Beleuchtung für Juwel 180

qwe

New Member
Hallo,

ich habe eine Aufsetzleuchte mit 4x39W T5 für ein 180 Liter-Becken. Die Entfernung zwischen Bodengrund und Lampe beträgt 55cm.

Ist es sinnvoll mit 4x39W zu beleuchten? Oder reichen auch 2 Röhren aus?
2 Röhren würden 0,43W/l und 4 Röhren 0,86 W/l entsprechen.
Wäre es auch möglich, grundsätzlich mit 2 Röhren zu beleuchten und nur 3-4 Stunden am Tag die anderen zwei dazu zuschalten?

Wass könnt ihr mir unter Berücksichtigung der Höhe und der Tatsache, dass ich auch Pflanzen mit großen Lichtanspruch pflegen möchte, empfehlen?

Vielen Dank im voraus...
 

Roger

Active Member
Hallo

und herzlich willkommen bei Flowgrow!
Grundsätzlich würde ich es nicht mit der Lichtmenge übertreiben, da man sich mit viel Licht auch viele Probleme einhandeln kann. 2x39 W T5 sind für das Becken und selbst anspruchsvoller Pflanzen vollkommen ausreichend. Gute Reflektoren und ein ausgewogener Nährstoffhaushalt sind hierbei natürlich Voraussetzung!
Wenn das Becken Algen- und problemfrei läuft kannst Du mal versuchen für ein paar Stunden die weiteren 2x39W dazu zu schalten. Aber vergiss dabei bitte nicht, das bei mehr Licht auch der Nährstoffbedarf der Pflanzen steigt und Defizite u. U. mit Algen bestraft werden. :wink:

PS. Hier im Forum ist es eigentlich üblich seinen Vornamen unter den Beitrag zu setzen und ich würde mich freuen, wenn auch Du Dich an diese Gepflogenheit halten könntest. :)
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben