Der Duft des ML Special Blend...

bocap

Active Member
Hallo Volker,

java97":3perw2n5 schrieb:
Wie lange stinkt der Raum denn bei Dir nach der Zugabe ins Aquarium?
Hmmm... eigentlich gar nicht. Vielleicht liegt das aber auch an der geringen Menge die ich nur brauche.
Ich gebe ja nur insgesamt 5 ml in meine 40 Liter Pfütze.

java97":3perw2n5 schrieb:
Was hast Du ansonsten für Vorteile bei der Verwendung festgestellt?
Also, seit dem ich das Zeug verwende hatte ich keine großen Probleme mit Algen mehr. Das möchte ich aber keinesfalls ausschließlich dem SB zuschreiben. Hier spielt das Gesamtsetup eine deutlich entscheidendere Rolle!
Das SB enthällt z.B. einige Bakterienstämme die aktiv gegen Cyanos konkurrieren.
Bei meinem aktuellen Becken hatte ich neben der üblichen Startdosierung auch noch den Bodengrund punktuell damit angeimpft. Das Ergebnis war, dass ich von Anfang an kein Nitrit messen konnte.
Durch meine kontinuierliche, wöchentliche Zugabe bringe ich immer wieder frische, gute Bakterienstämme ins Becken. So haben es evtl. schädliche Bakterienstämme (z.B. Cyanos) definitiv schwerer Fuß zu fassen. Mulm hatte ich bis jetzt optisch keinen. Was sicherlich auch daran liegt, dass ich bis vergangene Woche lediglich ein paar Garnelen im Becken hatte. Bin mal gespannt wie es sich jetzt mit den Fischen entwickelt. Denke aber, dass sich da am Mulmaufkommen nix ändern wird. Das Wasser ist kristall klar, trotz minimaler - perspektivisch keiner - Wasserwechsel.
Für mich gehört der SB und das NiteOut II zum festen Bestandteil meines Gesamtsetups. Jetzt mit den Fischen werde ich aber wahrscheinlich das NOII duch das TheraP ersetzen. Das TP enthält überwiegend probiotische Bakterien welche das Wachstum, die Farbe und die Vitalität der Aquarienbewohner stärken und unterstützten sollen. Werde dann wöchentlich alternierend den SB und das TP verwenden. NOII nur noch bei problemen mit der Nitrifikation oder beim (nicht geplanten) Wasserwechsel.

Gruß
Sascha
 

ClaRod

Member
Hey Sascha.
Ich würde eventuell darüber nachdenken, eher das Special Blend durch das TheraP zu ersetzen, als das NiteOut II.
Das TheraP besteht zu 30% aus dem Special Blend und eben aus den von dir genannten probiotischen Bakterien. Die positiven Eigenschaften des SB bleiben also erhalten (ähnlich eben wie bei einer geringeren Dosierung).
Das NiteOut beinhaltet größtenteils und konzentrierter als das SB oder das TheraP nitrifizierende Bakterienstämme, sodass die Kombination mit dem TheraP aus meiner Sicht die sinnvollere Lösung wäre.

VlG
 

bocap

Active Member
Hallo Claudius,

der SB enthällt aber auch die normalen nitrifizierenden Bakterienstämme.
Die Empfehlung von Microbe-Lift geht zur Kombination aus SB und TP.
Das NOII wird eingentlich nur beim Einfahren und beim TWW verwendet.

Gruß
Sascha
 

ClaRod

Member
Habe ich in der Microbe Lift Schulung anders gehört, aber falsch macht man sicher mit beiden Varianten nichts ;)
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hi,

der Schwefel riecht so. Der ist als dunkel wahrnehmbarer Film auf der Innenseite der Flaschen aufgetragen und dient der Ernährung der photosynthetischen Schwefelbakterien. Die Haltbarkeit des SB ist allgemein auch ohne Kühlschrank gut. Das Nite Out II halte ich für empfindlicher und eher für den Kühlschrank notwendig.
Der SB riecht von Flasche zu Flasche unterschiedlich intensiv. Der Geruch aus der Flasche lässt mit der Zeit sogar weitgehend nach. Ich vermisse den dann. :lol: . Anfangs kann es auch sein, dass das mit SB versehene Aquarium für "Aroma" im Raum sorgt. Wenn man da eine gewisse Empfindlichkeit mit bringt, nicht negativ gemeint, dann ist das störend, ich nehme es wahr, es ist halt der Schwefelgeruch, stört mich halt nicht.

Gruß, Nik
 

java97

Active Member
Hallo,
danke für eure Beiträge!
Den Becher noch nicht einmal benutzt. Nur die Flasche geöffnet und wieder verschlossen.
Habe die Flasche in zwei dicke "Zip"-Tüten plus Verschlussklipp in den Kühlschrank gestellt und es stinkt...
Mein Freund bekommt ja schon die Krise wenn ein Esrom oder Tilsiter oder ein Harzer verpackt im Kühlschrank liegt. Das geht gar nicht. Ich kann das unmöglich ins Aquarium kippen... :down:
Das Zeug ist jetzt erst mal im Keller gelandet.
Nik, wie lange riecht es bei Dir nach der Zugabe ins Aquarium?
 

DAU

Member
Hallo Volker,

Wenn du die anfangs Dosierungen vor nimmst dann stinkt das Aquarium (war bei mir so) ich weis auch nicht wie mann das ändern kann.
Wenn du dann die Wartungsdosierung vornimmst nehme ich das nicht mehr wahr.

P.S. Wenn mann ein Biologisch gut laufendes Becken hat braucht mann das nicht.
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen,

wenn ein Becken irgendwelche Empfindlichkeiten auf Volldünger, Urea, etc. zeigt, dann würde ich den ML/SB auch versuchen. Das ist bei Volkers Becken der Fall.

Volker, wegen der Zugabe, da kommt leider der bei einer neu angebrochenen Flasche anfänglich intensivere Geruch und die größere Zugabemenge zusammen. Es gibt auch anfängliche Unterschiede in der Geruchsintensität verschiedener Flaschen. Bei mir war das beim 90x45x45 nach Erstzugabe etwa zwei Tage lang bis hin zu deutlich im knapp 30m² großen WZ wahrnehmbar. Später fallen die Wartungsdosierungen nur mehr beim Flasche Öffnen auf. Das ist ein Vorgang den ich zügig durchführe.

Wenn ihr das geruchsmäßig nicht ertragt, wenn harmlose Schwefelverbindungen der Ernährung erwünschter Bakterienkulturen dienen, dann lasst es sein. Mein Ziegencamembert riecht im Kühlschrank mit seinen Bakterien-/Pilzkulturen eindeutig intensiver und bekam eine eigene Box spendiert. -Und da gibt es geruchlich deutlich intensivere Käse. Wenn du von der Geruchsdurchlässigkeit verschieden dicker Folien erzählst, was ich übrigens grundsätzlich nicht in Frage stelle, dann vermute ich unser geruchliches Erleben allerdings in verschiedenen Welten. Ich meine das dann ernst und ohne arg, lasse den Special Blend und auch das TheraP sein.

Gruß, Nik
 

java97

Active Member
Hallo Nik,
Vielen Dank für die Antwort.
Ich selbst habe, obwohl ich auch eine sehr "sensible" Nase habe, weniger das Problem mit dem Geruch.
Ich würde das für das Erreichbare in Kauf nehmen.
Nur möchte ich ja nicht, dass deswegen hier der Haussegen schief hängt :wink: ....mal schauen.
Vielleicht hilft ja der gleichzeitige Einsatz eines Geruchsabsorbierers?
Da gibt es verschiedene Produkte die Gerüche neutralisieren sollen...
Verzichten würde ich nur extrem ungern auf die Erfahrung mit dem Special Blend....
Ich werde vielleicht nicht gleich die Anfangsdosis anwenden, sondern erst mal eine der Erhaltungsdosen, um mich an die höchste zumutbare Dosis heranzutasten.
Die Abdeckung werde ich die ersten 2 Tage mit Frischhaltefolie abdichten.
Überhitzen kann da nichts und der Gasaustausch ist doch eigentlich auch vernachlässigbar, denn die im Tagesverlauf perlenden Pflanzen produzieren ja schließlich den notwendigen Sauerstoff.
 

java97

Active Member
Hi,
So, ich habe gerade mal die Anfangsdosis von 2,5 ml in einen Eimer mit 10l Wasser gegeben und muss sagen, dass ich einigermaßen beruhigt bin.
Das Wasser riecht jetzt nach alten Weiher-Wasser mit leichter Fäulnisnote. Einigermaßen erträglich und kein Vergleich zum Geruch, der aus der (geschlossenen) Flasche strömt. Ich denke, ich werde es in Kombi mit einem Geruchsneutralisierer demnächst einfach "riskieren"...
Ein Gutes scheint der extreme Gestank meiner Flasche ja zu haben:
das Zeug ist hoffentlich mikrobiell sehr aktiv... :wink:
 

java97

Active Member
Hallo zusammen,

Mein Plan:
Ich werde am Montag mit der Erhaltungsdosis von 7,5 ml/100l starten. Wenn es keinen Protest gibt, ein paar Tage später auf 15 ml/100l steigern und,
sofern alles gut geht, eine Woche später die 25ml/100l Startdosis geben und dann lt. Vorschrift weiter dosieren.

Eine Frage habe ich noch:
Soll ich, obwohl das Aquarium seit 4 Jahren zufrieden stellend läuft und es mir ja nur darum geht, die Mikroflora positiv zu beeinflussen (Nik hatte die "Empfindlichkeiten" auf Volldünger und Urea ja schon genannt) trotzdem auch den ML Night Out dazu nehmen oder wäre dieser in meinem Falle überflüssig?
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Volker,

interessanterweise habe ich gerade eine Flasche ML/SB die vernachlässigbar riecht. Das Nite Out II hielt ich anfänglich, wegen der lediglich die Nitrifikation betreffende Mikroorganismen beinhaltend, für entbehrlich, wie eben vergleichbare Produkte auf dem Markt auch. Nachdem ich aber mit der Kombi ML/SB und NO II erfolgreich Cyanobakterien beseitigt hatte, änderte sich meine Sicht. Ich vermute einfach mal, es wäre über die Jahre, die es schon Starterbakterien(=Nitrifikationsbakterien) auf dem Markt gibt, aufgefallen, wenn die direkten Einfluss auf Cyanobakterien hätten. Haben sie wohl nicht und dann wäre die Wirkung des NO II die, freigewordene Räume zu besetzen. Die Schwefelbakterien des SB, natürlich auch andere könnten diese direkte Wirkung haben, sind aber nicht auf Dauer zu etablieren.

Insgesamt ist das alles vage, da ich in so einem Fall aber die möglichen Mittel ausreizte, machte ich bezüglich einer "Beeinflussung der Mikroflora" mit der Kombi SB und NO II eine Kur wie sie auf der Arka HP gegen CB beschrieben ist.

Gruß, Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3
M Wohin mit den Fischen bei der Neugestaltung Fische 16
P.iv Co2 in der Erdatmosphäre Nährstoffe 13
B hilfe der eleocharis schmilzt Erste Hilfe 3
M Stagnation beim Wachstum der Aquarienpflanzen Erste Hilfe 12
D Überfordert bei der Soil Auswahl Substrate 3
A Pflanzen Probleme in der Einfahrphase Pflanzen Allgemein 21
P Suche einen Shop in der Nähe von Kaiserslautern Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Christian-P Öliger Film auf der Wasseroberfläche seit CO2 Nährstoffe 11
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19
L Steinart aus der Natur Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
S Viele Blasen nach Einschaltung der CO² Anlage Technik 15
M Düngen am Ende der Einfahrphase - nach Programm oder Zielwert? Nährstoffe 1
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 7
F Namen der Pflanzen in diesem Diskusaqurium Artenbestimmung 2
Drsen Störung / Defekt der Schwimmblase Fische 5
A Silikatwert zu hoch, Probleme in der Einfahrphase? Mäßiger Pflanzenwachstum!! Pflanzen Allgemein 6
D Anlaufschwierigkeiten der Boosterpumpe/Osmoseanlage Technik 8
F Mein Weg aus der Algen-Hölle Algen 7

Ähnliche Themen

Oben