Fels der Hoffnung (Rock of Hope)

Tiegars

Member
Liebe Aquascapergemeinde,

Dieses Layout ist entstanden weil mein letztes Layout mir nicht mehr gefallen hat bzw. ich einen anderen Namen brauchte und somit habe ich mich entschieden das Becken komplett umzurichten. Das alte Layout könnt ihr unter diesem Link http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/der-steinerne-pfad-the-stony-path-t18574.html anschauen. Somit habe ich das Becken komplett überarbeitet.

Technik


  • Becken 60x50x50
    Eck-Hamburgermattenfilter mit 700 l/h Pumpe
    Oberflächenabsauger
    Dennerle CO2 mit CO2 Diffusor Cup
    Akadama und Kanuma Substrat,hellgraues Kies
    LED Beleuchtung Marke Eigenbau

Pflanzen

Hemianthus callitrichoides Kubanisches Perlkraut
Glossostigma elatinoides Australisches Zungenblatt
Eleocharis Acicularis “Nadelsimse”
Lysimachia nummularia Gelbes Pfennigkraut
Blyxa japonica Japanisches Fadenkraut
Rotala rotundifolia Kleine Rotala

Aufbau

Als Bodengrund habe ich Akadama und Kanuma verwendet. Die beiden Substrate habe ich ca. 3 Wochen vorher gewässert. Im Akadama habe ich relativ viel NPK Dünger zugegeben damit es sich vollsaugt. Kanuma ist heller und habe den ebenfalls als Substrat verwendet und mit dem Akadama vermischt damit das Substrat nicht nur eine braune Farbe besitzt. Mit einer PVC Folie habe ich die Trennung vom Akadama/Kanuma zum hellgrauem Kiese bewerkstelligt. Damit eine Tiefenwirkung ensteht habe ich gefüllte Damenstrümpfe mit Akadama verwendet.


Den Hauptstein habe ich versucht im Goldenen Schnitt zu setzen. Die anderen Drachensteine habe ich dann verteilt. Beim letzten Layout hatte ich grosse Probleme mit einer Kammhaut. Damit ich an einem HMF ein Oberflächenabsauger betreiben kann habe ich mir eben was gebastelt (siehe Bilder). Der Verteiler lässt sich regulieren somit kann ich die Menge die von der Oberfläche angesaugt wird regulieren.


Das Perlkraut wurde dann den Steinen entlang gesetzt. Diese Bilder sind vom 25.10.2011


Diese Aufnahme wurde am 05.11.2011 erstellt. Wie man sieht ist das Perlkraut richtig gut gewachsen.

Am 25.11.2011 habe ich dann das Japanisches Fadenkraut sowie die Nadelsimse im vorderen Bereich gesetzt.


Habe mich dann entschieden einige Pflanzen zu ändern im hinterem Bereich. Und so sieht es im Moment aus.


Ich bitte Euch um Kritik. :besserwiss:
 

Anhänge

  • AQ_150L_111029_01.jpg
    AQ_150L_111029_01.jpg
    217,3 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111029_03.jpg
    AQ_150L_111029_03.jpg
    262,5 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111029_05.jpg
    AQ_150L_111029_05.jpg
    253,4 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111029_06.jpg
    AQ_150L_111029_06.jpg
    130,5 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111029_08.jpg
    AQ_150L_111029_08.jpg
    253,7 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111029_09.jpg
    AQ_150L_111029_09.jpg
    152,9 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111105_01.jpg
    AQ_150L_111105_01.jpg
    240,1 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111125_01.jpg
    AQ_150L_111125_01.jpg
    264 KB · Aufrufe: 3.091
  • AQ_150L_111126_01.jpg
    AQ_150L_111126_01.jpg
    231,4 KB · Aufrufe: 3.091

NiklasN

Member
Hi Javi,

ein Anfang ist geschaffen ;)

Wenn du dein Becken noch weiter verschönern möchtest, würde ich den Mattenfilter gegen einen Außenfilter austauschen und die "Steinwand" an der rechten Beckenscheibe abmachen.

Natürlich lässt sich Hardscape mäßig auch noch einiges machen. Meiner Meinung nach sind die Steine zu klein, der Mainstone steht zu gerade, nur so ein paar kleine Gedankenanstöße....


Wie viel Licht hast du über dem Becken? Versuch das HCC und Glosso niedriger zu halten, es scheint mir schon recht hoch gewachsen.
 

Arami Gurami

Administrator
Teammitglied
Hi Javi,
leider hast du da kein HCC erwischt, sondern Hemianthus sp. Göttingen. Schimpf mal mit deinem Händler.
Ich persönlich würde die Sandfläche pflanzenfrei halten.
 

Tiegars

Member
Hallo,

danke Euch.
@Niklas Das der HMF nicht für ein Pflanzenbecken geeignet ist, war mir schon klar. Ausserdem sieht er nicht besonders schön aus. Aber an der Matte ist Javamoss angeftet. Mit der Zeit sollte die Matte grün werden :smile: Zu der Seitenwand da ist ein anderes Becken^^ Darum habe ich dort diese Steinwand befestigt damit man nicht ins andere Becken sieht.

Hier siehst du was ich meine.

Was das Licht betrifft ist es eine LED Leuchte Marke Eigenbau :lol:

Im Moment habe ich ca.6000 Lumen

Zu den Steinen, muss mal schauen ob Tobi noch bissel grössere hat. Mal schauen.

