Dennerle - kaum noch vorhanden

Sheepy

Member
Hallo zusammen,

mir ist in den letzten Wochen aufgefallen, das in all meinen besuchten Zoogeschäften alle Baumärkte, Kölle Zoo, Dehner keine Dennerle Produkte mehr gibt nur noch restbeständige. Weder Dünger, noch Pflanzen, kein Scapers Tank nix mehr. Ist das nur Zufall oder gibt es die Firma (bald) nicht mehr ? Früher gab es einen ganze Gänge mit Dünger, Soil etc.

Grüße
Matthias
 

Craddoc

Active Member
Kann das so auch nicht bestätigen, hier vor den Toren Kölns gibt es eigentlich auch noch überall Dennerle-Produkte. Gerade im Nano-Bereich.
 

Butko

New Member
Hallo,

Ich bin da auch ganz der Meinung das es Dennerle bald nicht mehr geben wird.

Vor einigen Jahren hatte Dennerle sich bereits in zwei Unternehmen geteilt, einmal die Gärtnerei um Stefan Hummel und die GmbH mit Produkten und Aquarien. Dies war erforderlich falls Dennerle Konkurs anmelden muss, nicht das ganze Unternehmen betroffen war.
Wie der Zufall so viel, schlug deren Vorahnung 2018 mit den Verkauf der Gärtnerei an Tropica zu.
Mittlerweile dümpelt Dennerle in vielen Bereichen der Konkurrenz hinterher und Versuchen die Konkurrenz zu Kopieren statt neue Innovationen zu entwickeln, ganz ganz schlechtes Marketing.
Ein weiteres Beispiel ist das einer der medienbekanntester Mitarbeiter plötzlich bei Naturholic angeheuert hat. Auch die Dennerle Hausmesse war in Sachen Marketing wo doch tatsächlich, fast schon verzweifelt gefragt wurde was wir (Endverbraucher) wollen.
Ich denke das 2022 die Lichter in Vinnigen ausgehen.

Gruß Stephan
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Stephan,
diese deine persönliche Meinung kannst du natürlich so vertreten.
Ob das andere und vorallem die betroffene Firma genauso sehen, wollen wir mal dahin gestellt sein lassen.
Wer weiß, was hinter den Kulissen passiert?
Dennerle hat sich schon mehr als einmal neu aufgestellt. Ich kann mich noch gut an das damalige Geschäft in PS erinnern, mit dem das alles angefangen hat (da war ich ein Knirps und der Laden hatte schon länger Bestand).
Wir werden sehen, wie sich das entwickelt. Ich kann bislang jedenfalls keinen Rückgang an Dennerle-Produkten hier im Umkreis erkennen.
Bis bald,
 

moskal

Well-Known Member
Hallo,

der ex-Dennerle Medienstar hat auch mal bei Kölle gearbeitet, die Firma gibts trotzdem noch. Bei uns hier gibts auch keine Dennerle Engpässe.

Aber:
Öffentlich über die Liquidität von Firmen orakeln ist üble Nachrede und keine Meinungsfreiheit. Nur mal ein Beispiel: Eine gesunde Firma will/muss sich verändern und braucht Kredite. Kredite hat fast jede Firma am laufen. Nur wenn jetzt ein Kreditgeber bei der ersten Internetrecherge als Suchvorschlag "ist Firma xy pleite?"im Browser hat kann es das für die Firma gewesen sein. Auch wenn sie Liquidität nachweisen können, trotzdem ramponierter Ruf. Deshalb wird Dennerle denke ich wenn sie das hier mitbekommen dagegen vorgehen.

Weil ich ab und zu Kneipengespräche mitbekomme noch was verwandtes:
Wenn ein Mitarbeiter schlecht über seine Firma redet ist das ein Grund zur fristlosen Kündigung und sogar ein Grund zur Anzeige.
Bei ehemaligen Mitarbeitern ist das auch ein Grund zur Anzeige.
gesetzeswidrige Machenschaften aufdecken ist was anderes. Aber das passiert hier ja nicht und ich wüsste auch nicht was an Dennerle falsch sein sollte.

Gruß
Helmut
 

Butko

New Member
Hallo,

der ex-Dennerle Medienstar hat auch mal bei Kölle gearbeitet, die Firma gibts trotzdem noch. Bei uns hier gibts auch keine Dennerle Engpässe.

Aber:
Öffentlich über die Liquidität von Firmen orakeln ist üble Nachrede und keine Meinungsfreiheit. Nur mal ein Beispiel: Eine gesunde Firma will/muss sich verändern und braucht Kredite. Kredite hat fast jede Firma am laufen. Nur wenn jetzt ein Kreditgeber bei der ersten Internetrecherge als Suchvorschlag "ist Firma xy pleite?"im Browser hat kann es das für die Firma gewesen sein. Auch wenn sie Liquidität nachweisen können, trotzdem ramponierter Ruf. Deshalb wird Dennerle denke ich wenn sie das hier mitbekommen dagegen vorgehen.

