Erfahrungen zur Dosierung von Seachem Flourish

mike7

Member
Hallo,

ich hatte vor einigen Jahren o.g. Duenger im Einsatz. Damals war der Unterschied zum vorherigen Produkt krass. Aktuell bin ich mit meinem No Name nicht wirklich zufrieden und ueberlege daher einen nochmalige Anwendung.

Damals hatte ich den Duenger mit Iron (50/50) genutzt. Der Naehrstoffrechner führt Seachem leider nicht mehr. Ist der Iron zwingend dazu?

Reicht fuer ein Becken mittlerer Beleuchtung die Standarddosierung von 10-20 ml auf 500 Liter oder muss da zwingend mehr Eisen dazu wg. der schwachen Chelatierung?

VG

Mike
 

mike7

Member
Hallo,

ich möchte den Dünger gern nochmals anwenden und suche einfach Erfahrungswerte ur Dosierung.

Der Hersteller empfiehlt 10-20 ml wöchentlich. Hier im Forum fand ich Berichte, die weit über dieses Quantum hinaus gingen. Muss der Dünger aufgrund der schwachen Chelatierung höher als vom Hersteller angeführt dosiert werden?

Weiterhin interessieren mich Eure Erfahrungen zur Anwendung vom Flourish solo. Reicht dessen Eisenzufuhr bei Standarddosierung aus oder MUSS ich zusätzlich Eisen zugeben?

Beste Grüße

Mike
 

chrisu

Active Member
Hallo Mike,

ich dünge momentan 1,5 ml Flourish täglich auf 100 Liter. Extra Eisen verwende ich nicht.
Becken: 100 Liter, Sandboden, dicht bepflanzt, stark beleuchtet und ungefiltert.
 

Michi-Bt

Member
Moin,

dünge jetzt den Flourish seit knapp 4-5 Wochen..
Mittelstarkes Licht, Mischung aus schnellen und langsamen Pflanzen, Co2 auch vorhanden.
Dünge 2 mal die Woche den Trace mit 8 ML und sonst jeden Tag 6-8 ml Flourish auf 160 Liter...
Keine Algen zu sehen, Pflanzen wachsen also passt es so denke ich..

Lg Michi
 

Ähnliche Themen

Oben