Garnelen-Oase

Sassi

Member
Hallo zusammen,

Nachdem mein erster Versuch PRL-Bienengarnelen in meinem großen Becken zu halten gescheitert war, entschloss ich mich, ein eigenes für diese Tiere einzurichten
Es hat die Maße 45 x 45 x 45 cm in Weißglas (91 Brutto Liter) und wurde an Christi Himmelfahrt (25.05.17) neu eingerichtet .

Hardscape:
ADA Aqua Soil Amazonia Light
Drachensteine (ca. 20 Kg)
2 Bonsaibäumchen

Technik:
Eheim professionel 4e 250T
Twinstar Nano+
Co2 Anlage (2Kg, mit Nachtabschaltung)
LED LUPYLED
Rückwand: DIY LED Hintergrundbeleuchtungskasten 2,5cm tief mit Milchplexiglasplatte
DIY Messzelle
Dosieranlage von GHL
AQ Computer von GHL

Ausgangswasser:
100% Osmosewasser aufgesalzen auf LW 270 (GH 5-6 / KH 1-2) mit Salty Shrimp Softwater GH+

Bakterien zum Start:
Mircobe Lift

Pflanzen (teilweise InVitro)
HCC
Rotala sp. Gia Lai/ H Ra
Rotala sp. Cambodia
Rotal sp. Vietnam
Didiplis diandra
Rotala Rotala indica
Pogostemon helferi
Staurogyne repens
Anubias „“Pangolini
Moose:
Phönixmoos für Baumbegrünung
Fissidens Fox für Baumbegrünung
Fissidens Mü
Fissidens Nobilis
Fissidens Vietnam
Jungermania truncate
Districhophyllum sp.
Solenostoma tetragonum -Perlenmoos
Bucephalandras:
Brownie Phantom mini
Bucephalandra Brownie Purple
Bucephalandra Royal Blue
Bucephalandra Mini Coin
Bucephalandra Satan
Bucephalandra Paris

Nach 2 Wochen Einfahrphase hatte ich erst mal eine Bakterienblüte, welche ich mit UVC Klärer aber schon nach 3 Tagen in den Griff bekommen habe und dann auch alles ohne großes Algenaufkommen einlief.
Das einzige Problem was ich diesmal hatte, war das Invitro-HCC. Das wollte am Anfang überhaupt nicht wachsen und hat sich regelrecht in Match aufgelöst. Habe 2x nachpflanzen müssen. Jetzt (nach 3 Monaten) scheint es endlich gut zu wachsen.

So jetzt ein paar Bilder










10 Tage später



kurz vor meinem Urlaub Anfang August





Hier noch Bilder von der Technik. Die Herasuforderung auf kleinsten Raum (41x41cm) alles unterzubringen und doch an alle Sachen bequem zu kommen. Dies wurde mit einem Auszug realisiert.



Die PRL Bienen Garnelen werden dann in 2 Wochen einziehen.

Viele Grüße
Saskia
 

Anhänge

  • 20170525_173651-50.jpg
    20170525_173651-50.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 1.740
  • 20170525_173711-50-75.jpg
    20170525_173711-50-75.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 1.739
  • 20170527_200446-50-75.jpg
    20170527_200446-50-75.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 1.738
  • 20170527_200606-50-75.jpg
    20170527_200606-50-75.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 1.736
  • IMG_6065-50-75.JPG
    IMG_6065-50-75.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 1.736
  • IMG_6064-25.JPG
    IMG_6064-25.JPG
    971,9 KB · Aufrufe: 1.736
  • IMG_6058-50-75.JPG
    IMG_6058-50-75.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 1.737
  • IMG_6057-25.JPG
    IMG_6057-25.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 1.737
  • IMG_6056-25.JPG
    IMG_6056-25.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 1.736
  • 20170606_130015-50.jpg
    20170606_130015-50.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 1.738
  • 20170606_130008-50.jpg
    20170606_130008-50.jpg
    2 MB · Aufrufe: 1.742
  • IMG_0133-25.JPG
    IMG_0133-25.JPG
    675,6 KB · Aufrufe: 1.745
  • IMG_0135-25.JPG
    IMG_0135-25.JPG
    800,6 KB · Aufrufe: 1.743
  • IMG_0132-25.JPG
    IMG_0132-25.JPG
    676 KB · Aufrufe: 1.739
  • IMG_0136-25.JPG
    IMG_0136-25.JPG
    760 KB · Aufrufe: 1.743
  • 20170414_135552-50.jpg
    20170414_135552-50.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 1.742
  • 20170414_135608-50.jpg
    20170414_135608-50.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 1.744

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Saskia :),
hast du ganz toll gemacht :hut: !
Das Becken ist sehr schön eingerichtet, gefällt mir ausnehmend gut :thumbs: .
Und auch die Technik-Lösung ist aller Ehren wert :beten: .
Weiter so, und versorge uns bitte weiterhin auch hier mit regelmäßigen Updates.
Vielen Dank für's zeigen.
Einen schönen Abend und ein schönes WE wünsch' ich dir,
bis bald,
:bier:
 

Sassi

Member
Hallo zusammen,

:tnx: Euch allen für die netten Worte.

