CO2-Zuführung und Oberflächenbewegung

frizzi

New Member
Hallo zusammen,

ich muß ja schon wieder eine doofe Frage stellen.

Vor zwei Tagen habe ich meinen CO2-Flipper gegen einen Außenreaktor ausgetauscht. Dieser ist im Bypass an den Filter angeschlossen worden. So weit, so gut. Funktioniert auch alles. CO2-Sättigung liegt bei ca. 25 mg/l (wird auch genauso vom Dauertest angezeigt).

Mein Problem ist die relativ geringe Oberflächenbewegung. Hänge ich den Filterauslauf fast direkt an die Wasseroberfläche, wird das Wasser zwar bewegt, aber nicht ausreichend stark. Gleichzeitig wird dadurch natürlich auch wieder relativ viel CO2 ausgetrieben. Um die Austreibung zu verringern, muß ich den Auslauf weiter unten im AQ positionieren (10 cm unter der Wasseroberfläche), die Bewegung des Wassers erreicht dann das gegenüberliegende Ende des AQ nicht mehr.

Die Pflanzen assimilieren stark. An der sich kaum bewegenden Wasseroberfläche sammeln sich sehr viele Blasen, die irgendwie einen Film bilden. Halte ich meine Nase ans AQ, scheint es irgendwie nach "Chemie" zu riechen.

Mit meinen beschränkten Kenntnissen, hätte ich zunächst eine Sauerstoffansammlung vermutet. Aber da es einen derartigen Geruch hat (nein Cyanos sind es nicht), komme ich nicht weiter. Vor allem, habe ich keine Ahnung, wie ich hier reagieren soll.

LG

Ingrid
 

Roger

Active Member
Hallo Ingrid,

du brauchst in einem pflanzenlastigen Becken eigentlich so gut wie keine Oberflächenbewegung des Wassers, da die Pflanzen ausreichend Sauerstoff produzieren. So wäre eine Anbringung des Filterauslaufs 10cm unterhalb des Wasserspiegels in Ordnung.

An der sich kaum bewegenden Wasseroberfläche sammeln sich sehr viele Blasen, die irgendwie einen Film bilden. Halte ich meine Nase ans AQ, scheint es irgendwie nach "Chemie" zu riechen.
Der beschriebene Film an der Wasseroberfläche dürfte eine Kahmhaut sein für die es vielerlei zu vermutende Ursachen gibt.
Zu deren Bekämpfung kannst Du natürlich für mehr Oberflächenwegung sorgen und mußt dafür in kauf nehmen das verstärkt CO2 ausgetrieben wird. Das dürfte allerdings vernachlässigbar sein.
Alternativ kannst Du auch einen Oberflächenabsauger montieren über den die Kahmhaut ständig abgesaugt wird. Auch Platys als Fischbesatz (wenn man die haben mag) saugen die Kahmhaut ständig ab.

Den "Chemiegeruch" allerdings weiß ich jetzt nicht zuzuordnen. :roll:

Normalerweise verschwindet die Kahmhaut auch irgendwann von selbst wenn das Becken absolut stabil läuft.
 

Zeltinger70

Active Member
Hi frizzi,

ob Dir meine Antwort hilft weiss ich nicht,
hatte diesen Geruch allerdings auch festgestellt,
nach zwei oder drei Tagen verschwand er.

Gruß Wolfgang
 

Atreju

Active Member
Hi !

Meines Erachtens verliert man mit einer großen Oberflächenbewegung ungleich mehr Co' als mit einem Sauerstoffstein (vergleichsweise harmlos, hab es ausprobiert mit permanenter Ph Wertmessung durch den Controller) Auch nützt eine starke Oberflächenbewegung langfristig leider nicht viel gegen Kahmhaut..

''Kahmhaut'' sind eigentlich nützliche Bakterien die Schadstoffe abbauen, leider kann sie auch in gut eingefahrenen Becken sehr nerven und gut manchesmal kaum weg. Auch nach einer mech. Entfernung (Küchenrolle aufs Wasser legen genau in der Mitte an einem Punkt aufheben=Küchenrollo faltet sich von selbst zusammen-Kahmhaut ist ''innendrin'') taucht sie nach einem Tag wieder auf.

