Hallo Flowgrower

Ergi

New Member
Hallo

Schon wieder ein neuer :smile:

Mein Name ist Ergi. Vor 2 Jahren hatte ich mir ein 54 L Becken aufgestellt und nachdem ich die ersten Algen bekam und meine Pflanzen nicht so toll wuchsen, wollte ich mich im Internet schlau machen. Bis ich dann bei der Suche nur zufällig auf Flowgrow stiess. Als ich all eure Becken hier sah, war ich begeistert und sowas wollte ich auch haben.

Bin also schon lange Mitleser und dank den vielen Beiträgen hier versuchte ich mich auch in der Naturaquaristik.

So sah das Becken am Anfang aus.



Nachdem ich dann eure Beiträge lesen konnte habe ich mir andere Pflanzen gekauft, Co2 montiert, Dünger besorgt und das Licht aufgestockt. Mir war die Anordnung am Anfang nicht wichtig, ich wollte mich in der Materie einarbeiten und Erfahrungen sammeln.

So sah es dann aus



Die Pflanzen wuchsen alle sehr gut und ich war sehr zufrieden mit dem Becken, das Becken lief etwa ein Jahr lang so. Bis ich mir eine Alge mit einer neuen Pflanze eingeschleppt hatte. Ich glaub es waren Fadenalgen, habe aber alles probiert um die los zu werden, nichts hat geholfen. Nitrat rauf, Co2 rauf, Eisen runter, Eisen hoch, wenig Dünger, viel Dünger, kein Dünger, weniger Licht, kein Licht und natürlich jeden Tag absammeln. Doch nichts hat geholfen, ich hatte keine Ahnung woran es lag.

So sah das Becken veralgt aus



Das Becken läuft jetzt seit ca. 3 Monaten ohne Dünger und Licht und die Algen sind immer noch da, nicht mehr so stark aber sie sind noch drin. In dem Becken sind ca. 5 Amano Garnelen drin die darauf warten ins neue Zuhause einzuziehen, dass seit einer Woche am einfahren ist und ich euch hier vorstellen werde und hoffe dank eure Hilfe, dass ich diese Algen nicht mehr bekomme.

Gruss
Ergi
 

Anhänge

  • DSC01690.JPG
    DSC01690.JPG
    434,6 KB · Aufrufe: 315
  • IMG_0428.JPG
    IMG_0428.JPG
    600,9 KB · Aufrufe: 315
  • IMG_0552.JPG
    IMG_0552.JPG
    1.006,1 KB · Aufrufe: 315

Stefan66

Member
Hallo Ergi,

erstmal willkommen hier bei Flowgrow und alles gute für´s neue Jahr.
Das Becken sah ja auf Bild 2 noch ganz gut aus, aber so eine Fadenalgenplage kann schon nervig sein.
Also immer schön absammeln am besten mit nem kleinen Stock aufwickeln.

MfG Stefan
 

Ergi

New Member
Hallo Stefan

Danke dir, wünsche ich dir auch.

Das Becken auf den Bildern existiert so nicht mehr, es steht noch weil ein paar Amano Garnelen drin sind, aber nur bis sie ins neue einziehen können. Da ich es sowieso wagen wollte ein richtiges Scape aufzustellen und da die Algen so wucherten, habe ich es schon lange aufgegeben.

Gruss
Ergi
 

Stefan66

Member
Hallo Ergi,

na dann viel Glück mit dem neuen Becken. Kannst es ja dann im entsprechendem Teil des Forums vorstellen. Bin schon gespannt.

MfG Stefan
 

Ähnliche Themen

Oben