First Time In Nature!

Simon

Active Member
Guten Nabend liebe Flowgrow-Gemeinde,

ich bin sehr erfreut, endlich ein Forum gefunden zu haben, welches meinen Gedanken und Vorstellung für Aquarien entspricht!!!

Mein Name ist Simon und ich bin Neuling. Nicht in dem Gebiet der Aquaristik, aber in dem Gebiet "Naturaquarien"!
Habe ein 54 L Becken, welches ich in ein solches Aquarium gestalten will. Habe aber noch einige Fragen und guter Hoffnung hier endlich eine Antwort zu finden!

Werde das Becken mit einem HMF betreiben, welcher in einer Ecke eingeklebt ist. Als Bodengrund habe ich bereits 1-3mm schwarzen abgerundeten Aquarienkies. Werde mir demnächst eine 2*24 Watt T5 Aquariumbeleuchtung bestellen und dazu 965er Röhren. Das Aquarium möchte ich eig. mit Hemianthus call. cuba und Riccia fluitans bepflanzen.

Möchte gerne als Blickfang ein Lavagestein"berg" machen, woraus Wurzeln ins kommen.

1. Funktioniert es, wenn ich diesen Lavasteinberg von dem HMF baue(damit man die blaue Matte nicht anschauen muss), oder wird dann zu wenig Wasser "angesaugt" durch die Lavasteine und die darauf spätere Bepflanzung?
2. Hemianthus call. cuba, kann ich es auf dem Lavastein wachsen lassen, oder hält es sich daran nur schwerfällig?
3. Möchte in dem Onlinesjop Aquamoos, Pflanzen und Moos bestellen, habt ihr gute Erfahrungen mit dem Shop? Preis/Leistung?
4. Funktioniert eine Bio Co2 Düngnung mit Paffrathschale für einen Ordentlichen wuchs, denn kann mir keine "Profi Co2 Anlage" leisten?!
5. Ist diese Beleuchtung ok, oder Qualitativer schrott? Denn preislich passt der gut in mein Budget! http://www.aquafis.de/cat/product_info. ... cts_id=295

Viele Fragen, aber hier bin ich guter Hoffnung eine Antwort zu bekommen!

Freue mich auf zahlreiche Antworten und hoffe auf eine gute Zeit bei euch!

Lg Simon!
 

pauli

Member
Hallo Simon,

zu deiner 5. Frage kann ich dir eine Antwort geben. Ich hab die Lampe in einer größeren Ausführung, 80cm.
Ich finde sie sehr gut, allerdings musst du die mitgeschickten Leuchtmittel austauschen. Diese Lichtfarbe taugt nichts.
Wenn du eine Adresse für günstige Röhren brauchst, per PN.
Die Verarbeitung ist meiner Meinung nach sehr gut und die Lampe sieht trotz des günstigen Preises hochwertig aus.

Gute Nacht.
Gruß Erik
 

Simon

Active Member
Guten Nabend Erik,

freut mich zu hören, fand auch, sieht nicht billig aus. Doch vom Preis her doch sehr unter dem Niveu aller anderen Hersteller! Werde sie dann auch mal testen! Lichtspektrum 2* 965 will ich einsetzen.

Gute nach.
Lg Simon
 

Roger

Active Member
Hallo Simon,

herzlich willkommen bei Flowgrow!

Werde das Becken mit einem HMF betreiben, welcher in einer Ecke eingeklebt ist.
HMF kann in einem Pflanzenbecken einige unerwünschte Probleme bzgl. Nährstoffausfällungen auslösen. Wenn Du unbedingt einen HMF benutzen möchtest würde ich ihn nur ins Becken stellen, damit Du später die Möglichkeit hast ihn heraus zu nehmen.
Über Filterung im Pflanzenbecken findest Du viele Beiträge hier im Forum mit den Stichworten "Filterlos" und "Geringfilterung".
Vielleicht überzeugt Dich das doch keinen HMF zu verwenden. :wink:

3. Möchte in dem Onlinesjop Aquamoos, Pflanzen und Moos bestellen, habt ihr gute Erfahrungen mit dem Shop? Preis/Leistung?
Ich habe schon dort bestellt und war mit der Qualität sehr zufrieden. Auch der Support ist prima und den Inhaber René triffst Du manchmal hier im Forum.

4. Funktioniert eine Bio Co2 Düngnung mit Paffrathschale für einen Ordentlichen wuchs, denn kann mir keine "Profi Co2 Anlage" leisten?!
5. Ist diese Beleuchtung ok, oder Qualitativer schrott? Denn preislich passt der gut in mein Budget! http://www.aquafis.de/cat/product_info. ... cts_id=295
Die beiden Geschichten hängen irgendwie zusammen. :roll:
Die Lampe selbst kenne ich nicht, aber 2x24W ist eine ganze Menge für so ein kleines Becken. Ich würde vorab beim Verkäufer nachfragen ob die Lampe über ein EVG verfügt mit dem es möglich ist auch 13W HE Röhren zu betreiben und würde diese dann auch verwenden. Das reicht dicke für alle Pflanzenarten!
Wenn Du viel Licht hast, brauchst Du auch ordentlich CO2! Mit 2x13W könntest Du es schaffen mit Bio CO2 und Paffrathschale zurecht zu kommen. Bei mehr Licht wirst Du wahrscheinlich eine effektivere Art der CO2 Einbringung benötigen.
 

Simon

Active Member
Hi Roger,

danke für die herzliche Aufnahme und deine sehr guten Antworten. Habe bereits mit dem Inhaber von Aquamoos Kontakt aufgenommen und der Support war 1+++, Super schnelle Antwort per E-Mail, verständlich und ausdrucksvoll und kein drum herum gerade wie bei anderen.

