Frage zu ersten Grunddüngung

Klaus62privat

New Member
Hallo
Erst mal an alle ein Hallo und ich freue mich jetzt auch in eurer Community dabei zu sein.

Ich habe seit ca. 2 Wochen ein Gesellschaftsbecken mit ca. 300 l Volumen.
Mein Leitungswasser (Wasserwerte siehe Anhang)

wird mit Osmosewasser zu ca. 50 % verschnitten.
Dadurch erhalte ich einen KH-Wert von 6-7 KH.

Als Erstdüngung in den ersten zwei Wochen nehme ich täglich
3 ml Mikro Basic Eisen von Aquarebell und
6 ml Makro Basic NPK von Aquarebell


Als Bodengrunddünger über dem Kies habe ich Dupla Dennerle Depot-Mix 9 in 1.

Die Co2 Düngung ist grün laut JBL Co2 Dauertest.
Es werden ca. 90 Blasen pro Minute hinzugegeben.

Meine aktuellen Wasserwerte sind:

PH 6,9
KH 7
PO4 0,1 mg/l
NO3 0 mg/l
FE 0,1 - 0,25 mg/l
NH4/NH3 0 mg/l
NO2 < 0,01 mg/l

Wie bereits geschrieben die Düngung mache ich jetzt ca. 2 Wochen.
Ich habe den Eindruck das die Pflanzen noch nicht optimal wachsen.
Brauchen natürlich auch noch etwas nach der Ersteinrichtung.

Soll ich den die tägliche Dosierung die ich im Moment beibehalten oder gibt es schon was zu verändern?

Klaus62
 

Anhänge

  • Wasser_Quali_Mittelzone_2018.pdf
    223 KB · Aufrufe: 61

Klaus62privat

New Member
Habe da noch ne Frage...

auf beigefügten Foto sind einige Wasserpflanzen aus meinem Becken zu sehen.

Die Pflanzen werden aussen blasser als innen.
Woran kann das liegen?

Klaus62
 

Anhänge

  • Pflanzen.jpg
    Pflanzen.jpg
    879,4 KB · Aufrufe: 419

Daddls

New Member
Es scheint Nitratmangel vorzuliegen, da du auch kein Nitrat im Becken hast.

Schau aber genau, ob diese Gelbfärbung tendenzeill eher bei den älteren Blättern auftritt, wenn ja, wird es wohl Stickstoffmangel sein.
Magnesium bzw Eisenmangel sieht ähnlich aus, wenn es eher bei den frischen Blättern auftritt und die Blattadern noch sattgrün sind.
Aber bei dir scheint schlicht der Stickstoff zu fehlen.

Ich würde auch eher nicht den NPK Dünger nehmen, damit fängste dir leicht einen Kaliumüberschuss ein.
Nitrat- und Phosphat Einzeldünger, sind einfach sicherer. Kalium kriegste mehr als genug mit einem üblichen Nitratdünger und bissl mit dem Eisenvolldünger rein.
 

Klaus62privat

New Member
Daddls":qf9cqubw schrieb:
Es scheint Nitratmangel vorzuliegen, da du auch kein Nitrat im Becken hast.

Schau aber genau, ob diese Gelbfärbung tendenzeill eher bei den älteren Blättern auftritt, wenn ja, wird es wohl Stickstoffmangel sein.
Magnesium bzw Eisenmangel sieht ähnlich aus, wenn es eher bei den frischen Blättern auftritt und die Blattadern noch sattgrün sind.
Aber bei dir scheint schlicht der Stickstoff zu fehlen.

Ich würde auch eher nicht den NPK Dünger nehmen, damit fängste dir leicht einen Kaliumüberschuss ein.
Nitrat- und Phosphat Einzeldünger, sind einfach sicherer. Kalium kriegste mehr als genug mit einem üblichen Nitratdünger und bissl mit dem Eisenvolldünger rein.

Hi
Welche Düngerkombination würdest Du den empfehlen?
Wenn ich dann den Makro Basic Nitrat und Makro Basic Phospat kaufe was soll ich dann absetzen?
 

Ähnliche Themen

Oben