Erste Gestaltung eines 200L Aquascapes

Skat16

New Member
Hallo liebe Forengemeinde!
Ich wollte mir ein 200L Aquasacpe einrichten. Nur weiß ich noch nicht, ob es gut geht...
Mein Ursprünglicher Plan war es, ein Baum über eine "Klippe" hängen zu lassen.
Dabei ist das Layout unten enstanden... Nur sieht das Ganze etwas nackt aus!
Ich habe auch keine Ahnung wie ich das ganze noch retten kann. Ein reines Iwagumi wollte ich nicht haben, will nicht auf Stengelpflangen verzichten.
Ganz links und rechts sollten Stengelpflanzen (recht kurz geschnitten) hin. Ansonsten im gesamten Layout eher kleinere Pflanzen wie Glosso oder HCC.
Die Daten des Beckens sind:
Größe: 100*45*40 (L*H*B)
Beleuchtung: 2x44W Easy LED Aquatlantis (Ja, ich bin mutig und probiere die Beleuchtug aus :sceptic: )
Bodengrund: H.E.L.P. Advanced Soil vier 9L Säcke
Filter: JBL e900
CO2 Düngung ist auch vorhanden.

Was hält ihr davon?
Brauch ich noch mehr Steine?
Gibt es dafür ein Besseres Layout?

MFG Chris
 

Anhänge

  • 20131201_212352.jpg
    20131201_212352.jpg
    361,6 KB · Aufrufe: 2.628
  • 20131201_212404.jpg
    20131201_212404.jpg
    433,4 KB · Aufrufe: 2.628

AQ Dave

Active Member
Hi,

also wo ich gelesen habe "ein Baum über eine "Klippe" hängen zu lassen" war ich erstmal gespannt. Aber wo ich das Bild gesehen habe war ich leider entäuscht. Die Wurzel ist viel zu klein für das große Becken. Da würde ich mir was anders zulegen. Die Steine sind im Grunde ok aber sehr unnatürlich aufgestellt. Wirkt wie eine Mauer.

gruß
dave
 

fr0sch

Member
Hi Chris,

ich muss mich Dave leider anschließen. Die grundlegende Idee finde ich spannend. hatte ein wenig an die irische Küste gedacht aber für die Beckengröße, finde ich, hast du zu wenig oder zu kleines Hardscape.
Aus den Steinen kannst du deutlich mehr rausholen. Die sind an sich recht schön.
Des Weiteren, wenn du eine Klippe nachgestalten willst warum dann unten kein Sand?

Schöne Grüße
Lars
 

Marion

Member
Hallo,
wie du selbst ja schon erkannt hast: Es ist "zu nackt", auch für meinen Geschmack. Evtl. könntest du die Wurzel so stehen lassen , ich würde dann aber dahinter noch en paar größere Wurzeln setzen und damit die Ecke ausfüllen. Ich denke dann bekommt das ganze schon mal ne ganz andere Optik.
 

Skat16

New Member
Hallo!
Ersteinmal DANKE für eure Antworten! :tnx:
Also vorab, ich bin leider nicht allzu kreativ dabei... fühle mich ein bisschen so wie ein Kind, dass versucht sein erstes Bild zu malen :eek:ps:

Ich versuche mehr und größere Steine zu besorgen.
Klar, ich brauch eine Wurzel bzw. Wurzeln die groß genug sind...
Leider war mir die Relation von dieser Wurzel zum Becken nicht klar, als ich im Geschäft stand.

Aber wie soll ich die Steine genau aufstellen, so wäre es jetzt eine "Mauer" aber eine Klippe geht ja auch eher steil nach oben. Mir ist nicht genau klar, wie ich das anders darstellen kann.

Ich wollte mit Sand arbeiten, aber sollte ich nur die rechte Seite mit Sand auffüllen und links zuwuchern lassen(Dort wo die Mauer bzw. die Klippe endet)? Oder alles nach der Klippe mit Sand auffüllen?

Ohhh je, das kann dauern bis ich das "perfekte" Layout habe.

Mfg Chris
 

AQ Dave

Active Member
Hi,

es hat noch nie geschadet sich einfach mal bei andern tollen Becken was abzugucken. Gerade wenn man selber nicht so auf tollen Ideen kommt.

https://www.google.de/search?q=aquascaping&client=firefox-a&hs=uTY&rls=org.mozilla:de:eek:fficial&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=VvOdUq0vxM7KA8mkgpgG&ved=0CAkQ_AUoAQ&biw=1920&bih=908

Ich an deiner Stelle würde mich einfach eine schöne Wurzel besorgen. Und sie mit deinen Steinen kombinieren. Ich denke das ist ein guter Start.

