EHEIM professionel 5e

borchi

Member
Hallo,
mein guter alter EHEIM professionel 4+ 350 hat sich heute mit defekter Verriegelung verabschiedet. Ich kann den Schlauchadapter ohne Gewahlt nicht abziehen. Wird also Zeit für einen neuen Filter, der alte wird repariert und wandert in den Keller als Backup. Meine 200l müssten gefiltert werden...

Hat jemand einen der neuen EHEIM professionel 5e 350 Filter in Betrieb? Ich finde die Möglichkeit den fernzusteuern und zu überwachen recht cool, mal abgesehen davon das er halt filtert :) Kann man den auch in ein vorhandenes WLAN einbinden oder geht der nur mit seinem eigenen WLAN? Wird die effektive Durchflussmenge angezeigt?

Dankle
 

Rocco77

New Member
Moin Christian,

ich habe den Eheim 5e 350 seit Dezember 2020. Ersetzt hat er einen 15 Jahre alten Eheim 2224, welcher Altersermüdungen an systemrelevanten Kunststoffteilen hatte, an meinem 180 L Becken.
Grundsätzlich bin ich mit der Filterung zufrieden. Im Vergleich zum lautlosen 2224 ist er allerdings hörbarer. Er hängt bei mir im Home-Wlan und ist über Smartphone wie auch Lapi erreichbar. Die Drehzahlsteuerung ist schon ein nettes Gimick. Ob man das braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Die Programmierung der Benutzeroberfläche hat natürlich noch Potential für Verbesserungen, aber grundsätzlich funktioniert die Technik bis zum heutigen Tag störungsfrei. Reale Durchfluss-istwerte zeigt er dir nicht an, dazu fehlt eine richtige Durchflussmesszelle. Ich hab die einzelnen Stufen auch noch nicht ausgelitert. Bei mir läuft er auf der niedrigsten Stufe im manuellen Modus, das genügt mir. Ich bin mit dem Teil zufrieden und würde ihn wieder kaufen.

MfG Rocco
 

Joachim68

New Member
Hallo Christian

Ich habe auch einen 5e 350 und hatte zwei 4+ 350.

Bis auf die "Innereien" des Pumpenkopf ist alles ident zu dem 4+ 350.
Die theoretische Pumpenleistung ist beim 5e 350 um 450L höher als beim 4+ 350.
Beim 5e wird die Pumpenleistung drehzahlabhängig eingestellt. Was sich natürlich auf den Stromverbrauch auswirkt.
Es wird der theoretische Durchfluss angezeigt. Dass aber nur am Handy, etc., wenn du mit dem Filter verbunden bist.
Vor über einem Jahr habe ich einen 5e 600T mit einer Turbelle (Durchflussmessgerät) ausgelitert. Wenn ich mich recht erinnere waren es im "Konstantmodus" bei angezeigten ca. 970L etwas über über 720L.
 

Rocco77

New Member
....als Ergänzung zum Thema Stromverbrauch hänge ich mal meine ermittelten Daten noch mit hier an.
Laut Aufzeichnungen bringt der 5e 350 bei mir im sauberen Zustand, mit meiner Filterbestückung ( 1x serienmäßige Vorfiltermatte - 4 x Eigenzuschnitt Filtermitte schwarz - Feinfiltervlies weiss - Purigen Beutel -) im Unterschrank stehend mit 16/22 er Schlauchverrohrung am Beckeneinlauf des Eheim Installationsset`s ohne Zusatzstrahldüsen ect., mit einen Messbecher und Stoppuhr (5x) ausgeliterten Durchsatz von 345 - 370 L / Std, im manuellen Modus auf niedrigster Stufe.
Das Ganze bei ca. 8W Pumpenleistung. Damit ist er in etwa genauso effizient, wie schon mein Eheim 2224 aus der guten alten Zeit. Ich denke damit hat man bei Eheim das max. physikalisch Machbare erreicht.
Zum " Durchspülen " des Beckens nutze ich schon hin und wieder mal für ein paar Std die imposante Leistung, erhöht über einen dekadenten Wisch am Smartphone. Das ist wie ich finde eine praktische Sache. Und auch die Fische "erfreut"es, wenn der sanfte Fluss auf einmal zur reißenden Strömung wird...fast wie in der Natur.;)

MfG Rocco
 

Anhänge

  • Verbrauchsmessung Eheim Prof. 5e 350.pdf
    50,7 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

