Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Board

Ismna

Member
Hallo,

für mein neues Becken muss noch eine Beleuchtung her.
Ich liebäugle mit den Nichia Smart Arrays bzw Nichia Chip on Board Modul NSCWL036A 625lm weiß, CRI90 die mir von Preis/Leistung sehr gefallen, gerade im Vergleich mit den Crees.

Hat jemand Erfahrung mit diesen LEDS, gerade was die Lichtfarbe/Farbwiedergabe angeht, da diese meist mit max. 5000k angeboten werden, ich mag kein zu Gelbes licht.

Grüße,

Martin
 

omega

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Hallo Martin,

Ismna":364xlyys schrieb:
Ich liebäugle mit den Nichia Smart Arrays bzw Nichia Chip on Board Modul NSCWL036A 625lm weiß, CRI90 die mir von Preis/Leistung sehr gefallen, gerade im Vergleich mit den Crees.
ich habe hier in einem Prototypen 4xNSBWL066A verbaut. Mir gefällt das Licht.
Was mir an den Nichia-COBs nicht gefällt: entweder man bekommt keine Halterung, die für die Montage eines Reflektors geeignet ist, oder man muß sie kleben und verlöten. Die Kontakte sind vergoldet und für Klemmanschluß gedacht. Um sie verlöten zu können, muß man schon etwas Aufwand betreiben: http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?f=23&t=19703
Eine solche Halterung z.B. ist für die Reflektormontage ungeeignet. Flache bekommt man eher nur bei Shops, die einen Gewerbeschein vorraussetzen.

Daher habe ich mich für meine Leuchte für Bridgelux Vero entschieden. Bei denen ist der Halter integriert, die Anschlüsse sind verzinnt und thermisch entkoppelt, im Gegensatz zu einer Starplatine und einem Nichia-COB also auch bereits montiert leicht zu verlöten, bzw. sind lötfrei zu verkabeln (Bezugsquelle).
Von Ledil gäbe es zwar Reflektoren mit Schraubanschluß, z.B. den hier, einen Shop, der den auch an Endverbraucher liefern kann, habe ich bisher aber keinen gefunden.
Eibtron hat denselben Reflektor im Angebot, allerdings ohne passenden Schraubanschluß. Der wird geklebt.

Von Molex gibt es die passenden Anschlußkabel.

Die ModuLED Nano 7050 Kühlkörper, die ich verwende, verfügen über passende Bohrungen für Vero 10 und 13 COBs. Ein COB kann mit selbstfurchenden Schrauben befestigt werden, eine Linsenkopf-Blechschraube 2,9x6,5 DIN 7981 tut's aber auch, Gewindeschneiden also nicht notwendig (Bezugsquelle).

Einen Unterschied in der Farbtemperatur kann ich zwischen der verlinkten NSBWL066A und einer BXRC-50G2000-C-04 keinen feststellen. Beide wirken Reinweiß ohne irgendeinen Gelbstich.

Grüße, Markus
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Servus...

omega":g59kyypl schrieb:
Von Ledil gäbe es zwar Reflektoren mit Schraubanschluß, z.B. den hier, einen Shop, der den auch an Endverbraucher liefern kann, habe ich bisher aber keinen gefunden.
Gibt's bei Digikey. Zwar nicht lagernd, aber auf Bestellung.

Grüße
Robert
 

Ismna

Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Danke für Deine ausführliche Antwort Markus.

Wenn nach Deiner Aussage kein Gelbstich drin ist, werde ich die Dinger jetzt einfach mal bestellen.
Ich hatte geplant die NSCWL036A "klassisch" direkt mit Wärmeleitkleber auf Aluprofile aufzukleben und dann zu Verlöten.

Die Leuchte soll in ein Becken mit geschlossener Abdeckung, reflektoren wären demnach nicht zwingen notwendig.

Grüße
 

Ismna

Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Moin,

Ich hab mir jetz nochmal die Bridgelux Vero angeguckt, die scheinen mir dann doch die bessere Lösung zu sein.
Ich würde allerdings die 10W Version kaufen.
Hast du noch einen Tip für passende Aluprofile zwecks Montage/Kühlung, wären die Reflektoren trotz geschlossener Abdeckung zu empfehlen ? (Wassertiefe teilweise 50cm+)

Wie lange dauert der Versand bei Digikey? Hab auf der Webseite leider keine Angaben gefunden. Versenden die direkt von USA ?