Um große Oberflächenbewegung zu vermeiden empfiehlt sich ein Oberflächenabsauger, der die Wasseroberfläche ganz langsam abzieht wie ein Skimmer im Schwimmbecken. Dann sind die BAkterien dort wo sie hingehören-im Filter :D

Gruß

Bruno
 

frizzi

New Member
Hi,

danke euch für die Antworten. Auf den ersten Blick von unten zur Wasseroberfläche hin scheint es keine Kahmhaut zu sein. Es sieht aus, wie eine dichte Bläschendecke. Schau ich mir das Ganze von oben und etwas genauer an, sieht es einer Kahmhaut doch sehr ähnlich. Das AQ läuft wirklich noch nicht stabil.

Bevor ich da noch weiter eingreife, warte ich erst mal ab und lass dem AQ noch etwas Zeit, sein Gleichgewicht zu finden. Mich hat dieser merkwürdige Geruch irritiert, scheint sich aber wirklich so langsam zu verflüchtigen.

LG und ein schönes Wochenende

Ingrid
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Ingrid,

vielleicht kommt der Geruch vom Außenreaktor, der eventuell noch nicht so lange in irgend einem Lager gelegen hatte, sondern erst kürzlich gebaut wurde. Tangit (PVC Kleber) richt schon fies!
Ich wässere meine Reaktoren mindestens für einen Tag in einem Eimer. Dadurch verschwindet der gröbste Geruch.

Von der Kahmhaut darfst Du Dich nicht verrückt machen lassen! Die kommt auch öfter mal in meinem Becken vor. Durch die starke Assimilation meiner Pflanzen ist dann die ganze Wasseroberfläche mit Sauerstoffbläßchen überzogen, die ich dann gegebenenfalls kurzerhand mittels Oberflächenabsauger durch den Filter jage - falls Besuch kommt und es gut aussehen muß :D


Gruß
Thomas
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
C Selbst gebauter Innenfilter und Co2 Zuführung Technik 4
Daniel2001 CO2 Flasche kein Druck - Hilfe! Technik 11
C CO2-Düngung mit vs ohne pH-Controller Nährstoffe 1
S Eck-HMF - wo Co2 Strömen anbringen? Technik 55
dachkralle Co2 - Anlage Biete Technik / Zubehör 0
A Welcher Druckminderer für 10kg CO2 Flasche? Technik 6
J 600 Liter Becken Co2 Wieviel Stunden bis Dauertest Grün? Technik 2
Jahead Oase Aquarium Aussenfilter BioMaster Thermo 350 + Twinstar - LED Light III - 600EA & Controller + Co2 Anlage mit Doppelkammer und Magnetventil Biete Technik / Zubehör 2
M Zwei CO2-Flaschen Adapter in einem System Technik 1
Thorsten72 CO2 ohne Nachtabschaltung Technik 22
Thorsten72 Aquario Neo CO2 Diffusor Curved Biete Technik / Zubehör 0
zoVk Soil und kein co2, geht das mit diesen Pflanzen? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
Y Hilfe - Aqua Medic Co2 Reactor 1000 Technik 13
K Düngung bei Soil, Co2, “easy” Pflanzen und unterer bis mittlerer Lichtstärke Nährstoffe 0
E Pinselalgen veringern durch verändern der Co2 Blasen Algen 3
lina.zsn Co2 Wert und PH Wert ungenau/schwankend Nährstoffe 3
L Bucen und Moose ohne CO2 und Soil? Pflanzen Allgemein 3
Zer0Fame CO2 auf Becken / Becken auf CO2 einstellen - US-amerikanische Art Technik 21
Rotalaboi Schlechtes Pflanzenwachstum trotz CO2 und Düngung Pflanzen Allgemein 75
S CO2 Anlage defekt? Technik 5

Ähnliche Themen

Oben