Joachim68

New Member
Hallo ihr

mit meiner Filterbestückung ( 1x serienmäßige Vorfiltermatte - 4 x Eigenzuschnitt Filtermitte schwarz - Feinfiltervlies weiss - Purigen Beutel -) im Unterschrank stehend mit 16/22 er Schlauchverrohrung
Dem kann ich nur zustimmen. Bei mir habe ich abgesehen vom originalen Vorfilterschwamm und dem Nachfiltervlies, 2xFilterschwamm PPI30 und dann 1xPPI45. Das Wasser ist glasklar.
Habe jahrelang "Siporax" von Eheim verwendet. Ok, ich wasche spätestens alle zwei Monate meine Außenfilter durch, habe aber Buntbarsch, viel Holz und sehr viele Cryptocorynen bei mittelmäßiger Eheim-LED-Beleuchtung.
Das Wasser ist seitdem glasklar. Purigen verwende ich nur mehr für ein paar Monate, wenn ich eine neue, große Wurzel einsetze, oder ein neues Aquarium einrichte.
Bei meinen 600er betreibe ich es genauso. Es ist halt etwas Arbeit um die Filtermatten auf Maß zu bringen, aber es zahlt sich aus. Noch dazu, wenn man wie bei den 450- und 600er die Filtermedien separat dazu kaufen muss :)

PS.:
In meinem Testaquarium laufen ein 5e 600T und ein 5e 350 auf ca. 1/2 Leistung ... der "gemessene Stromverbrauch" liegt bei 44W +/-.
 
Zuletzt bearbeitet:

goodand

New Member
Irgendwie witzig. Ich habe seit heute exakt das gleiche Problem mit meinem 4+ 350T. Der Adapter lässt sich durch Druck auf den roten Knopf nicht lösen, da ist wohl was gebrochen. Zudem pumpt er nicht mehr richtig. Tippe auf defekte Dichtung o.ä. beim Ansauger.

Da ich aber 300l habe werde ich mir den 4+ 600 holen, da der 350 schon grenzwertig war. Den gibts sehr günstig beim Hornbach. Dazu ein Eheim Heizstab und den alten auch reparieren lassen und als Backup vorhalten! Bang for the bucks erscheint mir bei der neuen 5er Serie nicht so hoch. WLAN-Steuerung hätte ich beim Licht gerne, aber beim Filter?!

Werde mich zudem vom Inline-Diffusor verabschieden, das scheint mir gerade bei den Eheims, die ein bisschen sensibel beim Anfahren sind zu stören!
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin,
ein Name macht die Sache gleich viel netter und ist hier ausdrücklich erwünscht.
Werde mich zudem vom Inline-Diffusor verabschieden, das scheint mir gerade bei den Eheims, die ein bisschen sensibel beim Anfahren sind zu stören!
Das Problem lässt sich häufig schon dadurch lösen, dass beim Filterstillstand CO2 ebenfalls abgestellt wird. Das ist sonst üblicherweise die Gasblase, die beim Anfahren Probleme bereitet.

Gruß Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Eheim Professionel 4+ 350 Dichtung Technik 0
burki Eheim 2373 professionel 4+ Durchfluss regeln Technik 0
T Eheim Professionel 3 350 Aussenfilter mit Luft gefüllt Technik 13
Schuh Eheim Professionel 4 350T - Durchfluss mangelhaft Technik 6
Sauron Eheim professionel 4+ 350 vs. Oase BioMaster 350 Technik 7
S (T) Eheim professionel 3 2075 Tausche Technik / Zubehör 1
G eheim professionel 3e schnittstelle nachrüsten Technik 0
T Eheim Außenfilter Professionel 3e 2074 geeignet? Technik 3
Stephan68 Eheim Professionel 2 - 2126 ... zu gross für 180 Liter ...? Technik 2
S Eheim professionel 3 250 Filtermasse Technik 2
ewubuntbarsch EHEIM Professionel 3 e mit Controlcenter Technik 1
May85 180l -> Eheim Prof.4+350 oder 600? Technik 18
AnYoNe Eheim Außenfilter läuft nach Einbau von JBL Inline Diffusor nicht mehr selbstständig voll Technik 13
N Tetra EX600 vs Eheim pro 2444 Technik 8
A Eheim LED´s ausreichend ? Beleuchtung 29
goki1989 Gewicht Eheim power Led Beleuchtung 9
S Neustart mit Eheim Proxima 250 Aquarienvorstellungen 3
Thumper Eheim Classic 150 (2211) inkl. Eheim Schnelltrenner (12/16 auf 12/16 und 9/12 auf 12/16) Biete Technik / Zubehör 2
W Eheim 5e 600T will nicht - nicht konfigurierbar Technik 4
F Eheim Cleartank Weißglas Aquarium Technik 29

Ähnliche Themen

Oben