Hilfe, Algen werden mehr

Volker1989

New Member
Hallo,

Ich habe ein Algen Problem,

Irgendwie werden sie bei mir nicht weniger sondern langsam mehr.

Bin ich richtig in der Annahme das es Bart und Punkt Algen sind?

Was kann ich dagegen Tun um sie los zu werden?

Das CO2 ist immer so bei 13 bis 15mg/l
MfG Volker
 

Anhänge

  • 20210318_110941.jpg
    20210318_110941.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 44
  • 20210318_111016.jpg
    20210318_111016.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 41
  • 20210318_111032.jpg
    20210318_111032.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 44
  • Screenshot_20210318-112307_Dropbox.jpg
    Screenshot_20210318-112307_Dropbox.jpg
    313 KB · Aufrufe: 40

nightblue

Member
Hi,

würde dem CO2 Wert erhöhen auf „Dauertest hellgrün“. Ammonium 0.05 ist zuviel, das ist ist Algenauslöser Nummer 1 , Versuch deine Filterung zu optimieren mit bspw. biologischen Material.

dann 2 Wochen abwarten, und schreiben wie die Situation ist . Danach sehen wir weiter ob mehr verändert werden muss (mit Beleuchtungszeit etc)
 

Volker1989

New Member
Vielen Dank für deine Antwort, wie würdest du Amonium am besten senken?

Den Co2 Wert habe ich jetzt seit knapp einer Woche auf etwa 16 bis 20mg/l hoch bekommen.
 

EasyAqua

Member
Hallo Volker,

Ammonium wird im Filter zu Nitrit und anschließend Nitrat umgewandelt.
Ammonium kann ein Algentricker sein.
Den Stickstoffkreislauf kann man etwas ankurbeln mit guten Filteraufbau erst mechanisch dann biologisch.
Für mechanisch kann man z.B. Filterschwamm nutzen.
Für biologisch sind hoch poröse Materialien die viel Siedlungsfläche für Bakterien bieten z.B. Sera Siporax, Eheim Substrat Pro, Seachem Matrix, JBL Micromec usw.
Ich finde dieses Video ist sehr gut gemacht um Algen zu verstehen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
 

Volker1989

New Member
Hallo Stefan,
Danke für deine Antwort,
Mein Filter ist ein Sunsun HW702-B,
In ihm habe ich einen Groben, feinen und dann diese Porösen Ton Röhrchen drin.

Ich glaube, ich habe bei meiner Tabelle nur bei den Werten das <als Zeichen vergessen, den bei CU ist es auch nicht sowie bei NO2, was bei mir bis auf das letzte mal nicht nachweisbar ist.
 

EasyAqua

Member
Hi,

das hört sich stimmig an vom Filteraufbau.
Ich habe gesehen das dieser Filter eine eingebaute UVC Lampe hat. Diese kann unter Umständen deinen Eisen Dünger ausfallen lassen. Weil die UV Bestrahlung die Celatoren des Düngers aufbricht und das Eisen reagieren lässt.
Wenn dieser benötigt wird sollte man beim Eisenvolldünger eher auf eine tägliche Eisendüngung als auf eine wöchentlich Düngung setzen.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker1989

New Member
Ich Dünge mit N P und Eisen vom Aqua Rebell, getrennt, nach dem Wasserwechsel peer Stoßdüngung auf den Sollwert und dann Täglich je 3ml auf 150l.
 

Ähnliche Themen

Oben