CO2 Zugbe- richtige Menge oder nicht?

dextboy

New Member
Hallo liebe Scaper,

Habe seit einigen Tagen ein 30 Liter Becken laufen, welches mit "Utricularia graminifolia" bepflanzt wurde und einen schönen Rasenteppich bilden soll.

Eine CO2 Anlage ist vorhanden, und zwar das Dennerle Nano CO2 Komplett Set.
Nun habe ich etwa 47 Blasen/Minute gezählt, was mir irgendwie zu viel erscheint, doch der Dauertest zeigt mir grüne Farbe.
Soll ich ein wenig runter schrauben oder meint ihr, dass der Dauertest richtig ist?
Vielen Dank für eure Hilfe!

Beste Grüße Enru :smile:
 

Ebs

Active Member
Hallo Enru,

gehe erst mal auf 30 Blasen zurück, müsste aber immer noch massig ausreichend sein, und sieh, was der Dauertest dann anzeigt.

Das CO2 wird durch Wasserbewegung gut verteilt ? Nach Möglichkeit ohne Oberflächenbewegung.

Gruß Ebs
 

dextboy

New Member
Hi Ebs,
danke für deine schnelle Antwort!
Ich werde es mal zurück schrauben und schaun. Leider wird das CO2 nicht ganz so gut verteilt, da ich den Filter runter gedreht habe. Der Boden ist mit dem Utricularia graminifolia frisch bepflanzt, der bei starker Strömung wieder rausschwimmen würde.

Wieso soll denn die Wasseroberfläche nicht bewegt werden? Tut sie bei mir zwar nur ganz leicht, wäre aber trotzdem nicht schlecht zu wissen, warum sie es eigtl nicht sollte ;)
 

Ebs

Active Member
Hallo Enru,

zuviel Wasserbewegung muss gar nicht sein, eine langsame (kreisförmige) Umwälzung des Wassers ist völlig ausreichend, zumal wenn es so ein kleines Becken ist,

Zuviel Wasserbewegung, vor allem zuviel Oberflächenbewegung, kann CO2 wieder austreiben.

Es gilt, das richtige Maß durch Ausprobieren zu finden.

Gruß Ebs
 

null8fuff10

New Member
Hallo Enru,

ich würde mich nicht an die Blasenzahl und Empfehlungen wie "Mit x Blasen erhalten sie y mg CO2 pro Liter" halten. Ich habe auch mit dieser Methode angefangen und hatte viel zu wenig CO2 gelöst im Becken. Der Aquaguru meines Vertrauens gab mir den Ratschlag "Gas zu geben", wenn die Pflanzen nach 1-2 Stunden O2 assimilieren und Bläschen aufsteigen, dann die CO2 Zufuhr schrittweise drosseln. Wenn die Pflanzen nach 6-8 Stunden Bläschen werfen, dann ist der richtige Level erreicht. mit der Methode fahre ich gut und bin aktuell bei 22mg/l wenn ich abends per Tropfentest CO2 messe.

Gruss,
Marcus
 

Ähnliche Themen

Oben