Weil ich ab und zu Kneipengespräche mitbekomme noch was verwandtes:
Wenn ein Mitarbeiter schlecht über seine Firma redet ist das ein Grund zur fristlosen Kündigung und sogar ein Grund zur Anzeige.
Bei ehemaligen Mitarbeitern ist das auch ein Grund zur Anzeige.
gesetzeswidrige Machenschaften aufdecken ist was anderes. Aber das passiert hier ja nicht und ich wüsste auch nicht was an Dennerle falsch sein sollte.

Gruß
Helmut
Hallo Helmut,

Als Hobbyjurist solltest du den 186er Paragraphen aber kennen und mit deinen Verweis auf Kreditor nicht der 186er sondern 187er anzusetzen ist.

Aber wie dem auch sei ist/war es keine Absicht hier Jemanden oder Unternehmen schlecht zu reden, da unter Covid schon genug wirtschaftlicher Schaden entstanden ist.

Viel dank und

Schöne Grüße
 

Thiemo

Active Member
Hey Helmut,

Du hast natürlich recht, dass Gerüchte einen sehr großen Schaden anrichten können.

Allerdings darf jeder seine objektiven Eindrücke wiedergeben. Das hat erstmals nix mit übler Nachrede zutun.

Die Kreditvergabe wird durch einen Post hier ganz bestimmt nicht negativ beeinflusst. Solange sich das hier sachlich abspielt, besteht sogar die Chance, dass durch diesen Post die Markensichtbarkeit von Dennerle erhöht wird.

Prinzipiell bin ich der Meinung, dass dennerle mit seiner Scapers Line eine tolle Niesche gefunden hat und tolle Produkte verkauft. Tatsächlich kann es Immer mal vorkommen, dass ein Handel mal ein Produkt nicht vorrätig hat. Bei mir in der Region sind allerdings immer Dennerle Produkte kaufbar.

Von daher denke ich nicht, dass es Grund zur Sorge gibt.
 

moskal

Well-Known Member
Hallo Stepan,

bin kein hobbyjurist sondern geprüfter Vollkaufmann, der sich für Befähigungsnachweis einen Betrieb zu führen mit so was auseinandergesetzt hat und auch geprüft wurde.
Dein Post ist beabsichtigt oder nicht dazu geeignet einem unternehmen auf Grund von Vermutungen zu schaden. Fertig.
Anderes Szenario: Oh, über Dennerle kreisen schon die Geier, da wird es wohl bald keinen suport und Ersatzteile mehr geben, ich kaufe lieber von einer anderen Firma.
Was du geschrieben hast ist sogar noch mit Vermutungen aus denen dann Feststellungen basieren gespickt, was wohl andeuten soll, daß du insider bist. Da frage ich mich, warum redest du eine Firma ins Grab?

§187 und nicht 186? Wo? HGB? BGB?

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:

nik

Moderator
Teammitglied
Moin zusammen,

können wir nun die Juristerei wieder außen vor lassen? Die Standpunkte sind geklärt und angekommen. Den Rest überlassen wir Tobi.
Dankeschön.

Gruß Nik
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Moin moin :),
sinnieren gerne ;).
Aber ansonsten möchten wir hier "kein weiteres Faß aufmachen", in welchem über irgendwelche Formulierungen/Grundsätzlichkeiten, etc. diskutiert oder gar gestritten wird.
Vielen Dank.
Bis bald,
 
  • Like
Reaktionen: nik
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Dennerle CO² Langzeittest Nährstoffe 4
T Alternative Dennerle Nano Cube Technik 5
A Springschutz Dennerle Cube oder Skapers Tank Bastelanleitungen 3
A Welche Lampe darf Petrus über meinem Dennerle 55 Becken zünden? Beleuchtung 9
K Dennerle trocal led Aquarienvorstellungen 4
F jbl 2kg Flasche Gewinde gleich Dennerle Gewinn Technik 13
B Dennerle Nano Cube 60l mit Chihiros A401 oder Cube Alternative? Beleuchtung 8
Rio-Negro Dennerle Scapers Tank Qualitätsprobleme? Technik 1
I Dennerle Eckfilter XL - knattern Technik 5
L Dennerle Bee Salt gh+ Kaliumgehalt Nährstoffe 2
goki1989 2 jahr altes Osmoseanlage dennerle 190 ? Technik 2
F Von Dennerle zu Aqua Rebell wechseln? Kein Nitrat im Gesellschaftsbecken Nährstoffe 16
C Dennerle Power Tabs für Nanobecken geeignet? Nährstoffe 12
M Dennerle Trocal Led vs. JBL Solar Natur Beleuchtung 1
AlexDozer Verkaufe Dennerle Nano Cube 30L mit Zubehör Biete Technik / Zubehör 2
Subsub Dennerle co2 Flipper Technik 12
S Co2 Anlage Dennerle Quantum 300 und Inline Diffusor Technik 4
V Jbl inline Diffusor und Dennerle Quantum Problem Technik 13
K Nährboden Dennerle Cube Substrate 9
B 60l Dennerle in der Einfahrphase - Problem mit Egeria Densa Pflanzen Allgemein 2

Ähnliche Themen

Oben