Fissidens fontanus wächst nicht

Hallo!
Ich habe in meinem 54l-Aquarium schon vor ca. 4 Monaten Fissidens fontanus auf mehrere Steine aufgebunden. Auch wenn es ja nicht garde für seine hohe Wuchsgeschwindigkeit bekannt ist frage ich mich doch langsam was ich falsch mache. Bei den Pflanzen ist nämlich bis heute fast kein Wachstum zu sehen. Es bilden sich zwar einige wenige hellgrüne Blattspitzen aber das Moos breitet sic nicht aus und wächst auch nicht fest.
Ich dünge wöchentlich 5 ml EasyLife Profito und habe eine Bio-CO2-Flasche installiert. Beleuchtung Dennerle Trocal Special Plant 15W (zu wenig??).

Danke im Vorraus für eure Hilfe!

Grüße Fabian
 

JessicaV

Member
Hallo Fabian,

kann die leider nicht sagen, woran es liegt. In unserem 30er Becken wächst es ganz gut, düngen mit Aquarebell Mikro und Makro, CO² auf 20-30mg/l im Moment und fahren ganz gut damit. Haben eine 11W Lampe drüber, Beleuchtungsdauer 10 Std./Tag.
Haben es noch nicht so lange und Wuchs ist schon gut zu erkennen.


Liebe Grüße,
Jessica
 
Hallo Jessica und Danke für deine schnelle Antwort!

Hmm, ich beleuchte auch 10 Stunden am Tag. Vielleicht sollte ich mal etwas erhöhen aber im Moment wachsen bei mir ein paar Algen (Haaralgen? ich finde sie jedenfalls gar nicht so störend, solange sie nicht meine 'höheren' Pflanzen überwuchern) und ich weiß nicht, ob diese dann zuerst profitieren würden. Immerhin scheint das Moos ja auch nicht im Begriff zu sein zu sterben.

Lieben Gruß
Fabian
 

SebastianK

Active Member
Hi Fabian,

das F. fontanus liebt hohe Co2 Werte von 20-30mg/l! Beim Bio Co2 ist es immer so ne Sache auf diese hohen Werte zu kommen.

Gruß

Sebastian
 
Hallo Sebastian,

Ich will momentan eigentlich nicht viel Geld für eine professionelle CO2-Anlage ausgeben, die Hefegärung funktioniert in ihrer Einfacheit so schön und ich finde sie deshalb auch irgendwie faszinierend. Bis vor zwei Wochen hatte ich auch gar kein CO2 gedüngt also kann es ja sein, dass sich doch noch was tut.

Kann es eigentlich sein, dass die vermeintlichen Haaralgen einzelne Marimo/Mooskugel-Fäden sind? Ich bin gerade auf die Idee gekommen, weil sie diesem Schema auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Marimo1.jpg&filetimestamp=20060215000751 ziemlich ähneln.

Grüße Fabian
 
Heya,

ich denke, es wird am Licht liegen.

Ich hab am Samstag eine braune Portion Fissidens fontanus "freigelegt", dann auf eine Wurzel in einem Starklichtbecken gebunden und heute habe ich schon die ersten grünen Triebe entdeckt *FREU*

Du hast 0,2W pro Liter, ich hab 0,96W pro Liter - ich denke, das ist der Unterschied. Probier mal, das Fissidens in ein Becken mit mind. 0,5W pro Liter zu setzen, Du wirst sehen, es wächst gut!

Grüße, Muffin :D
 
Danke, Muffin!
Mehr Licht schadet sicher nicht... und dann seh ich ja auch mehr vom Beckeninhalt :mrgreen: ; also werde ich mal sehen, was sich machen lässt.
 

FoxMo

Member
Hi Fabian,

S. Apex Inc.":1ivhz6fh schrieb:
Kann es eigentlich sein, dass die vermeintlichen Haaralgen einzelne Marimo/Mooskugel-Fäden sind?

Ich habe die Erfahrung gemacht: Es ist möglich!
Anfangs hatte ich eine Mooskugel in einem meiner Becken auf eine Wurzel geklemmt, dann kamen diese vermeintlichen "Haaralgen". Ich habe Sie anfangs zügig entfernt, aus Angst vor weiterer Ausbreitung.
Dann ignorierte ich sie trotzig 1-2 Monate... mittlerweile sind an den Stellen wo diese "Haaralgen" waren, neue Moosflächen entstanden. Eigentlich sieht es ganz natürlich aus, aber irgendwie halt auch nach Algen (was sie ja quasi auch sind). Interessanterweise ist diese Art der Vermehrung, obwohl in anderen meiner Becken auch Mooskugeln vorhanden sind, bisher nur in diesem einen Becken aufgetreten!?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R biete Pönix-Moos-Polster, Fissidens fontanus Biete Wasserpflanzen 1
Bernd-S Ist es Fissidens fontanus? Artenbestimmung 3
ewubuntbarsch Frage zu Fissidens Fontanus Pflanzen Allgemein 2
P Fissidens fontanus auf versteinertem Laub anbringen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
N Wer mag Fragen zu Fissidens fontanus beantworten? Moose & Farne 8
J Phönix Moos / fissidens Fontanus Wird Gelb Moose & Farne 5
B wie Fissidens fontanus am HMF befestigen? Pflanzen Allgemein 7
chrisu Fissidens fontanus rot/braune Triebspitzen Pflanzen Allgemein 4
dachkralle Fadenalgen an Fissidens fontanus Rückwand Algen 0
tîmeau Probleme mit Fissidens Fontanus Pflanzen Allgemein 10
Heiko Muth (Sumpfheini) Fissidens fontanus: 2 verschiedene Formen Neue und besondere Wasserpflanzen 0
A Frage zu Fissidens fontanus Pflanzen Allgemein 2
kiko Muß man Fissidens Fontanus irgendwann schneiden? Moose & Farne 22
B Fissidens Fontanus als Javamoos Alternative? Moose & Farne 6
K Fissidens fontanus Moose & Farne 4
D Fissidens Fontanus am natürlichen Standort Moose & Farne 2
Mark1 Fissidens fontanus braun-rot? Moose & Farne 40
T Fissidens fontánus, Phoenix-Moos - Wuchsform Pflanzen Allgemein 1
W Fissidens wächst nicht an Pflanzen Allgemein 2
meiner einer Welche Art von Fissidens ist das hier ? Artenbestimmung 1

Ähnliche Themen

Oben