Div. Pflanzenprobleme, Punktalgen, Moos geht ein

Korny

Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Moos geht ein,
Punktalgen an Scheibe und Cryptos,
Allg. Algenprobleme


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Licht reduziert, sonst nichts

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:* 1 Jahr

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 100x40x40 = 160L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Aquariumsand Schwarz

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln und Lavasteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:* 14 Uhr bis 23:30 Uhr (9,5h)

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Grundsätzlich 4x T5 mit 39 Watt.
Osram 865.
Derzeit jedoch auf 3 Balken reduziert, also 120W.
Momentan, zwecks Punktalgen sogar nur 2 Balken am laufen.


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Eheim Prof 3 600 Außenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Nur eine 5cm Filtermatte (mittelgrob)

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* kein Plan

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Au??enreaktor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 30 Blasen pro Min

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle EI

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Stock

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer, Oberflächenabsauger

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:* 30.10.2015

Temperatur in °C:* 27

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest


pH-Wert: 7,0

KH-Wert: 4

NO2-Wert (Nitrit): 0,1

NO3-Wert (Nitrat): 25-30

PO4-Wert (Phosphat): 0,5

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Momentan gar nicht, wegen Punktalgen.
Ansonsten NPK und Eisenvolldünger von AR


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* alle 2 Woche ca. 30-50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] diverse Cryptos, Moose, ect.

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70

[h3]Besatz:[/h3] ~20 Neons
3 Antennewelse
6 Panzerwelse
1 SBB
3 Guppys
diverse Garnelen


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:* Anhang

Leitungswasser GH-Wert:* Anhang

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* Anhang

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* Anhang

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* Anhang

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* Anhang

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hey zusammen,

wie oben beschrieben hab ich Probleme mit meine Moos sowie einige Punkt/Grünalgen.
Ich weiß nicht recht an was es liegt.

Wegen der Licht-Stärke bin ich mir unsicher. Denke 3 Balken sollte schon eingeschalten sein. 2 wirkt optisch etwas "sparsam"

Was meint ihr dazu?
 

Anhänge

  • 20151029 full.jpg
    20151029 full.jpg
    209,9 KB · Aufrufe: 455
  • 20151029.jpg
    20151029.jpg
    218,6 KB · Aufrufe: 455
  • 20151029 2.jpg
    20151029 2.jpg
    254,5 KB · Aufrufe: 455
  • 20151029 3.jpg
    20151029 3.jpg
    213,8 KB · Aufrufe: 455
  • 23_03_2015_wvoberviechtach copy.pdf
    53,5 KB · Aufrufe: 35

DJNoob

Active Member
Moin Manuel, fast perfekte wasserwerte. Ich sehe aber leider zu wenig schnellwachsende Pflanzen. Warum ist die Temperatur so hoch?
 

DJNoob

Active Member
Moin

Praktikant":j5te86t9 schrieb:
Viele Moose mögen es nicht so warm, mein Moos wächst bei 22 Grad am besten.
LG Chris

Darauf wollte ich hinaus. Versuch mal Tag für Tag die Temperatur runter zu regeln auf 24 etwa
 

Korny

Member
Hey,

Super, danke für den Tipp, wäre ich als letztes darauf gekommen. :thumbs:

Die schnellwachsenden Pflanzen hab ich alle, bis auf die Vallis Nana rausgeworfen. Optisch bedingt.
Vielleicht könnte ich mich im Hintergrund noch mit der ein oder anderen anfreunden.
Will eigentlich die Cryptos etwas ausdüngen, aber das Schneiden zwischen den Steinen macht mir Probleme.
(Ggf. hierzu auch wer Tipps)

ja ich finde Nitrat und Phosphat etwas hoch.
Was mich etwas schockt, dass ich kurz vor dem Wasserwechsel (2 wöchig), so hohe Nitrat und Phosphatwerte messen kann. In meine Kopf kommt immer noch vor, dass es ein Nitrat und Phosphatdepot gibt, was langsam aufgebraucht wird.
Naja ich hab auch nicht gerade wenig Besatz drin, daher kann das Nitrat kommen. Nitrit hab ich auch leicht erhöht, bei 0,1 gemessen.

Die hohe Temperatur kommt vermutlich daher, dass ich 2 Abdeckscheiben draufgelegt habe, aber nicht mit dem Heizstab runtergeregelt habe. Dazu noch das Licht in T5 Röhren. :down: :-/

Danke für den Hinweis, werde ich langsam runterregeln!
:tnx:
 

Ähnliche Themen

Oben