Dünger verdünnen

Hallo,

ich würde gerne meinen Dünger für eine Dosierpumpe etwas verdünnen. So das 1 ml Dünger auf ca. 30ml kommt.
Erstmal wollte ich fragen mit was ich am besten verdünne. Mit destilliertem Wasser, oder?

Und wenn ich auf 30ml kommen möchte, muss ich doch 29ml von z.B. destilliertem Wasser dazu geben oder?

Gruß
Patrick
 

java97

Active Member
Hi,Patrick!

Ich würde dest. Wasser nehmen, allerdings weiß ich nicht, wie es dann um die Haltbarkeit des verdünnten Düngers bestellt ist.
 
danke für die Antwort.

Na sie sollte so 7 bis 12 Tage halten, dann würde ich eine neue Lösung an mischen.
Das sollte doch gehen oder?

Gruß
Patrick
 
Und wie ich mir das gedacht habe mit 29ml des. Wasser und 1ml Dünger ist auch richtig, oder?

Ok, vielen Dank.

Gruß
Patrick
 

Roger

Active Member
Hallo Patrick,

wenn Du Makrodünger verdünnen möchtest kannst Du einfach destilliertes Wasser nehmen. Die Haltbarkeit ist dann zwar eingeschränkt, aber 14 Tage sind sicher kein Problem.
Die Mikrodünger sind meist angesäuert um das Eisen vor dem ausfallen zu schützen. Also würde ich dem dest. Wasser noch je Liter 1gr. Ascorbinsäure (Vitamin C) zugeben um das zu erreichen.
 
Super, danke Roger. Gut, dann mach ich das so.

ich Dünge Macro Basic NPK und Profito.
Dann gebe ich einfach der "Profito Lösung" etwas Ascorbinsäure zu.
Wenn ich jetzt mal etwas über 1g liege ist das aber nicht schlimm für die Pflanzen und Aquarium Bewohner oder? :eek:

Gruß
Patrick
 

Roger

Active Member
Hi Patrick,

die Ascorbinsäure ist Vitamin C und ich denke nicht das es irgendeinen Schaden anrichten kann auch wenn Du etwas mehr als 1gr. verwendest.
Das Vitamin C findest Du übrigens in jedem Supermarkt bei den Nahrungsergänzungsmitteln. :wink:
 
Ja, ich weiß, aber noch mal danke für den Hinweis.
Ich habe mit gerade mein Packung ausm Küchenschrank geholt. Ich kippe mir sonst immer etwas in mein Trinken morgens. ;)

Gruß
Patrick
 

mario-b

Member
Hallo zusammen,
mein erster Beitrag in diesem tollen Forum.
Deshalb stelle ich mich kurz vor.
Mein Name ist Mario, ich habe momentan zwei Aquarien.
Mein erstes Aquarium habe ich mit 10 oder so bekommen.
Nach einem Umzug wurde dann ein 200L Becken angeschafft nur leider kam gleichzeitig irgendwie in die Pubertät und hatte andere Sachen im Kopf :roll: . Deshalb musste sich leider mein Vater irgendwann alleine um das Aquarium kümmern.
Irgend wann hatte er die Lust verloren, da alle Pflanzen dauernd eingingen und die Algen das Aquarium regierten und wollte deshalb das Aquarium abschaffen. Naja durch die Pubertät bin ich denke ich durch(hoffe ich zumindest :lol: ), bin jetzt 21, studiere zurzeit, und beschäftige mich (wieder) seit einem Jahr mit der Aquaristik.
Wem das jetzt zu viel Informationen war, bei dem Entschuldige ich mich.

Hallo Patrick,
wohne übrings bei dir in der Nähe.
Habe das gleiche vor, wobei dieser Beitrag nun auch schon etwas älter ist und ich hoffe, dass du deine Erfahrung im verdünnen von Profito mir sagen könntest.

Habe Easylife auch mal eine Mail dazu geschrieben, ob Profito und EasyCarbo verdünnt werden könne.
Allerdings habe ich nur eine sehr triviale Antwort erhalten.

Das ist gut möglich. Sie können beide Produkte bestenfalls mit Wasser verdünnen.

Mit freundlichem Gruß,
Team Easy Life

Easy Life International BV
Niederlande
http://www.easylife.nl
Deshalb werde ich Profito so verdünnen wie von Roger vorgeschlagen.
Easycarbo werde ich wohl nur mit dest. Wasser verdünnen.

