Die Wassersterne fühlen sich nicht wohl...

GG71

Member
Hallo Leute,

ich habe mir vor 2,5 Wochen auf der Messe "AQUA FISCH" in Friedrichshafen ein 30l NanoCube voll eingerichtet gegönnt :D
Es ist mein 1. Aquarium, bitte nicht gleich hauen, wenn ich als Newbie was falsches sage :bonk:

Mein Problem, wo ich Eure Hilfe brauche:


Die Pflanzen ging es anfangs prächtig:

http://picasaweb.google.de/GGGG71/AQ1NC30#
Nach und nach habe sie aber immer mehr Blätter verloren und wachsen in die Höhe.

Die Wasserwerte waren und sind auch ok (sind sie?):
NO3 0-10mg/l, NO2 0mg/l, GH 7°d, KH 4-6°d, pH 7.6, CO2 20mg/l.

Beleuchtung: Die mitgelieferte 11W von De*ne*le. Dauer: 7-12h, 17-23:30h

Nach 10 Tagen haben die Pflanzen nachgelassen, ich dachte wg. CO2-Mangel, und habe mir ein Nano Space Set (CO2-Düngung schaltet sich mit Bel. ein/aus) gekauft.

Düngung: E15, V30 und S7 auch von De*ne*le.

Was sonst schon versucht habe:
+[X] Pflanzenreste immer entfernt.
+[X] Diese komische Watte um die Wurzeln entfernt.
+[X] Zusätzliche TWW.
+[X] Anfangs ein Teil des Frischwasser abgekocht (Edelstahl-Wasserkocher) bzw. Wasseraufbereiter verwendet, da lass' ich inzwischen und das Wasser steht >8h vor der Verwendung.
+[X] Nach TWW dachdüngen.
+[X] Keine Mittagspause bei der Beleuchtung.

Und was kommt jetzt?!? :roll:
+[_] Noch ein Nano Light 11W und wieder Mittagspause.
+[_] Andere Düngemittel.

Würde mich über Eure Tipps sehr freuen :beten:

Ciao:
Georg ;-)
 

Julia

Active Member
Hallo Georg,

ich bin zwar etwas müde, aber ich schreib dir doch noch kurz zurück ;). Allerdings werden sich da bestimmt bald sehr viel kompetentere leute melden!

In den Dennerle Düngern sind keine Makronährstoffe (Nitrat, Phosphat) enthalten, oder? Allerdings habe ich bei meinen Sternen so einen Wuchs nur gesehen, wenns ihnen zu dunkel war. Ich habe auch ein 30er Nano, allerdings 2x11 Watt drüber, da wachsen die Pogos prächtig.

Ich hoffe du hast trotzdem viel Spaß mit deinem AQ! Die Vorraussetzungen mit der CO2 Anlage sind ja schonmal sehr gut :D .

edit: die Beleuchtungspause würde ich weglassen, hier im forum gabs dazu mal ne gute Diskussion, kannst ja mal danach suchen :).
 

DrZoidberg

Active Member
Hi Georg,
mit der zusätzlichen Lampe könnte es dann durchaus sinnvoll sein auch Makronährstoffe zu düngen.

Die Angaben zu deinen Wasserwerten sind nicht sehr aussagekräftig, z.B. Nitrat=0-10mg/l könnte auch nix sein und das wäre zu wenig. :wink: Hast du den CO2-Gehalt von 20mg/l mit einem Dauertest bestimmt? Mit der Angabe KH=4-6 und Ph=7,6 würden sich rechnerisch nur 2-4mg/l ergeben...? Kannst du die Werte bitte noch mal prüfen? Auch Eisen- und Phosphatgehalt wären interessant, kann man auch im Fachhandel testen lassen. (besser als irgendwelche Ratestäbchen!)

Eine Trinkwasseranalyse deines Wasserversorgers ist ebenfalls immer hilfreich, auch in Bezug auf eine möglicherweise anstehende Düngerwahl.

Deinen Pogos sieht man zwar das wenige Licht an, aber immerhin wachsen sie. :wink: Dein Layout gefällt mir auch sehr gut!
 

GG71

Member
Hi,
Julia":26cj6lr2 schrieb:
ja, eine Lampe mehr kannst du ankreuzen
ok. Reichen die 2x11W dann wirklich? Es wird auch teilweise "SOLAR DUO BOY 26W" empfohlen, die sehen IMHO auch noch besser aus. Was mir daran nicht gefällt:
- Spezial-Birne erforderlich, welche ich nur online beziehen kann.
- Hochvolt in Wassernähe, na ja...
- Schon wieder >70 Steine weg (für 2 Stück).
- Es wird taghell im Wohnzimmer, den neuen Beamer kann ich dann wegschmeißen :shock:

Julia":26cj6lr2 schrieb:
allerdings hatte ich mit denen bis jetzt nur ganz am Anfang Probleme, da haben sie kurzzetig
alle Blätter abgeschmissen. Jetzt sind sie allerdings fast unzerstörbar.
Ach: Doch nur Zicken :evil:
Na hoffentlich erholen sie sich dann meine auch bald :(
 

GG71

Member
Hallo,
DrZoidberg":3g3p4kl2 schrieb:
Makronährstoffe zu düngen
ok. Was nehme ich dann?

DrZoidberg":3g3p4kl2 schrieb:
Die Angaben zu deinen Wasserwerten sind nicht sehr aussagekräftig, z.B. Nitrat=0-10mg/l könnte auch nix sein und das wäre zu wenig. :wink: Hast du den CO2-Gehalt von 20mg/l mit einem Dauertest bestimmt? Mit der Angabe KH=4-6 und Ph=7,6 würden sich rechnerisch nur 2-4mg/l ergeben...? Kannst du die Werte bitte noch mal prüfen? Auch Eisen- und Phosphatgehalt wären interessant, kann man auch im Fachhandel testen lassen. (besser als irgendwelche Ratestäbchen!)
Sorry, Ich kann es nicht genauer ablesen: Verwende JBL 5in1 Test, Farbton liegt irgendwo zwischen 0 und 10mg/l.
CO2-Gehalt nach Dennerle Dauertest: Dunkelgrün.
KH kann ich ebenfalls nicht genau ablesen: Laut Farbskala irgendwo zwischen 3 und 6°d :oops:
Wie kann ich Wasser im Fachhandel testen lassen? Einfach ein Glas abfüllen und mitnehmen?

DrZoidberg":3g3p4kl2 schrieb:
Eine Trinkwasseranalyse deines Wasserversorgers ist ebenfalls immer hilfreich, auch in Bezug auf eine möglicherweise anstehende Düngerwahl
Ich versuche mal die Werte zu bekommen. Wenn ich noch zu LW-V1 gehöre:
Säurekapazität bis pH 4,3 mol/m³ 3,25
Carbonathärte °dH 9,1
Calcium mg/L 73
Magnesium mg/L 11,4
Kalium mg/L 2,2
Summe Erdalkalien mol/m³ 2,27
Gesamthärte °dH 12,7
Härtebereich – 2
http://www.lw-online.de/fileadmin/downl ... e_2009.pdf

DrZoidberg":3g3p4kl2 schrieb:
Deinen Pogos sieht man zwar das wenige Licht an, aber immerhin wachsen sie. :wink: Dein Layout gefällt mir auch sehr gut!
So kann man es auch sehen :(

@Layout: Danke, ich habe es aber nicht selbst zusammengestellt. Ist ein "Vorführer" vom Dennerle-Stand. Vorne viel Platz und trotzdem viele Versteckmöglichkeiten für Garnelen und Neons (wenn ich endlich mal welche einsetzen könnte).
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo Georg,
Versorgungsbereich 1 ist korrekt? Dann sollte Nitrat eigentlich ausreichen (zumindest mit 1x11W) wenn etwa 50% Wasser pro Woche gewechselt werden. Kalium ist kaum vorhanden und Phohphat nicht angegeben. Ein Test im Fachhandel schafft Klarheit. Einfach etwas abfüllen und mitnehmen, am besten Gefäß untertauchen und unter Wasser verschließen.

2x11W sollten eigentlich reichen. Kann ich aber nicht genau sagen, bei mir sind es 2x11W auf 20 Liter. 2x26W ist meiner Meinung nach übertrieben, dann lieber 3x11W. Als Alternative zu den Dennerleleuchten gibt es auch noch die Arc Pod von Arcadia.
 

GG71

Member
BTW:
Einige Blätter vom Wasserpest (Egeria densa) haben sich heute dunkel-rötlich gefärbt und auf der Wasseroberfläche haben sich kleine Schaumwolken bzw. ein farbloser Schicht gebildet :shock:
Was ist das nun wieder?!? Hat die Verfärbung vlt. damit zu tun, dass sie die 1/2 E15-Tablette zu schnell aufgelöst hat?
Laut Anleitung sollte es in 14 Tagen langsam im Wasser auflösen, habe es deshalb hinten links versenkt. Nur kam es irgendwie von alleine an die Oberfläche und in den Wasserstrahl vom Filter: Fertig war mein Nano-Schnee-Würfel :)
 

DrZoidberg

Active Member
Hallo Georg,
setz doch bitte deinen Namen unter die Beiträge, meine armen grauen Zellen. ;)

Der Belag an der Oberfläche resultiert vermutlich aus einem bakterillen Film, der sich genüßlich an dem Eisen der Tablette labt. Abschöpfen oder mit Küchenpapier aufsaugen hilft dagegen.
 

Julia

Active Member
GG71":1lugp3ls schrieb:
Hallo,


@Layout: Danke, ich habe es aber nicht selbst zusammengestellt. Ist ein "Vorführer" vom Dennerle-Stand. Vorne viel Platz und trotzdem viele Versteckmöglichkeiten für Garnelen und Neons (wenn ich endlich mal welche einsetzen könnte).

Hi,

30l ist für Neons eindeutig zu klein, da schaust du dich besser mal nach Minifischen um! http://minifische.de/ Da gibts teilweise ganz hübsche, gern genommen werden http://minifische.de/cypr.html , zB. Perlhuhnbärblinge.

2x11W machen mir bei meinem Nano schon genug Probleme, das sind immerhin an die 0,7 W/l! Sollte für die Pogos locker reichen ;).
 

GG71

Member
Update 2010-03-28:
Die Pflanzen fühlen sich wohl besser, sie wachsen und der Grünton wird satter.


Selbst die "Pogos" treiben neue Blätter, doch gleichzeitig gehen die alte _weiter_kaputt. :(

Hat niemand eine Idee, was ich noch machen soll?!?

Licht-Update:
Seit 23.3. 7:30-22:30h durchgehend, es steht temporär noch eine 0815-Lampe daneben.
 

Roger

Active Member
Hallo Georg!

Hat niemand eine Idee, was ich noch machen soll?!?
Ich finde im Moment nicht so richtig einen Ansatz für konkrete Ratschläge. :roll:

Ungeklärt ist immer noch die CO2 Situation. Hast Du das überprüft und konkretisiert?
Auch wäre es ganz gut wenn Du Dir selbst mal die wichtigsten Tropfentests (NO3, PO4, Fe) zulegst um die Düngung einstellen zu können und uns Anhaltspunkte zu liefern was denn nun genau gedüngt werden muß. Auch mit der Veränderung der Beleuchtung wird sich der Nährstoffbedarf noch ändern und das sollte man dann schon selbst ermitteln können. :wink:
 

gartentiger

Active Member
Hi Georg,

Hat niemand eine Idee, was ich noch machen soll?!?

Pogo's zurück schneiden, die Schäden an den alten Blättern werden sich nicht regenerieren. Aber bitte auch nicht alle auf einmal, am besten du testest erstmal an 2-3 Pflanzen damit du ein Gefühl für den Schnitt bekommst. #
Nährstoffe wie schon vorgeschlagen im Auge behalten und auf genügend CO² achten, dunkelgrün nach Dennerle-Dauertest ist noch etwas zu wenig, gelbgrün zu viel.

lg Chris
 

GG71

Member
Hallo Leute,

neues Spiel - "Finde die Unterschiede"
Vorher: Siehe Bild oben.
Nachher:

Ich bin mir sicher, Ihr kommt auf 1x wichtige Sache nicht und genau das dürfte die Erklärung sein, warum es die Pogos übel ging :bier:

.
.
.
.
.
.
Ich habe 10kg Steinwolle, Schaumstoff und Blei heraus geholt... :evil:

Die Wurzel waren alle noch eingepackt, die Stängel verbunden, wie aus dem Verkaufsbecken. Alles stinkt wie am Kamel-Hof.
Es war eben, wie am Anfang schon erwähnt, ein "Vorführer" von der Messe. Da nimmt man die Pflanzen hinterher wieder raus?!? Ich habe es extra fertig eingerichtet gekauft, weil ich mich als Anfänger nicht gleich ans Einpflanzen ran getraut habe.
Jetzt musste ich doch alles machen. Die hätten es mindestens sagen sollen.

BTW Wasserwerte:
Habe mir ein JBL Laborkoffer + PO4-Test gegönnt.
NO2 .... < 0,01 mg/l
NO3 .... 0 mg/l
pH ..... 7 - 7,5
KH ..... 7 - 8 °dH
Fe ..... 0,2 - 0,4
PO4 .... < 0,02 mg/l
Leitwert 325 µs/cm
CO2 .... Dauertest dunkelgrün (mehr geht mit dem Micro-Flipper nicht, eine Diffusor-Pfeife ist bestellt)

Was muss ich neben/anstatt Dennerle "Perfect Plant SystemSet" (mit v30 Complete, S7 VitaMix und E15 FerActive Tabletten) einsetzen?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Yacimov Wo ist die Weidewirtschaft? Lob und Kritik 3
Zer0Fame Lavasteine und Chlor - Lagern die Steine es ein? Erste Hilfe 15
Öhrchen Off Topic aus: Die neue aus Münster ... Kein Thema - wenig Regeln 17
S Die neue aus Münster braucht Hilfe und Ratschläge Mitgliedervorstellungen 26
A Die Neue aus NRW Mitgliedervorstellungen 6
Lara Limnobium laevigatum Musterung - Erfahrungen für die Datenbank Pflanzen Allgemein 1
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2
T Die richtige (Phosphat-) Düngung Nährstoffe 3
moskal Tofu bei die Fische Kein Thema - wenig Regeln 14
ewolve Javafarn und die Braun/Schwarzkrankheit!? Pflanzen Allgemein 30
moskal Die etwas andere Cyano Algen 12
B Berechnung für die Dosierung von Bittersalz Nährstoffe 3
gory95 Die Suche nach dem Unterschrank für 120cm Aquarium Technik 47
S Wer kennt die pflanze Artenbestimmung 4
T Aquarium geht über die Kanten des Unterschrankes Technik 17
S Die gängigsten Größen von Aquarien für Aquascapes? Technik 17
N Bekomme die Wasserchemie nicht in den Griff nach Einbau von Entkalkungsanlage Erste Hilfe 51
J Die WG auf 200x60x60 Aquarienvorstellungen 2
D DIY Beleuchtung, die xte... (120x50x50) Beleuchtung 35
T Die Rotalgen und ich Erste Hilfe 9

Ähnliche Themen

Oben