Schau mal nur als grobe Idee wie einfach man Wurzel mit Steinen kombieren kann. Das ist auch Einsteiger freundlich.

http://www.aquascaping-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=3273



gruß
dave
 

Skat16

New Member
Guten Abend!

Vielen Dank, für eure Antworten! Freut mich sehr :D

So, ich habe mich nochmals damit beschäftigt.
Das Klippenlayout gefiel mir gut, aufgrund meiner winzigen Wurzel wollte ich die Klippe höher machen.
Da ich heute nicht zum Händler komme, wollte ich fragen ob ihr dieses Layout ausbaufähig findet?!

Ich entschuldige mich, dass ich mich so hartnäckig an einer Lösung für das Klippen Layout beschäftige :kaffee1:

Mfg Chris
 

Anhänge

  • 20131203_181159.jpg
    20131203_181159.jpg
    404,3 KB · Aufrufe: 2.409
  • 20131203_181230.jpg
    20131203_181230.jpg
    376 KB · Aufrufe: 2.409

Skat16

New Member
Hallo!

Vielen Dank für eure Hilfe!
Jetzt bin ich mit den Layout zufrieden und hoffe, dass sich noch einiges an Pflanzenwuchs tut :smile:

Auch wenn ich definitiv mehr HCC P sollte, da habe ich beim Kauf einen Fehler gemacht...
Aber am Montag kommt mehr von den HCC dazu und dann hoffe ich das es was wird!

Mfg Chris
 

Anhänge

  • 20131208_120717.jpg
    20131208_120717.jpg
    370 KB · Aufrufe: 2.295

Skat16

New Member
Hallo!

Ich glaube das Layout kann ich nun vergessen....
Die Ersten Wochen ist alles Recht normal gewachsen. Vor ein paar Tagen sind mir Algen aufgefallen, ich habe mir nichts weiter dabei gedacht. Ich dachte, dass ein paar Algen bei einen neuen Becken normal sind.

Jetzt sieht es aber echt düster aus.... :(

Meint ihr man kann da noch etwas retten?

Mfg Chris
 

Anhänge

  • 20131221_144420.jpg
    20131221_144420.jpg
    476,2 KB · Aufrufe: 2.103

*AquaOlli*

Member
Hallo Chris,

oha, das sieht ja wirklich nicht gut aus. Poste mal ein paar Waserwerte dann kann dir vielleicht der ein oder andere weiter helfen. Ich würde grundsätzlich erstmal 50% WW machen und morgen nochmal. Mess aber ersmal die Wasserwerte, und poste in "Erste Hilfe".
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Erste Züge meines 30 l Cubes Aquarienvorstellungen 0
nam Mein erste Aquascape 60P Aquarienvorstellungen 2
D Hilfe: suche passende Nachtabschaltung für meine erste Co2 Anlage Technik 2
bluejpac Hilfe: Erste günstige Co2 Anlage, HIWI vs Nicrew Technik 42
ADA Scaper Schmetterlingsbuntbarsche (Mikrogeophagus ramirezi) haben das erste Mal abgelaicht - Tipps? Fische 5
D Erste Verwendung eines Sediment + Carbonblocks 0,3 mcr zum Wasserwechsel. Dannach ca 95% aller Garnelen innerhalb weniger Stunden tot Garnelen 4
C erste Gehversuche Aquarienvorstellungen 3
T Erste Einstellungen für die Düngung Nährstoffe 3
E Einfahrphase: Erste Anpassung des Düngesystems Nährstoffe 1
S Das erste mal - Unser Firmen-Aquascape Aquarienvorstellungen 3
D 45p - Erste Aquascapingversuche Aquarienvorstellungen 0
K MMC bereits nach 3 Wochen das erste Mal stutzen? Pflanzen Allgemein 2
S Das erste Aquascape, Düngung und Düngeplan Nährstoffe 4
angelsfire 35 Liter Scapers Tank - das erste mal mit Soil Aquarienvorstellungen 11
M Wasserläuse? Erste Garnele gestorben Garnelen 3
S Erste Schritte in Sachen Düngung - brauche weiterhin Hilfe Nährstoffe 9
L Mein erste Aquascape im 76 liter Cube Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
J 180L Tank Gesellschafts-Scape die Erste Aquarienvorstellungen 1
kapnobatai Erste Aquarium - Grösse, Gewicht, Deckel und andere Fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
R 60F Erste Messwerte nach 7Tagen Nährstoffe 7

Ähnliche Themen

Oben