Grüße und Danke!
 

omega

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Hallo Robert,

Wuestenrose":2whwwhz9 schrieb:
Gibt's bei Digikey. Zwar nicht lagernd, aber auf Bestellung.
bei denen fehlt der Halter.
Ich dachte eher an diese hier. Der Halter ist dabei. Die hatte ich dort bestellt, aber DigiKey verschiebt Monat für Monat die sog. Lead Time und liefert deshalb nicht. Dito bei den Haltern. Nach zweimaligem Verschieben hatte ich keine Lust mehr und habe mir die zum Verkleben von Eibtron geholt. Deren Basis ist eine andere.

Grüße, Markus
 

omega

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Hallo Martin,

Ismna":vyswp79w schrieb:
Hast du noch einen Tip für passende Aluprofile zwecks Montage/Kühlung,
ich habe geeignete passive Kühlkörper verlinkt.

wären die Reflektoren trotz geschlossener Abdeckung zu empfehlen ? (Wassertiefe teilweise 50cm+)
Die geschlossene Abdeckung muß zwangsbelüftet werden, sonst rauchen Dir die COBs ab, egal wie groß der Kühlkörper ausfällt.
Ich verbaue Reflektoren, weil ich die Leuchte aufhänge und mein Aq. offen betreibe. In einer Abdeckung sind Reflektoren wohl eher nicht notwendig/sinnvoll.

Wie lange dauert der Versand bei Digikey? Hab auf der Webseite leider keine Angaben gefunden. Versenden die direkt von USA ?
Bezahlt habe ich mit Kreditkarte. Montag aus Omaha (Nebraska) verschickt, Mittwoch war's da. Ich konnte DHL Express wählen. Keine Versandkosten bei gut $ 190,- Bestellwert. DHL Express nimmt aber EUR 10,- plus MwSt. Provison, weil sie die Zollabwicklung übernehmen und dabei Einfuhrumsatzsteuer und Zoll vorschießen. Der DHL Express Bote wollte an der Haustür Geld sehen, möglichst abgezählt. LEDs sind in D zollfrei, die Anschlußkabel nicht: EUR 1,17. Summasummarum ergab der Bestellwert in $ 1:1 die Gesamtkosten in EUR.

Grüße, Markus
 

omega

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Hallo Robert,

Wuestenrose":3lqrhki5 schrieb:
Nö, den gibt's dort auch.
weiß ich doch. :)
Die stehen zusammen mit ~70° Reflektoren (bei Eibtron für Bridgelux BXRA ES Rectangle lieferbar) seit Anfang Oktober auf meiner Bestellung, sind aber ebenso vom ständigen Verschieben der Lead Time betroffen, also auch nicht lieferbar.

Andererseits ist es auch gut so, da diese Reflektoren aufgrund ihrer schneeweißen Innenseite rel. stark diffus in den Raum abstrahlen und dadurch blenden, was ich möglichst vermeiden möchte. Die anderen dagegen, auch bei Eibtron lieferbar, strahlen nicht in den Raum. Das sieht man auch deutlich am jeweiligen Diagramm für die Lichtverteilung, das bei dem weißen Reflektor bis +-90° geht, beim verspiegelten dagegen nur bis gut +-45°.

Grüße, Markus
 

Ismna

Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

omega":ejmzzsc4 schrieb:
Hallo Martin,

Ismna":ejmzzsc4 schrieb:
Hast du noch einen Tip für passende Aluprofile zwecks Montage/Kühlung,
ich habe geeignete passive Kühlkörper verlinkt.


Grüße, Markus


Ah Habs grade gesehen, danke.

Ich dachte aber eher an Kammprofile die ich auf Aquarienlängezusäge und von Unten mit den LED bestücken kann und dann gleichzeitig als Leuchtbalken nehme.

Grüße
 

Ismna

Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

An der Stelle die Frage: Hat jeamand ne Bezugsquelle, hab grade 3 Stunden gesucht und finde keinen Anbieter bei dem man Alukühlkörper als Meterware bekommt.

Danke, Martin
 

omega

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Hallo Martin,

Ismna":3blfg4c5 schrieb:
Ich dachte aber eher an Kammprofile die ich auf Aquarienlängezusäge und von Unten mit den LED bestücken kann und dann gleichzeitig als Leuchtbalken nehme.
Bridgelux hat für die Vero Serie Design Ressourcen. Darunter befindet sich ein Dokument über das Wärmemanagement. Darin schreibt Bridgelux auf Seite 6 von 64,5cm² pro 1 Watt thermisch abgegebener Energie.