Ja bei den Garnelen bin ich selber gespannt. Gekauft sind Sie bereits seit 2 Monaten und lagern noch beim GarnelenTom. Ich hoffe, dass es diesmal klappt. Ich muss meinen PH Wert im Moment immer noch mit KH+ nach oben treiben, da der Soil noch zu aktiv ist und er immer auf 5,7 runter geht. Das soll angeblich nicht optimal für Bienengarnelen sein.

LG
Saskia
 

Sassi

Member
Hallo zusammen,

so heute noch ein aktuelles Foto nach gestrigem WW und HCC Rückschnitt.
Die nächsten gibts dann mit den Bees.



Viele Grüße
Saskia
 

Anhänge

  • IMG_0584-25.JPG
    IMG_0584-25.JPG
    805,5 KB · Aufrufe: 1.462
Hallo Sakia.
Wollte nur bescheid geben das ich das alles wirklich toll finde und hier begeistert mitlese.
Wer bastelt Dir denn die ganzen schönen Sachen, zb die Kühlventilatoren in dem Plexi sind schon ein hingucker, und die Schubladelösung ist auch sehr gut durchdacht und perfekt ausgeführt. :thumbs:
Bin auf die Garnelen gespannt.
 

Sassi

Member
Hallo Frank,

ja die Bastellösungen kommen immer von meinem Mann. :grow: Man merkt, dass er beruflich in einem Versuchs- Entwicklungslabor arbeitet. Hat für alles immer eine passende Lösung und es sieht optisch immer sehr schön aus.
Ohne ihn würde ich mich bei vielen Dingen in meinem Hobby sehr schwer tun.
Ist manchmal wie im Märchen. Ich sage das wäre sehr schön zu haben und er zaubert mir was. :lol:

Viele Grüße
Saskia
 

Sassi

Member
Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch wieder mal ein kurzes Update liefern.

Meine Bienengarnelen sind vor 1 Monat eingezogen. Leider zähle ich von 15 nur noch 10 Stück.
Vermutlich war der Nitratwert zu hoch, wie ich später hier aus dem Forum von jemanden erfahren habe. Diesen habe ich jetzt auf den Wert 10 eingestellt. Der PH Wert ist aufgrund des aktiven Soils immer noch unter 6 und so habe ich erstmal die CO2 Zufuhr ein wenig reduziert. Mit dem Ergebnis, dass sich jetzt ein paar Fadenalgen auf dem Moos zeigen. Ich bin also noch ein wenig am herausfinden, wie ich es Pflanzen und Tieren am besten gerecht mache.

Meine Garnelen sehe ich eigentlich selten. Meine Drachsteine haben teilweise so große Löcher, dass ich immer wieder beobachten kann, wie sie darin verschwinden. Nur nach dem Wasserwechsel werden die aktiv und sind öfter draußen zu sehen. Heute habe ich aber eine Garnele entdeckt, welche Eier hat. :gdance: Vielleicht gibt es ja dann bald Nachwuchs.

Jetzt ein paar Bilder









Viele Grüße
Saskia
 

Anhänge

  • IMG_0624-50.JPG
    IMG_0624-50.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 1.137
  • IMG_0648-50.JPG
    IMG_0648-50.JPG
    2,6 MB · Aufrufe: 1.136
  • IMG_0652-50.JPG
    IMG_0652-50.JPG
    2,4 MB · Aufrufe: 1.134
  • IMG_0657-50.JPG
    IMG_0657-50.JPG
    2,2 MB · Aufrufe: 1.134
  • IMG_6389-25.JPG
    IMG_6389-25.JPG
    948,7 KB · Aufrufe: 1.134
  • IMG_6394-25.JPG
    IMG_6394-25.JPG
    761,6 KB · Aufrufe: 1.133
  • IMG_6391-25.JPG
    IMG_6391-25.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 1.133

Thumper

Well-Known Member
Hallo Saskia,

Pflanzlich sieht das sehr elegant aus! Dein Problem, dass du die Garnelen selten siehst teile ich. 5/40+ bis 10/40+ ist bei mir die Quote, ich hab vor 3-4 Wochen eine tragende auch gesehen, noch hab ich keinen Nachwuchs, aber ich drück dir die Daumen!
Hast du schon mal den Hokkaido probiert? Meine kommen dann immer raus.
 

Sassi

Member
Hallo Bene,

na da bin ich ja beruhigt das es anderen genau so geht.
Das Hokkaido habe ich noch nocht probiert. Egal was ich denen rein mache, die gehen im Moment an nichts ran.
Das werde ich morgen sofort nachholen und berichten.
Überbrühst Du es noch kurz vorher?

VG
Saskia
 

Ähnliche Themen

Oben