Bucephalandra Wurzeln glasig - mit Bildern

Flooo

Member
Hallo Zusammen,

da ich bei dem Mysterium nicht mehr so recht weiterkomme melde ich mich hier mal.

Mein Becken läuft jetzt seit 10 Wochen und hat sich gut eingependelt, ich schätze das effektive Volumen auf 160 Liter (90*50*45)

Düngung täglich:
4ml GH-Boost sowie 3ml Phosphat und 1ml Fe (anfangs Basic, jetzt Flowgrow). Eisen etwas reduziert da ich immer wieder mal Pinsel & Bartalagen hatte.
CO2 liegt bei 30mg/Liter. Wasser ist VE Wasser mit Prism GH KH+ Neo auf LW 250 aufgesalzen.
PH im Becken liegt nur knapp unter 7 (ca. 6,8) da ich viele Seiryu Steine drin habe die aufhärten.
Wasserwechsel wöchentlich 60%. Temperatur liegt bei ca 23 Grad. Gefiltert wird mit Eheim 5e 600t.

Das Wasser zum wechseln hat durch das Salz folgende Werte:
Kalium ca 6 mg/l
Magnesium ca. 8 mg/l
Calcium ca 25 mg/l

Im Becken pendelt der Leitwehrt zwischen 300 ms (nach WW) und 450 (1 Woche später). Tendenz des LW Anstiegs sinkt leicht (Aufhärten lässt eventuell etwas nach?)

Substrat: 9 Liter Tropica Soil hinten & Sand vorne.

Im Filter:
Seachem Purigen
Bims
Filterschaum

Besatz:
6 Helmschnecken
15 Amanos
30 Crystal Red

Seit Beginn habe ich aber Probleme mit den Bucephlandras! Die Pflanzen stammen alle von anderen Aquarianern, also submers, kein inVitro.
Ich kann regelmäßig guten Wurzelwuchs beobachten, allerdings werden die Wurzeln immer glasig und fallen dann irgendwann ab. Gleiches gilt auch häufig für die Blätter.
Die Buceen wachsen praktisch nicht und bilden damit auch eine gute Angriffsfläche für Bart & Pinselalgen.

Ich habe jetzt mal eine Stelle exemplarisch über drei Tage fotografiert - siehe Anhang.

Woran könnte es liegen?

Meine Verdächtigen:
- Helmschnecken oder Amanos?
- Seachem Purigen (nimmt irgendwas raus was dann fehlen könnte?)
- Nährstoffproblem bei den Mikronährstoffen, irgendwas fehlt oder ist nicht richtig ausbalanziert?
- die Seiryu Seine härten stark auf und geben viel Calcium ans Wasser ab (rechnerisch hatte ich hier mal 75mg/l ermittelt!) - Problem?

Meine Ideen:
- purigen raus (kostet ja erstmal nichts außer ev. weniger klares Wasser)
- Rhizotonic Canna testen (ähnlich ADA Green Gain)
- Umstellung auf FE Flowgrow (niedriger cheliert)

Weitere Ideen oder Anregungen erhoffe ich mir von euch.

Danke!
Flo
 

Anhänge

  • image001.png
    image001.png
    3,6 MB · Aufrufe: 48
  • IMG_2805.jpg
    IMG_2805.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 48

Julia

Member
Hallo

Die Wurzeln sind nicht geklebt,oder? Das wäre die einfachste Erklärung...
Falls nicht, würde ich als erste Maßnahme das Licht dimmen - 40-50%.
Dann räumst du am besten den Filter aus, füllst ihn mit normalen Tonröhrchen (Eheim-Mech) auf, legst das Purigen wieder rein und wartest ab. Dabei auf eine ausgewogene Düngung achten, ggf. einmal die Woche auf Stoss aufdüngen, das gefällt den Bucen oft besser. Zur Unterstützung könntest du es mit Seachem flourish advance probieren.
 

Flooo

Member
Hi Julia,

nein, die Wurzeln sind nicht geklebt.

Warum meinst du dimmen? Damit sich der Nährstoffbedarf verringert? (alternativ mehr düngen?)

Der Filter ist mit Bims (2 Körbe) sowie Filterschwamm (1 Korb) bestückt. Ich würde sagen nicht übermäßig voll, dennoch könnte ich natürlich dort noch weiter reduzieren.

Welche Dünger würdest du auf Stoß düngen & welche täglich?

Grüße,
Flo
 

Julia

Member
Hi Flo,

das sind einfach meine Erfahrungen. Ich habe viele verschiedene Bucen. Bei denen kann man sehr gut Auflösen provozieren, wenn man das Licht zu hoch dreht und dabei die Nährstoffversorgung nicht sicher stellt. Filtermatten, Bims, ziehen dir einfach zu viel raus. Magnesiumgabe kann die Bucen auch etwas stabilisieren, aber das zielführende war bei mir am Schluss Geringfilterung (jegliche Art von Filtermatte hat NICHT funktioniert!) und erst mal das Licht dimmen.
Welchen Dünger du wie düngst ist erst mal egal. Ich habe da auch schon alles mögliche durch. Im Moment mache ich es mir einfach und dünge den Tropica all-in-one (grün) 3x pro Woche fraktioniert. Das aber auch nur wegen meiner Garnelen ;).
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Biete Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 0
G Vier Bucephalandra blue/purple King abzugeben Biete Wasserpflanzen 0
K Welchen Mangel haben einige der Bucephalandra? Erste Hilfe 2
B Düngung Bucephalandra Becken / Minimal Düngung Nährstoffe 2
H Bucephalandra theia blue Biete Wasserpflanzen 0
stephan* Suche Bucephalandra semandang Suche Wasserpflanzen 6
M Bucephalandra emers Emers 2
J SUCHE seltene Bucen / Bucephalandra Suche Wasserpflanzen 0
M Bucephalandra fault weiter nach der Wasserumstellung Erste Hilfe 4
FloM Biete Bucephalandra und Moose Biete Wasserpflanzen 1
DEUMB Bucephalandra oder Cryptocoryne? Artenbestimmung 5
E Suche Anubias und Bucephalandra Raritäten Suche Wasserpflanzen 0
M Große Portion Moos (Xmas), Bucephalandra Mini, Anubia usw. Suche Wasserpflanzen 1
F Ist Bucephalandra ein Farn? Pflanzen Allgemein 2
S bucephalandra kishii dark Suche Wasserpflanzen 0
A Bucephalandra Lichtverhältnisse Pflanzen Allgemein 3
M Suche Bucephalandra Brownie Phantom mini Suche Wasserpflanzen 1
baeripat Wie Bucephalandra kürzen/trimmen? Pflanzen Allgemein 2
Nightmonkey Bucephalandra - Topfpflanze wässern? Pflanzen Allgemein 3
A die blaueste Bucephalandra ever? Pflanzen Allgemein 0

Ähnliche Themen

Oben