Ein 10W COB setzt ca. 7W in Wärme um. Demzufolge benötigt er einen Kühlkörper (passiv betrieben) mit mind. 452cm² Oberfläche. Diese Oberfläche muß von Luft, angetrieben durch Konvektion, möglichst ungehindert angeströmt werden können. Ansonsten muß die Oberfläche vergrößert werden. Auf Seite 20 von Wärmemanagement ist die Effizienz eines Kühlkörpers bzgl. der Ausrichtung seiner Kühlrippen angegeben.

Noch ein Hinweis: die Angabe eines Wärmewiderstandes für Kühlkörper gilt nur für seine optimale Ausrichtung. Ebenso gilt sie auch nur bei/ab einer bestimmten Temperaturdifferenz zur Umgebungsluft.

In einer Abdeckung verbaut müssen die Kühlkörper zwangsbelüftet werden. Du mußt also Lüfter installieren. Vergiß das nicht. Sonst werden die Kühlkörper ihre Wärme nicht los und die COBs rauchen Dir ab.

Hat jeamand ne Bezugsquelle, hab grade 3 Stunden gesucht und finde keinen Anbieter bei dem man Alukühlkörper als Meterware bekommt
Sowas zum Beispiel? Bekommst Du in der gewünschen Länge direkt bei Fischer.

Grüße, Markus
 

Ismna

Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

omega":cey2no7c schrieb:
Hallo Martin,

Ismna":cey2no7c schrieb:
Ich dachte aber eher an Kammprofile die ich auf Aquarienlängezusäge und von Unten mit den LED bestücken kann und dann gleichzeitig als Leuchtbalken nehme.
Bridgelux hat für die Vero Serie Design Ressourcen. Darunter befindet sich ein Dokument über das Wärmemanagement. Darin schreibt Bridgelux auf Seite 6 von 64,5cm² pro 1 Watt thermisch abgegebener Energie.

Ein 10W COB setzt ca. 7W in Wärme um. Demzufolge benötigt er einen Kühlkörper (passiv betrieben) mit mind. 452cm² Oberfläche. Diese Oberfläche muß von Luft, angetrieben durch Konvektion, möglichst ungehindert angeströmt werden können. Ansonsten muß die Oberfläche vergrößert werden. Auf Seite 20 von Wärmemanagement ist die Effizienz eines Kühlkörpers bzgl. der Ausrichtung seiner Kühlrippen angegeben.

Noch ein Hinweis: die Angabe eines Wärmewiderstandes für Kühlkörper gilt nur für seine optimale Ausrichtung. Ebenso gilt sie auch nur bei/ab einer bestimmten Temperaturdifferenz zur Umgebungsluft.

In einer Abdeckung verbaut müssen die Kühlkörper zwangsbelüftet werden. Du mußt also Lüfter installieren. Vergiß das nicht. Sonst werden die Kühlkörper ihre Wärme nicht los und die COBs rauchen Dir ab.

Hat jeamand ne Bezugsquelle, hab grade 3 Stunden gesucht und finde keinen Anbieter bei dem man Alukühlkörper als Meterware bekommt
Sowas zum Beispiel? Bekommst Du in der gewünschen Länge direkt bei Fischer.

Grüße, Markus


Hallo Markus,

vielen dank für deine ausführlichen Erläuterungen.
Ich bin selber gelernter Elektroniker und weiß so grob bescheid über Kühlkörper etc., hätte ich auch dazu sagen können :lol: :lol: :lol:
Aber wirklich gut und kompetent geschrieben, einige andere werden mit Sicherheit auch davon profitieren wenn sie es durchlesen :)

Leider ist bei Fischer-Elektronik momentan nix an Kühlkörpern erhältlich was in Frage käme, habe heute da mal angerufen, alles erst KW 3 lieferbar.

Hat jemand vlt. noch eine andere Bezugsquelle? Hatte geplant das ganze Projekt entspannt in meinem Weihnachtsurlaub über die Bühne zu bringen, wäre bescheiden wenns jetzt an den Kühlkörpern scheitert. :nosmile:. Habe ehrlich gesagt nicht erwartet, dass es so ein Problem werden wird Kühlkörper als Meterware zu ordern, das macht mich etwas fertig :D

Weiß jemand wies das bei Bürklin aussieht? Die Webseite ist leider auch nicht wirklich aussagekräftig was das angeht, obs da auch Meterware gibt.

Wäre Prima wenn irgendjemand noch nen Tip hätte wo ich was bekommen könnte bis Weihnachten, wenns in BW und außenrum was gibt könnte ich auch was abholen (Außendienstler :pfeifen: )

LG, Martin
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

'N Abend...