@Aram ach du scheisse da wurde ich übers Ohr gehauen :( Was den hellen Bereich betrifft hatte ich auch vor nur ich hatte einige Fadenalgen und habe somit ein bischen mehr Pflanzen gesetzt damit sie verschwinden. Sobald das Becken sich stabilisiert hat werde ich sie wieder entfernen.
 

Anhänge

  • Iwagumi_02.jpg
    Iwagumi_02.jpg
    128,1 KB · Aufrufe: 3.033
  • LED_Leucht_15.jpg
    LED_Leucht_15.jpg
    97 KB · Aufrufe: 3.033

Tiegars

Member
Liebe Aquascaper,

hier mal wieder mal ein Update. Unterdessen habe ich den vorderen teil mit dem hellen Kies alle pfanzen entfernt die habe ich ich in meinem anderen Projekt verwenden Wald der Ewigkeit. Das zurückschneiden mache ich etwa alle 2 Wochen. Die Pflanzen wachsen gut. Der hintere Stein habe ich ein bischen gekippt.
 

Anhänge

  • P1010313f.JPG
    P1010313f.JPG
    192,4 KB · Aufrufe: 2.817
  • P1010315f.jpg
    P1010315f.jpg
    223,6 KB · Aufrufe: 2.817

Tiegars

Member
Hallo,

ich führe hier mein Monolog weiter :smile: Habe mir die Tipps zu herzen genommen ud die Steine ein bischen anderst angeordnet. Ausserdem sind neue Steine dazugekommen damit das Iwagumi besser wirkt. Die Pflanzen im Hintegrund habe ch nun entfernt die waren nur da damit der Algenwachstum minimiert wird.




Düngen tue ich momentan mit NPK und Ferrdrakon sowie EC.
 

Anhänge

  • P1010400f.jpg
    P1010400f.jpg
    181,5 KB · Aufrufe: 2.684
  • P1010402f.jpg
    P1010402f.jpg
    221,1 KB · Aufrufe: 2.684
  • P1010403f.jpg
    P1010403f.jpg
    227,8 KB · Aufrufe: 2.684

FloM

Member
Hey,Javi,

dein Becken scheint mittlerweile ja richtig schön stabil zu laufen :thumbs: .

vll. eine Kleine Anregung: Setz doch mal das Micranthemum umbrosum so ca 10-20 cm weiter nach rechts und schneid es so, dass es schön buschig wird ;)
 

Tiegars

Member
Hallo Flo,

danke dir für den Tipp nur ich check es nicht ganz. Rechts ist ja schon Micranthemum umbrosum und es hat ein Stein dort. Wie meinst du das? Wegen dem schneiden ich schneide immer oben damit unten nachwächst damit es ein Busch wird. Mache ich was falsch?
 

Tiegars

Member
Hallo,

das Becken entwickelt sich immer besser. Der Algenwachstum ist gestoppt. Düngen tue ich im Moment nur Phosphat und Eisendünger. Der Nitratgehalt ist konstant bei ca.20mg/l. Das Ganze kommt vom Akadama das vorher gewässert wurde. Das wird nun dem Wasser abgegeben.

Hier mal ein Bild vor dem Rückschnitt:


Nachdem ich meine Bonsaischere geschwungen hatte sah es dann so aus :smile:
 

Anhänge

  • P1010533f.jpg
    P1010533f.jpg
    201,3 KB · Aufrufe: 2.302
  • P1010640f.jpg
    P1010640f.jpg
    201,7 KB · Aufrufe: 2.302
  • P1010642f.jpg
    P1010642f.jpg
    347,6 KB · Aufrufe: 2.302

Sushy

Member
Hey,

ich finde, dass es sich echt sehen lassen kann! :thumbs: Das Wachstum scheint ja ganz gut zu sein und deine Beleuchtung finde ich auch sehr gut.Gute Umsetzung in allen Punkten :bier:

LG Sascha :grow:
 

Tiegars

Member
Hallo Sascha,

danke sehr :bier: Gebe mir auch Mühe. War mein erstes Scape. Für das ist es gar nicht so schlecht.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T 30 l Nano Cube "Der Weg am Fels" Scape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
R Dünge-Paste für halb-emerses HCC auf Fels über Wasserspiegel Substrate 10
M Stagnation beim Wachstum der Aquarienpflanzen Erste Hilfe 12
D Überfordert bei der Soil Auswahl Substrate 3
A Pflanzen Probleme in der Einfahrphase Pflanzen Allgemein 21
P Suche einen Shop in der Nähe von Kaiserslautern Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Christian-P Öliger Film auf der Wasseroberfläche seit CO2 Nährstoffe 11
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19
L Steinart aus der Natur Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
S Viele Blasen nach Einschaltung der CO² Anlage Technik 15
M Düngen am Ende der Einfahrphase - nach Programm oder Zielwert? Nährstoffe 1
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 7
F Namen der Pflanzen in diesem Diskusaqurium Artenbestimmung 2
Drsen Störung / Defekt der Schwimmblase Fische 5
A Silikatwert zu hoch, Probleme in der Einfahrphase? Mäßiger Pflanzenwachstum!! Pflanzen Allgemein 6
D Anlaufschwierigkeiten der Boosterpumpe/Osmoseanlage Technik 8
F Mein Weg aus der Algen-Hölle Algen 7
G Algenbestimmung in der Einfahrphase Algen 1
AnYoNe Einstellen der Blasenzahl ein Herausforderung Technik 21

Ähnliche Themen

Oben