Theoretisch könnte ich doch eigentlich auch das saure Wasser, aus dem "Kationtauscher" nehmen.
Dann spar ich mir doch die Ascorbinsäure oder ist das Wasser nicht rein genug?

Gruß

Mario
 
Hallo Mario,

ich habe deinen Beitrag ganz übersehen! :eek:ps:

Also Profito lies sich ohne Probleme verdünnen mit der Anleitung von Roger.
Zu EasyCarbo kann ich leider nichts sagen.

Warum möchtest du das Wasser aus dem Ionentauscher nehmen?
Ascorbinsäure kostet nur um die 2€ und du kannst sicher gehen, dass es funktioniert. :)
 

mario-b

Member
Hallo Patrick,
hatte mich auch für Ascorbinsäure entschieden. Nutze aber mittlerweile den AR Mikro Basic auf meinem 200L Becken.
Die Reste vom Profito nutze ich bei meinem 60L Becken. Wobei ich sagen muss Profito ist echt nicht schlecht, wollte aber mal den AR Mirko Basic probieren.

Mache mittlerweile auch etwas Ascorbinsäure in den unverdünnten Profitodünger etwas rein.
Habe das irgendwo hier im Forum gelesen.
 

demlak

Member
aloha...
ich wollte keinen neuen thread extra aufmachen.. kann vieleicht jemand ne kurze tabelle aufstellen, welche dünger von AR mit osmose-/destiliertem wasser verdünnbar sind und wie lange diese verdünnten versionen haltbar sind?
(+ gegebenenfalls ascorbinsäure)

mir persönlich gehts eigentlich nur um mikro basic - eisen volldünger, makro basic - NPK und makro basic - Nitrat..
aber ich denke andere leser würden sich bestimmt auch für die anderen dünger interessieren..
(baue mir auch eine düngeanlage mit peristaltikpumpen)
 

mario-b

Member
Hallo Demlak,
Ascorbinsäure ist nur bei den Mikrodüngern notwendig um die Lösung sauer zu halten.
Genaue Angaben zur Haltbarkeit bei verdünnen der Produkte wird dir keiner geben können.
Die Tabelle wäre ein schöner Gedanke aber leider nicht umsetzbar.
Erst recht nicht bei Produkten deren Zusammensetzung unbekannt ist.

Ich habe meine Dosieranlage damals erstmal gebaut und geschaut wie weit ich die Mikros verdünnen muss.
Bei den Makros kann ich die Konzentration dank eigener Rezeptur selbst bestimmen.
Eine Sekundenzeitschaluhr hilft übrings sehr bei der Dosierautomatik, falls du nicht schon selbst darauf gekommen bist.

Viel Spaß beim Bau der Dosierautomatik. :bier:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Subsub Aqua Rebell Dünger verdünnen!? Nährstoffe 8
A AR Dünger mit Destilierten Wasser verdünnen *Dosierpumpe* Nährstoffe 2
S Aqua Rebell Dünger Verdünnen für Dosieranlage Nährstoffe 9
phlnx Dünger verdünnen zur einfacheren Dosierung? Nährstoffe 7
K Dünger verdünnen (Wasser?) Nährstoffe 0
Sommer78 Wie weit muss ich den Dünger denn noch erhöhen? Nährstoffe 9
Aquanaut_Official Monatliche Kosten für Dünger (ADA) Nährstoffe 29
M Phosphat Dünger selber machen Nährstoffe 12
Alexander H Makro Dünger aus mehreren Komponenten zusammenstellen, bitte um Unterstützung Nährstoffe 6
D Dünger Problem? Nährstoffe 10
S Dünger Hilfe Nährstoffe 19
R Dünger für Nanoaquarium - Alternative zu ADA? Nährstoffe 35
T Masterline Dünger in Nährstoffrechner aufnehmen? Nährstoffe 22
J Frage zum mischen von AR-Dünger Nährstoffe 6
D Verschiedene Dünger mg/l und %/Gramm vergleichen Nährstoffe 12
Alexander H Dosierung und unterschiede der einzelnen Dünger. Bitte um Unterstützung (Neuling) Nährstoffe 31
S Aquarebell Dünger Dosierung Nährstoffe 22
Marco B. Dünger Ablagerungen (Tropica Premium) Nährstoffe 2
M Estimative Index mit anderem Dünger Nährstoffe 19
TeimeN Komplettset zum Dünger selbst mischen Biete Technik / Zubehör 2

Ähnliche Themen

Oben