Granatsand - Körnung? Kg in Liter?

Christian

Member
Hi,

ich habe ein 80*35*40 Aquarium und würde gerne (Rogers ;)) OT Seelmann Granatsand bestellen, den es in 25 Kg Säcken gibt. Dazu habe ich noch ein paar Fragen:

Bei den eBay-Angeboten wird das Schüttgewicht [g/cm3] mit 2,0– 2,1 angegeben. Das heißt doch, dass ich mit einem 25 Kg Sack eine Sandhöhe von 25 / 2,1 / 8 / 3,5 = 0,425 dm erreiche.

Reicht 4,2 cm aus? Ist das reine Geschmackssache?
Hier wird meistens die Körnung 0,4 - 0,9mm empfohlen, was ist von der Körnung 0,45 – 1,25mm zu halten?
Bei der gröberen Körnung sind die Unterschiede zwischen den Körnern größer, ist das gut oder schlecht?
Ist bei der gröberen Körnung das Schüttgewicht kleiner und damit der Bodengrund höher?

Gruß,
Christian
 

Bino-Man

Member
Hi!

Je kleiner die Körnung, desto größer die Dichte, desto mehr Sand brauchst du.
Ich habe mal ein Becken in der gleichen Größe eingerichtet - Bodengrund war sehr sehr feiner Quarzsand aus dem Baumarkt - genau 25 kg und passte exakt. Daher solltest du mit dem einen Sack Granatsand (der ja gröber ist) gut hinkommen (vorrausgesetzt du willst nicht irgendwelche Hügellandschaften o.ä. zaubern).
Rein aus dem Bauch heraus würde ich bei der gleichmäßigeren Körnung bleiben - kritische Stimmen würden sagen, dass die unterschiedliche hohe Körnung zu einer Verdichtung führen KANN - ob`s das wirklich tut...?!

Viele Grüße
Markus

Edit: Sehe gerade, dass das Schüttgewicht doch ein wenig anders als beim Quarzsand ist...dann vielleicht doch 1/3 mehr nehmen...
 

Roger

Active Member
Hi Christian,

bei der Verwendung von Sand ist immer zu empfehlen einen möglichst gleichkörnigen zu nehmen da er sonst hart wie Beton werden kann. Dazu kannst Du auch auf der Seite von Herrn Deters nachlesen.

Die Bodengrundhöhe muß nicht sehr groß sein. Denke die 4cm die Du anstrebst werden reichen.
Der Granatsand ist recht schwer und ich hatte das bei mir im Becken mal nachgemessen. Um 1 Liter Volumen zu füllen, benötigst Du 2 kg von dem Sand.

Übrigens ist der Sand eine gute Wahl. :D Ich wünsche Dir viel Spaß damit.
 

Christian

Member
Hi,

der Sand ist da. Leider ist er mir ein bisschen zu rötlich, auf den Bildern sieht er sehr viel heller aus (siehe Bilder von GreenReef). Dachte der Sand geht mehr Richtung orange.

Weiß noch nicht genau, was ich davon halten soll, zum Glück sind aber die Lavasteine auch leicht rötlich, könnte ganz gut passen, mal schauen...

Gruß,
Christian
 

wolbro

Member
Hallo Christian,

der Granatsand sieht unter Wasser etwas anders aus. Der Trockene Zustand täuscht etwas.
Wirkt je nach Beleuchtung auch etwas anders. Hier mal ein paar Bilder von meinem Becken.
Beleuchtung, hinten 9000 Kelvin (JBL), vorn 4200 Kelvin (840er).

Gruß
Wolfgang
 

Anhänge

  • Bild 009.JPG
    Bild 009.JPG
    146,4 KB · Aufrufe: 2.606
  • Bild 013.JPG
    Bild 013.JPG
    137,5 KB · Aufrufe: 2.605
  • Bild 021.JPG
    Bild 021.JPG
    115,7 KB · Aufrufe: 2.604

Christian

Member
Hallo Wolfgang,

ich werde den Sand ja eh benutzen, jetzt wo ich ihn habe. Dann sehe ich ja wie es wird. :)

Trotzdem vielen Dank für deine Einschätzung und die Bilder.


Gruß, Christian
 

Ähnliche Themen

Oben