Mit dem Filterlos hört sich auch sehr gut an, werde da mal hier im Forum speziell nochmal nach suchen, viel Dank für den guten Tipp!
Aber weshalb kann der HMF später Probleme hervorrufen?

Bzgl. der Beleuchtung möchte ich es versuchen, aber mich nochmal informieren, dass ich notfalls die Röhren gegen niederigere austauschen kann. Auf welche Co2-menge/L müsste ich denn ungefähr kommen, damit ich mit Co2, Dünger und Licht ein perfektes Zusammenspiel habe. Also ungefähr über den Daumen genommen. Und was ist mit BioCo2 ungefähr davon möglich. Vllt kann ich bei dem großen Auktionshaus ja günstig eine professionelle Anlage bekommen. Mal nachschauen.

Vielen Dank für die ersten Antworten und ich hoffe auch weitere!

Mit besten grüßen
Simon!
 

Simon

Active Member
Hey Roger,

wegen der Filterung, weniger ist da mehr? Also weniger Filterung zerstört weniger die Nährstoffverbindungen zu unlöslichen und somit für die Pflanzen wertlosen Nährstoffen?
Würde ja bedeuten das eine grobe Filtermatte und niedrige Stufe der Pumpe eine gringe Filterung verursachen, aber trotzdem für eine nützliche Bakterienansammlung und umwälzung des Becken sorgt? Denn sehe hier, die meisten haben einen Außenfilter dran.

lg SImon!
 

Roger

Active Member
Hallo Simon,

Würde ja bedeuten das eine grobe Filtermatte und niedrige Stufe der Pumpe eine geringe Filterung verursachen
das ist so nicht ganz richtig.
Beim HMF hast Du nur eine Matte welche sehr langsam durchströmt wird. Aber gerade diese geringe Durchströmung ist besonders dazu geeignet Nährstoffe auszufällen. Viele Nitratfilter arbeiten z. B. nach solch einem Prinzip.
In einem Aussenfilter herrscht meistens eine höhere Strömungsgeschwindigkeit und es kommen nur kleinere langsam Durchströmte Bereiche zustande. Aber selbst bei Aussenfilterung bezieht sich der Begriff "Geringfilterung" auf die wenig bis nicht vorhandene Menge Filtermaterial.
Ein wesentlicher Vorteil beim Aussenfilter ist, das man immer aktiv auf Menge und Art des Filtermaterials Einfluss nehmen kann. Bei einem HMF geht das nicht.

Vielleicht hilft Dir dieser Link die Zusammenhänge etwas besser zu erfassen.
http://www.scalare-online.de/aquaristik/filter/filterung.html

Auf welche Co2-menge/L müsste ich denn ungefähr kommen, damit ich mit Co2, Dünger und Licht ein perfektes Zusammenspiel habe.
Bei viel Licht würde ich einen CO2-Gehalt von 20-30mg/l anstreben. Ob eine Bio-CO2-Anlage in der Lage ist das erreichen kann ich Dir so nicht sagen. Das ist u. a. auch abhängig von dem allgemeinem Bedarf der Pflanzen und wie effektiv das CO2 gelöst wird.
Mit einer Druckgasanlage wärst Du auf der sicheren Seite. :wink:
 

Simon

Active Member
Nabend Roger,

habe mir einmal die Filtermatten genau angeschaut und bin zu der Entscheidung gekommen, werde den HMF drin lassen. Allerdings werde ich eine sehr grobe Matte nehmen damit der Durchfluss nur gering gestört wird, desweiteren werde ich die Matte halbieren in der dicke. Also eine grobe Matte mit ca. 1 cm dicke. Die Matte an verschiedenen Punkten etwas nachlöchern und dann sollte es hoffentlich klappen.

Mit der Duckgasanlage hast du vollkommen Recht, aber der Preis schreckt mich stark ab. Sind doch alles in allem sehr sehr teuer!

Lg Simon!
 

Sabine68

Active Member
Hallo Simon,

2. Hemianthus call. cuba, kann ich es auf dem Lavastein wachsen lassen, oder hält es sich daran nur schwerfällig?

Die wächst sehr gut auf Lava und sieht klasse aus
Guck mal in mein "Hills of Ireland" - da gibt es Hemianthus Berge :D
Wichtig ist, daß du sie am Anfang gut mit Nylonschnur festbindest und das auch am besten nicht mehr abbindest, damit sie nicht vielleicht doch irgendwann aufschwimmt.
 

Simon

Active Member
Hi Sabine,

dein Aquarium gefällt mir super gut. Also voll mein Geschmack! Top.

Habe mir eine Landschaft ausgedacht die ich versuchen will zu Formen. "HollLand", bewusst 3 L, jedes Land hat 4 Buchstaben, HOLLand, DeutschLAND, denn es ist ein Mix aus beiden. Es wird eine "ebene Fäche" darstellen, allerdings, ich wohne an der Eifelgrenze, mit kleinen Erhebungen und Senkungen! Allerdings bin ich mir noch unschlüsslich und schaue mir viele Aquarien an und Landschaften die mir sehr gefallen, um Ideen zu sammeln!

Habe mir bei US-Aquaristik jetzt eine Co2 Anlage rausgesucht, die dort preislich und in der Qualität ja gut sein sollen. Werde dann erstmal Co2 ein Monat versuchen, und die dann ggf. kaufen. Aber sofort leisten kann ich mir das nicht.

Lg SImon!
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben