Fadenfisch Flosse, noch heilbar?

HeWa471

Member
Hallo,

ich hatte lange gehofft, dass die Flosse des Fadenfischs wieder nachwächst. Leider wurde es in den letzten Wochen nur schlimmer. Gibt es da noch Hoffnung? Alle anderen Fische haben keine Probleme. Ich vermute das kommt vom gegenseitigen Jagen der FaFis.

Altes Bild (ca. 1 Jahr alt), so sah es lange Zeit aus.

Neues Bild, binnen weniger Wochen sah es dann so aus.

Viele Grüße
Hendrik
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Hendrik,

Das wird sich ohne etwas an der Ursache zu ändern nur weiter verschlimmern. Dem Fisch droht eine bakterielle Entzündung die ihn dann töten wird. Man sieht auf dem Foto schon den Schwanzmuskel.

Im ersten Bild hätte er sich noch komplett erholen können mit Ruhe und einer Keimarmen Umgebung. Die Floße verheilt dann mit einem Knick, ist dann aber komplett.

Ich hatte selber nie Fadenfische, aber weiß dass sich diese nicht dauerhaft sehen dürfen. Aggressionen verteilen sich bei nur zwei Tieren auch noch schlecht. Dann sind 5 Stück in einem großem Aquarium einfacher.

Viele Grüße

Alicia
 

Haeck

Member
Moin,

meiner Betrachtung nach, ist die Chance auf eine Heilung des betroffenen Bereiches der zweiten Abbildung sehr gering, da die Flossenwurzel bereits
beschädigt wurde.

P.S.: Bakterielle Flossenfäule, oder Flossen, die mechanisch beschädigt wurden, lassen sich mit dem Extrakt der Seemandelbaumblätter ausgezeichnet heilen. Dazu verabreicht man das 4-5x der regulären Dosierung in einem bereits leicht angesäuerten Wasser. PH-Wert Kontrolle !

Grüsse
André
 

HeWa471

Member
Hallo,

Hier das Aquarium, 250l 100 x 50 x 50 cm

Wasserwerte messe ich schon lange nicht mehr. Habe ich am Anfang zu viel gemacht und das Aquarium läuft seit über 2 Jahren ohne große Probleme. Ich nutze das Kölner Leitungswasser und wechsel regelmäßig 30 - 50% Wasser.

Besatz:
2m/1w Fafis
20 Glühlichtsalmler
13 Corydoras Panda
3 Garra Flavatra
10 Amano Garnelen
Einige Geweihschnecken, Turmdeckelschnecken, Posthornschnecken

Viele Grüße
Hendrik
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, ja ein Trio Fadenfische ist worst case :eek:
Habe mal ein Trio Mosaikfadenfische von meinen Babys abgegeben..3 Tage später war einer davon tot...
2 ging dann. Würde auch mindestens 5 empfehlen.

Und blaue Fadenfische sind noch viel mehr agro als Mosaikfadenfische...leider
Die hatte ich auch schon...da hab ich dann immer den, der die Grätsche gemacht hatte wieder ersetzt.
Dann hatte ich irgendwann keine Lust mehr...das war so ein Stress :shocked: für die Fische und auch für mich...
VG Monika
 

HeWa471

Member
Hallo Monika,

ich kann mir nicht vorstellen, dass 5 Fadenfische auf 250l eine gute Idee sind. Insbesondere wenn es bei den jungen Exemplaren bei den diesigen Händlern immer Glückssache ist ob es wirklich weibchen sind. Überzeugt mich gerne, dass 5 doch besser sind als nur 1 Paar.

Ansonsten hätte ich am liebsten auch nur ein Paar aber wer nimmt schon einen mit kaputter Flosse auf. Erlösen möchte ich ihn auch nicht da er keine Anzeichen von Schmerzen macht. Er frisst gut und schwimmt auch ruhig durchs Becken.

Viele Grüße
Hendrik
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, hatte 35 Junge Mosaikfadenfische im 240er bis zur Geschlechtsreife großgezogen und dann pö a pö abgegeben.
Das ging sehr gut..weil die Agressionen sich verteilen und die Reviergrenzen nicht haltbar sind, ab einer gewissen Populationsgröße. Das Phänomen kennt man ja auch aus vielen Zoohandlungen, wo eigentlich Revierbildende Fische in größeren Gruppen lammfrom sind.
Auch wenn mal einer gemoppt wird, was aber nicht oft vorkommt, bekommt er es wenigstens nicht ständig ab, und kann sich zurückziehen...wird auch nicht vermisst, sind ja genug andere da...
Also 5 Blaue in 240 Litern is 100% besser als 3.
2, ein Pärchen geht schonwieder ehr, wobei das Weibchen dann höchstwarschenlich das Opfer sein wird, wenn nicht genug Gestrüpp zum Verstecken da is...is ja auch kein Leben mit eingeklemmten Flossen hinterm Busch zu hocken.
Geh mal in Laden, wo mehrere Blaue in einem Becken sind und beobachte die mal eine Weile...
Wie sie sehen, sehen sie nix...total langweilige Truppe :lol:
VG Monika
 

HeWa471

Member
Hallo,

um das Thema abzuschließen wollte ich nur mitteilen, dass ich meine 3 Fadenfische abgeben konnte. Nun werde ich erst mal beobachten ob die Amanos sich mal blicken lassen, ohne Fafis. Anschließend werde ich wohl ein paar Schwimmpflanzen und 1m/3w Mosaikfadenfische holen, da diese wohl nicht ganz so aggressiv sind wie Trichogaster Trichopterus. Außerdem würde ich dann nur 1 männchen haben und falls ich wieder Pech haben sollte und mehr als 1 Männchen bekommen, gebe ich es frühzeitig ab und hoffe ich habe am Ende 1m und 1 - 3w...

Habt ihr Tipps wie man bei jungen Mosaikfadenfischen evtl. das Geschlecht erahnen kann?

Viele Grüße
Hendrik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Mosaik fadenfisch Geschlecht ? Fische 10
S Trichogaster trichopterus [Blauer Fadenfisch] Fische 6
M Noch ne Neue... Mitgliedervorstellungen 2
Sheepy Dennerle - kaum noch vorhanden Kein Thema - wenig Regeln 2
S Noch so ein "Nassauer" Mitgliedervorstellungen 0
moskal Wie viel Sulfat ist noch gut? Nährstoffe 7
A Wer hält noch gelbe Apfelschneggn? Suche Wirbellose 10
P Algen noch normal? Nährstoffe 27
R Und noch ein Update Aquarienvorstellungen 0
D 80x40x40 - Layout noch unklar/Planungsphase Aquarienvorstellungen 15
Witwer Bolte Algen wachsen, Pflanzen kümmern, ...und es könnt sich noch verschlümmern ! Erste Hilfe 0
M Javamoos noch zu retten? Moose & Farne 4
S Garnelensterben Einzelfälle (noch normal oder ein Problem?) Kein Thema - wenig Regeln 28
W Unendlich Fadenalgen, jetzt kommen noch Bartalgen hinzu. Erste Hilfe 26
S Kurz vorm Nervenzusammenbruch - jetzt auch noch Würmer? Fische 4
M Fischbesatz: Noch ein Schwarm Blaue Neons möglich und sinnvo Fische 4
Rue PPS Pro NPK noch haltbar? Nährstoffe 5
A Sind das noch Luftwurzeln ? Pflanzen Allgemein 7
M Gibt es noch T5/ 39W Vollspektrum? Alternative?? Beleuchtung 3
T Was soll ich noch alles tun??! Diskus 4

Ähnliche Themen

Oben