Bürklin kann nur die Längen liefern, die auch im Katalog gelistet sind. Wenn ich beispielsweise nach "SK416" suche, bekomme ich 75 mm, 100 mm und 150 mm als lieferbare Längen angezeigt.

Manche der Fischer-Profile findest Du auch bei Alutronic. Alutronic liefert auch an privat, zumindest haben sie das getan, als ich mal angefragt habe. Ist aber ein paar Jahre her.

Der von den Firmen angegebene Wärmewiderstand gilt für eine mittig angeordnete Wärmequelle. Wenn Du mehrere Wärmequellen gleichmäßig auf dem Kühlkörper verteilst, kannst Du Dir den Kühlkörper gedanklich in Stücke aufteilen, es gilt dann der Wärmewiderstand für das Teilstück.

Grüße
Robert
 

Ismna

Member
Re: Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Boar

Hi Robert,

danke für deine Antwort.
Den Anbieter von dir habe ich auch schon gefunden, aber bin einfach davon ausgegangen, dass er nur an Firmen liefert.
Ich werde da morgen früh mal anrufen und fragen wie es bei denen aussieht, danke für den Tip.


Ich werde nun übrigens die KK nicht unter Abdeckung verbauen, sondern die KK selber als Abdeckung nehmen (Werden einfach auf angeklebte Glasleisten gelegt) . Die zwischenräume werde ich dann mit eloxierten Aluplatten ausfüllen, dann sieht dat auch schnieke aus.


Frage an Markus:

" 64,5cm² pro 1 Watt thermisch abgegebener Energie" bezieht das sich auf die angestrebte Bauelemttemperatur bei einer gewissen Umgebungstemperatur?

Ausgegangen von den 451,5cm² müsste ja ein Standart Kammprofil mit 40mmx27mm(5mm Bodendicke) Ausreichen:



Eine Leuchte soll ca. 630mm Lang sein. Das ist dann grob ausgerechnet eine Fläche von:
630mmx22mm x 14 Kühlrippenseiten = 1940cm²
85% Effizienz (Balken liegt Horizontal sodass der Kamineffekt entfällt) = 1649m²

Benötigt wäre: 1354,5m² (3 COBs pro Balken)

Sollte dann wohl ausreichen um die LEDs an "Frischluft" schonend zu betreiben.


Grüße
 

Anhänge

  • 166_c4e56efc2a3f6a97ac8928bff51fde46_4.gif
    166_c4e56efc2a3f6a97ac8928bff51fde46_4.gif
    10,6 KB · Aufrufe: 1.604
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Jemand Erfahrung mit diesem Becken? Kein Thema - wenig Regeln 2
L Erfahrung mit folgenden Substrat Substrate 2
E Erfahrung mit GlasGarten Aquarien Technik 8
chillhans Erfahrung mit Pool Aquarien von Kurowski Aquascaping - "Aquariengestaltung" 19
M Erfahrung mit Kessil A80 Beleuchtung 0
M Wer hat Erfahrung mit EHEIM powerLED+ 49W plants Beleuchtung 0
I Erfahrung mit Weißglasbecken von Aquarienkontor ? Technik 1
H Erfahrung mit Daytime ECO und Planung für neues Becken Beleuchtung 0
Algenbauer Jemand Erfahrung mit Juwel Trigon 190 LED? Beleuchtung 5
A Erfahrung mit der Wuchshöhe von Cryptocoryne parva Pflanzen Allgemein 13
Stefan3021 Hat jemand erfahrung mit naturalaquario.com ?? Kein Thema - wenig Regeln 4
cmon Erfahrung mit Sodial Edelstahldiffusor Technik 0
Franki60 Erfahrung mit Nitrat-/Phosphatfilterung und AWAB (VE) Diskus 2
R Erfahrung mit Aqualighter Aquascaper? Beleuchtung 0
Gismor Wer hat Erfahrung mit LED Flutern? Beleuchtung 11
B Jemand Erfahrung mit dem Kauf von Samen? Emers 32
phenomenia Erfahrung mit Twinstar vs UVC (EHEIM reeflexUV 350)? Technik 1
Clayiant Hat jemand Erfahrung mit den SOLAROX Power Flat LED Tapes? Technik 6
Wirbelmann Wer hat Erfahrung mit "Nutrition Capsules" ? Nährstoffe 1
S Wer hat Erfahrung mit der ATI Sunpower Beleuchtung 4

Ähnliche Themen

Oben