Geweihschnecke kriecht nicht mehr

Thiemo

Active Member
Hi Katharina,

Also Nitrat größer 10 dürfte Schnecken eigentlich wenig ausmachen. Also kann da bei meinen keine Probleme erkennen.
Spontan würde ich mal vermuten, dass die von der Reise bereits zu sehr geschwächt waren. Also bei meinen Schnecken konnte ich auch erkennen, dass diese nach einiger Zeit im Becken deutlich fülliger geworden sind.
Eine ist mir glaube ich auch direkt am Anfang verstorben. Im Vergleich jetzt zu den fitten war sie aber auch deutlich dünner.

So Mittel wie EC, H2O2 oder Andere Algenmittel hast du ja nicht verwendet?
 

Wiehaha

New Member
Hi Katharina,

Also Nitrat größer 10 dürfte Schnecken eigentlich wenig ausmachen. Also kann da bei meinen keine Probleme erkennen.
Spontan würde ich mal vermuten, dass die von der Reise bereits zu sehr geschwächt waren. Also bei meinen Schnecken konnte ich auch erkennen, dass diese nach einiger Zeit im Becken deutlich fülliger geworden sind.
Eine ist mir glaube ich auch direkt am Anfang verstorben. Im Vergleich jetzt zu den fitten war sie aber auch deutlich dünner.

So Mittel wie EC, H2O2 oder Andere Algenmittel hast du ja nicht verwendet?
Hi, ich denke mitterlweile auch, dass es wohl daran liegt. Schade drum. Algenmittel habe ich nicht verwendet.
LG Katharina
 

PygmaeusMatze

Active Member
Hi,

Du kannst da nix für. Es gibt oder ich kenne nur wenige Händler die Schnecken richtig händeln. Oft ist man da Online besser bedient.

Mfg
Matze
 

Wasserfloh

Active Member
Hallo ,
Sie schrieb ja das die Schnecke die erste Woche putzmunter durchs Becken ist. Das klingt nicht nach verschulden des Händlers.
Mfg.Heiko
 

PygmaeusMatze

Active Member
Hi,

Das ist leider oft so. Die finden oft einfach nicht mehr genug Futter um sich zu retten und kippen am Ende so oder so. Um sich zu retten brauchen sie meist etwas mehr als ein Becken das für gesunde Tiere zu bieten hat. Und sobald sie zu schwach werden sich an der Scheibe zu halten wirds kritisch. Natürlich ist eine Umstellung von Wasserwerten etc. (Zusätzlicher Streß)nicht auszuschließen aber gerade bei diesen Tieren passiert sowas sehr häufig.
Musste das über die Jahre oft beobachten und ich Pflege momentan gut und gerne 200 Stück in allen Becken (1000+400+450+260+200+120l) die Beobachtung machten auch befreundete Aquarianer und bei Google findest du sicher noch mehr dazu.

Mfg
Matze
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Geweihschnecke hat Pinselalgen Algen 3
Kalle Schneckeneier der Geweihschnecke, Clithon diadema, entfernen Schnecken 16
O Koma-Geweihschnecke Schnecken 6
Simon Geweihschnecke Schnecken 2
E Rotala Green kriecht !? Pflanzen Allgemein 14
Tobias Coring Heteranthera zosterifolia kriecht Pflanzen Allgemein 2
T Dimmbare EVG: Geräte mit "DALI" nicht mit 1-10V-Dimmer steuerbar? Technik 5
M Tiger Lotus wächst nicht. Pflanzen Allgemein 9
N Diffusor funktioniert nicht richtig Technik 34
P Was passt der Macrandra nicht? Pflanzen Allgemein 5
IveAnders (nicht-) verbundene Nano-Becken Aquarienvorstellungen 5
S Wasserwerte unterirdisch und stimmen nicht mit Angaben des Wasserwertes überein - was tun? Erste Hilfe 28
B rote Pflanzen wollen nicht Erste Hilfe 15
W Mangelerscheinung oder nicht? Pflanzen Allgemein 2
aqua203090 Aquael Ultramax Ersatzteile - gesucht / nicht aufzutreiben Technik 2
T Rotala Macrandra möchte nicht wachsen Erste Hilfe 5
C Rotalgen nicht in den Griff zu bekommen Erste Hilfe 10
Tobias Coring Aquasabi Rabatt Codes sind NICHT nachträglich auf Bestellungen anzurechnen Ankündigungen 7
R Nicht-nerviges Moos gesucht Pflanzen Allgemein 32
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2

Ähnliche Themen

Oben