Filterreingung übertrieben, Starterbakterien sinnvoll?

ste333

New Member
Hallo Forum,

ich habe in unserem 800l-Becken vor kurzem den AUssenfilter der 1/2-jährlich durchgeführten Komplettreinigung durchgeführt.
Ich habe es glaube ich, in Verbindung mit ziemlichen Pflanzenrückschnitt, etwas mit dem Reinigen übertrieben.

Ergebnis, dass das Aquarium seitdem nicht mehr gut "läuft" und ich erste Spuren von Cyanobakterien am Kies habe.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich das BEcken wieder einfangen kann ?


MICROBE-LIFT Special Blend und MICROBE-LIFT Nite-Out II - wurde mir zur Bekämpfung von Cyanos vor ca. 1,5a empfohlen und wurde mit Erfolg eingesetzt - dosiere ich bereits zu.

Danke

VG
Stefan
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Stefan,

Sorge für maximale Menge Sauerstoff, gerade nachts, z.B. indem der FIlter plätschert und entferne die Cyanos bevor du Microbe hinzugibst.

Viele Grüße

Alicia
 

ste333

New Member
Hallo Alicia,

vielen Dank für deine Tipps.
Habe Sauerstoffpumpe reingehängt.
Darf ich fragen, was es für einen Zusammenhang gibt, dass du mir ddie Sauerstoffanreicherung empfiehlst ?

P.S: Wenn das Becken Probleme macht, bilden sich auf Einrichtungsgegnständen meist eine braune Schicht auf der sich viele Sauerstoffbläschen sammeln (siehe Anlage). Wenn der Mikrokosmos passt, gibt es so gut iwe keine Ablagerungen und keine Bläschen. Leider habe ich es noch nicht geschafft diesen Zustand im Glichgewicht zu halten :-(
 

Anhänge

  • Bläschen.jpg
    Bläschen.jpg
    550,2 KB · Aufrufe: 32

Lixa

Well-Known Member
vielen Dank für deine Tipps.
Habe Sauerstoffpumpe reingehängt.
Darf ich fragen, was es für einen Zusammenhang gibt, dass du mir ddie Sauerstoffanreicherung empfiehlst ?
Hallo,
Das Wachstum von Mikroorganismen und der Abbau von Stickstoffverbindungen und anderen Schadstoffen benötigt Sauerstoff. Nachts fehlt die Sauerstoffproduktion durch Algen und Pflanzen, stattdessen brauchen diese ebenfalls Sauerstoff.
Daher ist eine Luftpumpe nachts durchaus sinnvoll, denn mit reichlich Sauerstoff kann der Abbau gut funktionieren. Zusätzlich zerschlägt diese auch evtl. vorhandene Kahmhaut.

In einem gut funktionierenden Aquarium ist das später nicht mehr nötig, weil die Sauerstofferzeugung tagsüber deutlich höher ist als der nächtliche Verbrauch.

Viele Grüße

Alicia
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Starterbakterien in Verbindung mit einem Twinstar Erste Hilfe 3
JBuehrke Starterbakterien BioTrace Nährstoffe 6
U Starterbakterien Nährstoffe 1

Ähnliche Themen

Oben