Dunkelgrüne Stängelpflanzen?

carina

Member
Hallo,

ich habe derzeit bei mir noch Egeria najas im Becken, das ist aber eher als Übergangslösung gedacht. Wie in der Wasserpflanzen DB richtig beschrieben, neigt sie leider eher zu einem unordentlichen Wuchs und damit werde ich auf die Dauer nicht glücklich.

Was mir aber sehr gut gefällt, ist die dunkle Farbe im Kontrast zu den anderen Grüntönen die alle verhältnismäßig hell sind. Hier z.B. der Kontrast zu Pogostemon erectus der mir gut gefällt (tut mir leid, schlechtes Bild):

Deshalb bin ich, bisher erfolglos, auf der Suche nach einer anderen dunkelgrünen, schnellwachsendenen Stängelpflanze für den Mittel- oder Hintergrund. Kongofarn, Anubias, Marsilea hirsuta wären vom Farbton her die richtige Richtung aber ansonsten nicht das was ich suche (habe ich gerade erst alles rausgeworfen). Moose scheiden auch aus, ich bin kein großer Fan davon wenn sich die abgeschnittenen Teile im ganzen Becken verteilen.

Außer Egeria najas habe ich da aber noch überhaupt nichts gefunden. Hab ich da vielleicht etwas übersehen? Passen schnelles Wachstum und dunkelgrüne Blattfarbe nicht zusammen und E. najas bildet aus irgendeinem Grund eine Ausnahme?

Viele Grüße
Carina
 

carina

Member
Hi Moni,

danke für den Tipp, die sieht wirklich ganz interessant aus und Bezugsquellen hab ich auch gefunden. War mir bisher noch nie untergekommen - das kommt wohl von meinem "was es in der Flowgrow Datenbank nicht gibt, gibts nicht" Ansatz ;)

Hast du die Najas graminea bei dir in einem Becken drin? Kann man sie vernünftig schneiden und zu einem Busch formen der halbwegs ordentlich aussieht?

Viele Grüße
Carina
 

Plantamaniac

Well-Known Member
Hallo, noch sitzt sie in Quarantäne. Im Becken meines Händlers waren wohl Tiere, die ich nicht haben möchte :sceptic: Ist doch immer gut, wenn man die Pflanzen nicht gleich einsetzt.
Cladophora hab ich auch gestern abgezupft :keule:
Da fragt man sich, wie die in ein Händlerbecken kommt?
Die Pflanze leidet, ich hoffe, ich kann sie bald einsetzen :glaskugel: .
Trotzdem bleibt sie so dicht und struppig wie auf den Bildern :thumbs: Nur die unteren Blätter werden gelb.
Aber das wird schon.
Chiao Moni
 

carina

Member
Plantamaniac":1fjmivc4 schrieb:
Cladophora hab ich auch gestern abgezupft

Ja, das hab ich mich bei den ein oder anderen Überraschungen auch schon gefragt.

Nachdem das Angebot wirklich recht beschränkt zu sein scheint, werde ich mir wenn ich sowieso mal eine Bestellung mache die Najas graminea dann mitbestellen, mal sehen wie sie sich macht.

Viele Grüße
Carina
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Tobias12 Dunkelgrüne, fädrige Algen Algen 5
Anja87 Eriocaulon sp und viele Stängelpflanzen Biete Wasserpflanzen 0
F Ideen zur Ablösung schnellwachsender Stängelpflanzen Pflanzen Allgemein 4
E Krüppelwuchs bei Stängelpflanzen Nährstoffe 25
M Stängelpflanzen konstante Höhe halten Pflanzen Allgemein 0
M Wasserwurzeln an Stängelpflanzen Pflanzen Allgemein 5
Julian-Bauer Stängelpflanzen gegen Aufsitzerpflanzen Tausche Wasserpflanzen 0
nik Langsam wachsende Stängelpflanzen für kleinen Busch? Pflanzen Allgemein 14
T Stängelpflanzen vergeilen Pflanzen Allgemein 11
D Rote Stängelpflanzen bei hohem Nitratwert Pflanzen Allgemein 7
N Wie Stängelpflanzen herunterschneiden? Und dann? Pflanzen Allgemein 3
T Welche Schere für Stängelpflanzen? Technik 6
B ADA Soil und die Stängelpflanzen mit Wurzeln Substrate 5
B Stängelpflanzen wachsen runter Pflanzen Allgemein 10
S Stängelpflanzen kürzen Pflanzen Allgemein 3
Sven Verschiedene Stängelpflanzen richtig schneiden Pflanzen Allgemein 3
B Stängelpflanzen schneiden Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
E Stängelpflanzen "richtig" schneiden Pflanzen Allgemein 2
pascal stängelpflanzen bekommen wurzeln ohne ende... Pflanzen Allgemein 1
T Stängelpflanzen trimmen Pflanzen Allgemein 3

Ähnliche Themen

Oben