Da können sich viele Stoffe aufsummieren.
Besser 50% also 150 Liter wechseln.
Oder hast du einen Grund dafür nur 50 L zu wechseln?

Kleiner Link zum nachlesen: Wasserwechsel mit berechnungs Tool
Rudi
 

Ähnliche Themen

Oben